Andere Rennserien

Hier finden Sie alles, was nicht den Rubriken Formel 1 oder Langstrecke/Tourenwagen zuzuordnen ist.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1141 - 1170 von 1301 Ergebnissen

Le Mans 100 - A Century at the World's Greatest Endurance Race. 

By Glen Smale. Foreword by Tom Kristensen. 

Das 24 Stunden Rennen von Le Mans ist das älteste Langstreckenrennen der Welt. Es wird auch nach 100 Jahren regelmäßig ausgetragen. 

Der Klassiker unter den Langstrecken-Rennen schlechthin! Steve McQueen hat diesem Rennen einen Film gewidmet. Praktisch jeder kennt den Namen. 

Dieses beeindruckende Rennen war der Schauplatz zahlloser Dramen. Die Fahrerfelder von Le Mans suchen ihres Gleichen. In Le Mans traten die bekanntesten Fahrer und die renommiertesten Marken an um den Sieg einzufahren. 

Hier dokumentiert Sportwagen-Spezialist Glen Smale die Highlights aller Le Mans-Rennen. Es ist ein Who’s Who der Marken von Porsche, Ferrari, Mercedes-Benz, Ford, Austin Martin, Matra, Jaguar und Audi bis hin zu Alpine und Bentley und der Namen wie Juan-Manuel Fangio, Carroll Shelby, Jacky Ickx, Derek Bell, Tom Kristensen um nur einige wenige zu nennen. Legendär sind die Duelle zwischen Porsche und Ferrari oder zwischen Ford und den Italienern, dazu kommen Tragödien wie der schreckliche Unfall von 1955.

Le Mans ist die Geschichte rasanter technischer Entwicklung von der Vorkriegszeit mit Kompressor-Experimenten bis hin zur modernen Hybrid-Ära. Le Mans ist auch die Geschichte der materialmordenden Langstrecke, auf der Fahrer gegen die Tücke der Technik, das Wetter und die Müdigkeit bestehen mussten.

Text in englischer Sprache. 240 reich bebilderte Seiten. Format ca. 28 x 24 cm. Gebunden mit Hardcover im Schmuck-Schuber. Erschienen im August 2023. 

73,50 *
Versandgewicht: 2.100 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Der unbekannte Kimi Räikkönen.

Von Kari Hotakainen. Übersetzt ins deutsche von Ilse Winkler und Gabriele Schrey-Vasara.

Kimi Räikkönen wollte immer nur fahren, und zwar schnell. Bloß nicht lange reden.
 
Der Finne ist berüchtigt für seinen rasanten Stil auf der Rennstrecke und seine Coolness – nicht umsonst wird er „Iceman“ genannt. Neugierige Fragen beantwortet er einfach nicht.
 
Bis jetzt: Der Bestsellerautor Kari Hotakainen ist Kimi Räikkönen nicht von der Seite gewichen. Ob im Ferrari-Rennstall, im Kreise der Familie oder beim Jetset, überall war er mit dabei. Herausgekommen ist ein unverwechselbares Porträt, das den Menschen hinter der Fassade des kühlen Rasers und die Gepflogenheiten des Rennsports aufs Lebendigste zeigt.
 
Der zu diesem Zeitpunkt bald 39jährige Kimi geht im Buch sehr offen mit seinem Alkoholkonsum um. Was ihn nie an guten Leistungen gehindert hat. So soff er im Jahre 2012 zwei Wochen lang durch, um dann beim Spanien-GP Dritter zu werden. Für Notfälle hatte er während seiner Sumpftouren jeweils einen Zettel in der Hosentasche, auf dem seine Heimadresse stand – falls er dem Taxifahrer keine entsprechende Auskunft mehr hätte geben können.
 
Text in deutscher Sprache. 272 Seiten. Format ca. 23,5 x 15,5 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen im Oktober 2018.
24,00 *
Versandgewicht: 600 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Car Racing 1969.

By Alain Pernot with Manou Zurini. 

1969 ist das fünfte Jahrbuch aus der "Car Racing"-Reihe.

Am 14. Juni 1969 setzte Jacky Ickx ein Zeichen für die Sicherheit. Der Belgier wanderte beim Le Mans-Start in aller Ruhe zu seinem Wyer-Ford GT40. Setzte sich ins Auto, schnallte sich an und starte als Letzter. Als die 24 Stunden vorbei waren stand er zusammen mit seinem Beifahrer Jackie Oliver auf dem höchsten Platz am Stockerl. Jacky Ickx hatte das unnötige Risiko vermieden! Er war nicht zum Auto gestürzt und gestartet ... hat aber trotzdem gewonnen!

Am 12. Juni 1966, somit drei Jahre vorher hing Jackie Stewart kopfüber in seinem BRM. Es war beim GP von Belgien auf der damals noch langen Rennstrecke von Spa-Francorchamps. Er hatte sich im Regen überschlagen und wurde anschließend mit Benzin geduscht. Ein Funke hätte genügt, um die Szene in ein Inferno zu verwandeln. Ein absoluter Alptraum! Dieser Alptraum bewegte den Schotten dazu, sich fortan für die Sicherheit einzusetzen.

1969 siegte "Le Mans-Wanderer" Jacky Ickx erstmals in Le Mans und Jackie Stewart wurde erstmals Fahrer-Weltmeister im Tyrrell Matra-Ford. Porsche siegte sowohl in der Marken-Weltmeisterschaft als auch im Internationaler Cup für GT-Fahrzeuge.

All das und vieles mehr findet der Leser in diesem beeindruckenden Buch.

Text in englischer und französischer Sprache. 300 reich bebilderte Seiten. Format ca. 33 x 28 cm. Gebunden mit Hardcover. Erschienen im Juli 2022.

129,00 *
Versandgewicht: 4.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Großer Preis der Tourenwagen  6. bis 8. Juli 1973.

Original Veranstaltungsplakat.

Ein tolles Plakat lud zu einem tollen Rennen ein: Nach 6 Stunden siegte das BMW-Werks 3,3 CSL Startnummer 12 gefahren von Hans-Joachim Stuck und Chris Amon. Platz zwei ging an die Teamkollegen Toine Hezemans mit Dieter Quester und Harald Menzel (Nummer 10). Platz drei belegten Hans-Peter Joisten und Niki Lauda im Jägermeister Alpina-BMW 3,5 CSL.

Ford und BMW hatten zu diesem Rennen zahlreiche Formel 1-Fahrer aufgeboten. Jackie Stewart, Emerson Fittipaldi, Niki Lauda, Viktorio Brambilla sowie Henri Pescarolo traten auf dem Nürburgring gegen Tourenwagen-Fahrer wie Dieter Glemser, Jochen Mass, Toine Hezemans, Hans-Peter Joisten oder Harald Menzel an. Heute wäre das unmöglich. Schade eigentlich!

Original aus 1973.  Format ca. 83 x 60 cm. Hat seit dem flach gelagen oder war aufgerollt. Erschienen im Juli 1973. Äußerst gesucht!

Alter Preis 200,00 €
150,00 *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

TWR-Porsche WSC95 - The autobiography of WSC 001. Sammler-Ausgabe. 

Limitierte und nummerierte Edition. Nur 50 Stück. 

By Serge Vanbockryck. 

In diesem bemerkenswerten Buch erzählt der Autor die Geschichte des Rennwagens der zuerst als Jaguar in der World SportsCar Championship erfolgreich war und anschließend als Porsche zwei Mal beim 24 Stunden Rennen in Le Mans zum Erfolg fuhr. 1996 fuhren Alexander Wurz, Manuel Reuter und Davy Jones zum Sieg. 1997 hießen die Sieger Tom Kristensen mit Michele Alboreto sowie Stefan Johansson. Für Tom Kristensen war dieser Sieg der erste von neun Siegen. 

Der TWR-Porsche WSC95 fuhr in drei Jahren nur fünf Rennen, gewann aber dreimal, darunter zweimal bei den 24 Stunden Rennen von Le Mans. 

In diesem Buch wird erstmals die teilweise bizarre Geschichte dieses Fahrzeugs dokumentiert. Serge Vanbockryck hatte Zugang zu allen relevanten Unterlagen im Porsche-Firmenarchiv. Er hat Norbert Singer, Max Welti und Helmut Schmid (Porsche Motorsport), Alwin Springer (Porsche Motorsport North America), Tony Dowe (Tom Walkinshaw Racing), Ralf Jüttner (Joest Racing), Mark Raffauf (IMSA) und die Fahrer Mario Andretti, Stefan Johansson und Didier Theys interviewt. 

o Die Geschichte des Chassis WSC 001. Alle verfügbaren technischen Details. Jeder Test und jedes Rennen mit allen Daten die aufgezeichnet wurden, von Getriebeübersetzungen und Kraftstoffverbrauchszahlen bis hin zu Strategien und Boxenstoppzeiten 
o Kunstwerk: Das exklusiv in Auftrag gegebene Kunstwerk zeigt das Chassis WSC 001 in seiner Entwicklung zwischen Ende 1994 und Mitte 1998 
o Exklusive Fotografie: TWR-Porsche WSC95-Chassis WSC 001 ist das Thema einer mehrseitigen Fotostrecke von einem der weltbesten Automobilfotografen 
o Die Geschichte von Joest Racing, mit 16 Le Mans-Siegen dem erfolgreichsten Team in der Geschichte von Le Mans 
o Die Fahrer: detaillierte Biografien der sechs Le Mans-Sieger die im TWR-Porsche WSC95-001 siegten
: Davy Jones, Manuel Reuter, Alex Wurz, Michele Alboreto, Stefan Johansson und Tom Kristensen 

Besonderheiten der Sammler-Ausgabe: 
o Von Hand in weißes Leder gebunden   

o Schwarzer Beschriftung 
o Eingelassenes Metallschild mit der Chassis-Nummer 
o Limitiert auf 50 Exemplare 
o Im grauen Schmuck-Schuber 
o Handsigniert von Serge Vanbockryck 

Text in englischer Sprache. 320 Seiten. Ca. 340 Fotos. Format ca. 28,5 x 23,5 cm. Gebunden mit Hardcover im Schmuck-Schuber. 

Soll ca. Ende Oktober 2023 lieferbar sein. Sichern Sie sich Ihr Exemplar bei IMD. 

500,00 *

Mai 1970. powerslide Magazin. Internationaler Motorsport.

Das Kultmagazin aus der Schweiz! Es erschien in den Jahren 1963 bis 1975 monatlich. Die letzte Ausgabe des Magazins erschien im Juni 1975. Danach ging powerslide in "Motorsport Aktuell" über. MSA erschien wöchentlich.

1963 war powerslide (nicht Bauersleut, wie man in Bayern, an einigen Kiosken glaubte) das erste deutschsprachige Magazin, in dem es zum größten Teil um Motorsport ging.

Es wurde in einem grauen Pappumschlag mit einem aufgedruckten Rennwagen an die Abonnenten

verschickt. Herbert, mein Mann, erzählt heute noch, wie er damals auf den grauen Umschlag mit dem wertvollen Inhalt gewartet hat.

Welche Themen in der Ausgabe Mai 1970 behandelt werden, entnehmen Sie bitte dem Titelblatt (auf der rechten Abbildung) und dem Inhaltsverzeichnis.

Text in deutscher Sprache. 54 Seiten voller Fotos in schwarz/weiß. Erschienen 1970. Antiquarisch. Zustand mindestens gut.

20,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Inside Shelby American. By John Morton.

Wrenching and Racing with Carroll Shelby in the 1960s.

Damit dem Untertitel ist alles gesagt: Schraubenschlüssel und Rennen mit Carroll Shelby in den 1960er Jahren.

Text in amerikanischer Sprache. 256 Seiten mit zahlreichen Fotos in schwarz/weiß. Format ca. 23 x 15,5 cm. Gebunden mit Softcover. Erschienen 2017.

18,00 *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

24 Hours 100 Years of Le Mans.

By Richard Williams. 

"In memory of Georges Durand (1864-1941) and Pierre Rouchy (1944-1955)" steht auf der ersten Seite. 

Das 24 Stunden Rennen von Le Mans feiert 2023 sein 100 Jubiläum. Aus diesem Anlass hat Richard Williams dieses tolle Lesebuch veröffentlicht. 

Die Veranstaltung wurde 1923 von einer Gruppe von französischen am Motorsport interessierten Franzosen ins Leben gerufen ... und ist heute bei Zuschauern, Rennfahrern und Herstellern beliebter als je zuvor! Besonders für die Herstellter ist Le Mans ein Sprungbrett zu weltweitem Ruhm. In den ersten Jahren waren es Marken wie Bugatti, Bentley und Alfa Romeo die siegreich waren. Nach dem zweiten Weltkrieg folgten die Seriensiege der Marken Ferrari, Mercedes, Aston Martin, Ford, Porsche, Audi und Toyota

Im Laufe der Jahrzehnte haben sich zahllose Geschichten ereignet: der undichte Benzintanl der mit einem Kaugummi verschlossen wird oder der Teilnehmer der beim letzten Boxenstopp nicht nur seinen Rennwagen betanken ließ sondern sich ein Glas Champagner kredenzen ließ. 

In Le Mans traten Rennfahrer an. Manche waren Prinzen, Drogenschmuggler oder Filmstars wie Steve McQueen oder Paul Newman. McQueen trat nie zum Rennen an, er produzierte 1971 DEN Kultfilm über die 24 Stunden von Le Mans. 

1955 ereignete sich in Le Mans die größte Tragödie des Motorsports. 82 Menschen wurden auf der Stelle getötet als ein Mercedes in die Zuschauer flog. Dieser Unfall bedrohte den Fortbestand des gesamten Motorsports. 

Von den Bentley-Boys über Rekordsieger wie Jacky Ickx und Tom Kristensen. 

Text in englischer Sprache. 496 Seiten plus 8 Fotoseiten. Format ca. 24 x 16 x 3,5 cm. Gebunden mit Hardback und Schutzumschlag. Erschienen im Juli 2023. 

30,00 *
Versandgewicht: 950 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Through My Eyes - Deluxe Special Signed Edition - 200 Copies. 

By Dave Friedman. Foreword by Bob Bondurant. 

Signed Edition - 200 Copies. 

Seit dem Ende der 1950er-Jahre fotografiert Dave Friedman professionell! Er ist weltbekannt für seine beeindruckenden Fotos von Prominenten, klassischem Ballett und vor allen Dingen dem Motorsport

In "Through My Eyes" geht es um den Motorsport im Kalifornien der Jahre 1958 bis 1965

Der Text enthält aufschlussreiche Details über Fahrzeuge, Fahrer, die Teams und Ereignisse der Zeit

Fotos und Erinnerungen aller berühmten Fahrer dieser Zeit enthält das Buch:  Bob Bondurant, Jack Brabham, A. J. Foyt, Dan Gurney, Parnelli Jones, Graham und Phil Hill, Dave MacDonald, Ken Miles, Stirling Moss, Roger Penske, die Rodriguez-Brüder, Carroll Shelby und John Surtees. Zahlreiche weitere Fahrer kamen in diesen Jahren nach sunny Caifornia. Viele von ihnen sind in diesem Buch abgebildet.  

Besonderheiten: 
o handsigniert von Dave Friedman
o nummerierte 200 Stück 
o bei der 
Deluxe Edition steckt das Buch in einem speziellen Schmuck-Schuber
o sechs Fotos von Rennfahrer-Legenden gehören zum Lieferumfang

Text in englischer (amerikanischer) Sprache. 364 Seiten. 658 tolle Friedman-Fotos. Format ca. 28 x 23 cm. Gebunden mit Hardcover. Erschienen im März 2023. 

590,00 *
Versandgewicht: 3.000 g

Porsche Sport 2021.

Von Tim Upietz.

Fast 1.000 Fotos auf 384 Seiten erwarten den Leser im "Porsche Sport 2021".

Die 29. Ausgabe dieser Buchreihe beleuchtet die triumphalen Erfolge sämtlicher Porsche-Rennwagen auf allen Kontinenten – in Amerika, Asien, Australien, Afrika und Europa – sowie den berühmten Langstreckenrennen in Dubai, Daytona, Spa-Francorchamps, Le Mans und den grandiosen Erfolg auf der Nürburgring-Nordschleife. Besonderes Augenmerk legt "Porsche Sport" in diesem Jahr auf die die Formel E Saison, auf das Jubiläum von Manthey-Racing und die neuen Rennfahrzeuge von Porsche. Zudem werden viele bedeutende internationale Sportwagen-Meisterschaften und die spannenden Kämpfe in den weltweiten Carrera Cups, den Sprint-Challenges und GT3 Cup Trophies eindrucksvoll beleuchtet. 

"Porsche Sport" erscheint seit 1993 jährlich und hat sich in den vergangenen drei Jahrzehnten als Genussmittel für jeden Porsche-Enthusiasten etabliert.

Die Statistiken zu den einzelnen Serien machen das Jahrbuch zum einzigartigen Nachschlagewerk; viele teils großformatige Farbfotos von weltweit bekannten Motorsport-Fotografen beeindrucken den Leser immer wieder aufs Neue und die spannenden Texte namhafter Journalisten laden zum Mitfiebern ein.

Text in deutscher und englischer Sprache. 384 Seiten. fast 1.000 Fotos. Gebunden mit Hardcover. Format ca. 31,5 x 23,5 cm. Erschienen im Dezember 2021.

55,00 *
Versandgewicht: 3.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

LEIDER BEREITS AUSVERKAUFT!!!

ChampCar Grand Prix 24, 25 & 26/08/07 - Zolder - Belgium.

Im Jahr 2007 kam die ChampCar-Serie für zwei Rennen nach Europa.

Das erste fand auf der Rennstrecke in Zolder statt. Eine Woche später gingen die Fahrer in Assen an den Start.

In Zolder siegte Sebastian Bourdais (Frankreich) vor Bruno Junqueira (Brasilien) und Graham Rahal (USA).

Text in flämischer, französischer und englischer Sprache. 52 Seiten. Zahlreiche Fotos in Farbe. Format ca. 32 x 23,5 cm. Geheftet in Softcover. Erschienen im August 2007. Antiquarisch. Zustand gut.

20,00 *
Versandgewicht: 500 g

Jean Alesi. Trajectoires en Rouge.

Photos de Dominque Leroy. Textes de Luc Domenjoz. Préface d´ Alain Prost.

Eine sehr schöne und reich bebilderte Biografie über Jean Alesi.

Text in französischer Sprache. 128 Seiten. Reich bebildert mit Farbfotos. Format ca. 31,5 x 23,5 cm. Erschienen 1995.

25,00 *
Versandgewicht: 1.500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Ford GT: How Ford Silenced the Critics, Humbled Ferrari and Conquered Le Mans. By Preston Lerner.

Der Ford GT war das Fahrzeug, mit dem Ford Ferrari demütigte und in Le Mans siegte.

Henry Ford II, "the Deuce", wollte einen siegfähigen Rennwagen haben. Das Auto sollte ein hochkarätiger Sportwagen für die Rennen in Europa sein. Speziell wollte Henry Ford II die 24 Stunden von Le Mans gewinnen.

Ford hatte Enzo Ferrari angeboten, seine Firma zu kaufen. Aber Ferrari lehnte ab. Daraufhin beschloss Henry Ford II, Ferrari zu besiegen. Auch in Le Mans.

Im Jahr 1966 konnte das Team den Wunsch seines Chefs umsetzen und errang in Le Mans einen Dreifachsieg.

Genau 50 Jahr später erzählt das Buch die gesamte Geschichte des GT40-Projekt - von den Gesprächen mit Ferrari über die Entwicklung und die Siege in Le Mans 1966 sowie 1967 bis hin zu den Einsätzen des Wyer-Teams in den legendärem Gulf-Farben 1968 und 1969.

Wunderbar illustriert ist das Buch mit Aufnahmen des früheren Shelby-Fotografen Dave Friedman.

IMD-Urteil: Dieses Buch überzeugt nicht nur durch die tollen Fotos von Dave Friedman, sondern auch durch kompetente Texte!

Text in englischer (amerikanischer) Sprache. 224 Seiten. 77 Farb- und 223 schwarz/weiß-Fotos, die meisten von Dave Friedman. Format ca. 31,5 x 25,5 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 2015.

63,20 *
Versandgewicht: 2.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Carrera RS - Neuauflage 2015.

Von Konradsheim und Gruber.

Die Neuauflage des Buches „Carrera-RS“ umfasst 178 Seiten mehr als die erste Auflage von 1992. Umfangreiche Recherchen ließen viele neue Erkenntnisse in das Buch einfließen. Mit viel Mühe konnten zahlreiche bisher unveröffentlichte historische Aufnahmen aufgetrieben werden, die jetzt umfassend die motorsportliche Karriere dieses legendären Modelles illustrieren. Die Entstehung der "Carrera-Legende" wird nachvollzogen, gefolgt von einer Darstellung der früheren Carrera-Typen, sowie einer kurzen Einführung in die sportliche Entwicklung des 911.

Das Kernstück des Buches bilden die Kapitel über die Hintergründe der Entstehung des Carrera RS, seine technischen Spezifikationen, detaillierte Übersichten der Ausstattungen und aller lieferbaren Extras. Auch Technik und Sportkarriere des Rennmodells RSR werden umfassend dokumentiert. Die Recherchen nahmen fast drei Jahre in Anspruch. Unter anderem öffnete Porsche sein umfassendes Archiv und gestattete den Einblick in interne Unterlagen zum Thema.

Der Text wird durch umfangreiches, großteils bisher unbekanntes Fotomaterial ergänzt. Den Abschluss des Werkes bildet eine komplette Auflistung aller 1.580 gebauten Carrera RS mit allen Produktionsdaten wie Originalfarben, Ausstattungen und Extras – ein ideales Nachschlagewerk für alle Liebhaber, Sammler und Restauratoren.

Das 434-seitige Buch wurde in zwei Editionen (englisch und deutsch) aufgelegt.Beide Ausgaben sind einzeln nummeriert und auf je 3.000 Exemplare limitiert. Das deutsche Buch ist in braunem Leinen gebunden und wird von einem gelben Leinenschuber geschützt.

Text in deutscher Sprache. 434 Seiten. Über 1.000 Fotos und Illustrationen. Format ca. 25,7 x 29,9 cm. Gebunden mit Hardcover und Leinenbezogenem Schuber Nummeriert und limitiert auf 3.000 Stück. Erscheinen 2015.

438,00 *
Versandgewicht: 4.400 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Porsche in Amerika - Porsche Museum.

Seit Anfang 2009 erscheint eine ganz besondere Reihe von Porsche-Büchern: die »Edition Porsche-Museum«, die sich mit einzelnen Fahrzeugen und Baureihen ebenso beschäftigt wie mit außergewöhnlichen Themen rund um die Marke Porsche.

Für diese Buchreihe hat das Historische Archiv der Porsche AG Neues und Unbekanntes ausgegraben und mit exklusivem Bildmaterial illustriert. Erstmals ist diese außergewöhnliche Edition, die Freunden und Kennern der Marke immer wieder neue Themen aus der einzigartigen Porsche-Geschichte nahe bringt, auch im Buchhandel erhältlich: Der Motorbuch Verlag als Kooperationspartner des Porsche-Museums vertreibt diese Titel exklusiv im deutschsprachigen Buchhandel und beweist damit einmal mehr seine enge Verbundenheit mit dem Sportwagen-Hersteller.

Text in deutscher Sprache.
340 Seiten.
Reich bebildert.
Querformat ca. 13 x 21 cm.
Gebunden mit Hardcover.
Erschienen 2015.

14,95 *
Versandgewicht: 1.000 g

Porsche Engineering.

80 Jahre Pionierleistungen. 80 Years of Pioneering Solutions.

Seit Anfang 2009 erscheint eine ganz besondere Reihe von Porsche-Büchern: die »Edition Porsche-Museum«, die sich mit einzelnen Fahrzeugen und Baureihen ebenso beschäftigt wie mit außergewöhnlichen Themen rund um die Marke Porsche. Dafür hat das Historische Archiv der Porsche AG Neues und Unbekanntes ausgegraben und mit exklusivem Bildmaterial illustriert.

Erstmals ist diese außergewöhnliche Edition, die Freunden und Kennern der Marke immer wieder neue Themen aus der einzigartigen Porsche-Geschichte nahe bringt, auch im Buchhandel erhältlich: Der Motorbuch Verlag als Kooperationspartner des Porsche-Museums vertreibt diese Titel exklusiv im deutschsprachigen Buchhandel und beweist damit einmal mehr seine enge Verbundenheit mit dem Sportwagen-Hersteller.

Text in deutscher und englischer Sprache. 196 Seiten. Bebildert. Querformat ca. 13,4 x 21,2 cm. Gebunden mit Hardcover. Erschienen 2014.

14,95 *
Versandgewicht: 700 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Porsche Museum. Die Autos - The Cars.

Geniale Ideen, faszinierende Technik und legendäre Fahrzeuge haben einen passenden Rahmen verdient: das neue Porsche-Museum in Stuttgart-Zuffenhausen. Der Band ›Die Autos/The Cars‹ führt nicht nur durch das Museum, sondern liest sich wie ein Typenbuch: Von dem weltweit ersten Hybrid-Automobil aus dem Jahr 1900 bis zur aktuellen Generation des Porsche 911werden alle wichtigen Fahrzeuge mit dem Porsche-Wappen vorgestellt.

Text in deutscher und englischer Sprache.
256 Seiten.
Bebildert.
Querformat ca. 13,4 x 21,2 cm.
Gebunden mit Hardcover.
Erschienen 2014.

14,95 *
Versandgewicht: 700 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Back on Track - Porsche - Die Geschichten hinter den Rennwagen. 

Von Rüdiger Mayer. Vorworte von Jürgen Barth und Norbert Singer. 

Das natürliche Habitat vieler Porsche-Modelle ist nicht die Straße, sondern die Rennstrecke.

Doch während Straßenfahrzeuge gehegt und gepflegt werden, dienen Wettbewerbsfahrzeuge nur dazu, Erfolge zu erzielen. Sobald Rennfahrzeuge nicht mehr konkurrenzfähig sind, werden sie meist ausgemustert.

Autor und Fotograf Rüdiger Mayer widmet sein Buch den wieder auferstandenen, restaurierten Rennwagen aus dem Hause Porsche Rüdiger Mayer lässt auch jüngere Autos vom Schlage eines Porsche 919 nicht außer Acht.

Die Texte handeln hauptsächlich von den Geschichten hinter den Fahrzeugen. 

IMD-Urteil: Tolle Grafik sowie beeindruckende Fotos! 

Text in deutscher Sprache. 280 Seiten. 185 Fotos. Querformat ca. 24 x 28 cm. Gebunden mit Hardcover. Erschienen im September 2023.  

59,00 *
Versandgewicht: 1.800 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

75 Jahre Porsche Sportwagen.  

Von Edwin Baaske, Stefan Bogner und Frank Jung. 

Das offizielle Buch zum 75-jährigen Porsche Jubiläum! 

Mehr als 75 Jahre Geschichte liegen hinter dem berühmten Sportwagenbauer: Einen Erfolg, den Ferdinand „Ferry“ Porsche wohl nicht ahnte, als er am 8. Juni 1948 mit dem 356 „Nr. 1“ Roadster seinen ersten Wagen auf die Straße schickte. Zur Jubiläumsfeier erzählt dieser Prachtband Wissenswertes, Spannendes und Unterhaltsames aus mehr als sieben Jahrzehnten Porsche und lässt jene zu Wort kommen, die entscheidend zum Erfolg beigetragen haben. 

Ob Klassiker, Sondermodell oder Sportwagen: Dieser Bildband ist eine Zeitreise durch die Historie des Hauses Porsche und beschert uns beim Durchblättern Einblicke in den Wandel des berühmten Autoherstellers. 

o Vom ersten Porsche bis zum Taycan: Automobile Meilensteine aus 75 Jahren Porsche Geschichte 

o Ferdinand Porsche, Familie & Fans: Hintergründe und Fakten der Menschen hinter der Automarke 

o Von der Formel 1 bis zum Porsche Cup: Porsche-Sportwagen im Blitzlicht! 

o Mit atemberaubenden Fotos von Porsche-Fotograf Stefan Bogner 

o Porsche Buch mit Format: Ein edles und hochwertiges Geschenk für jeden Oldtimer-Fan und Porsche-Enthusiasten 

Porsche-Geschichte in Bildern: Der gelebte Traum vom perfekten Sportwagen 

Egal ob 356, 911 oder Boxster: Wer Porsche fährt, bewegt sich nicht einfach nur von A nach B! Die sportlichen Automobile aus Zuffenhausen verkörpern ein unvergleichliches Lebensgefühl von Freiheit, Leidenschaft und Individualität. Dabei setzten sie mit legendären Modellen historische Meilensteine in der Automobilgeschichte.

Zahlreiche Fotos, kuratiert von dem Münchner Fotografen und Designer Stefan Bogner, greifen die Stationen der Firmengeschichte von den 1950er-Jahren bis heute auf und setzen Klassiker und rare Modelle perfekt in Szene. Die aufwendige Gestaltung und der edle Einband machen das Buch zu einem hochwertigen Geschenk für jeden Porsche Fan. Lassen auch Sie sich von 75 Jahren Sportwagen "made in Germany" begeistern! 

Text in deutscher Sprache. 296 Seiten. 300 Fotos. Format ca. 28 x 21 cm. Gebunden. 

Wird ca. Anfang/Mitte Juni 2023 erscheinen. Sichern Sie sich Ihr Exemplar bei IMD. 

75,00 *
Versandgewicht: 2.000 g

Die 24 Stunden von Le Mans - Die Geschichte des härtesten Langstreckenrennens der Welt. 

Von Paul Frére. 

Le Mans ist mehr als ein Ortsname. Le Mans ist ein Mythos, geweihte Erde für Motorsport-Enthusiasten.

Was dort geschieht, taugt zur Legende! Wenn beim legendären Le Mans-Start, der 1969 zum letzten Mal praktiziert wurde, die Fahrer quer über die Start- und Ziel-Geradezu ihren Wagen sprinteten, begann eine Show von prickelnder Spannung. Es riss jedem mit.

Die 24 Stunden von Le Mans sind die härteste Dauerprüfung im Motorsport. Dort wurde Motorsportgeschichte geschrieben, und Paul Frère, der Autor dieses Buchs, war von 1953 bis 1960 als Fahrer dabei. Nach seinem Sieg im Jahr 1960 (zusammen mit Olivier Gendebien im Werks-Ferrari) zog er sich als Fahrer zurück.

In diesem Klassiker erzählt Frére die Geschichte und Geschichten des weltberühmten Rennens und bringt damit die Faszination vergangener Rennsport-Herrlichkeit wieder zurück - passend zum 100-jährigen Jubiläum. 

Text in deutscher Sprache. 192 Seiten. 92 historische schwarz/weiß Fotos. Gebunden mit Hardcover. Format ca. 20,5 x 14 cm. Erschienen im April 2023. 

24,90 *
Versandgewicht: 800 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Carrera 2.7 (limited Edition). By Ryan Snodgrass. Design by Christoph Mäder.

Die Seele des legendären Carrera 2,7 lebt im Carrera 2,7 Mfi weiter!

Viele Automobil- und Porsche-Enthusiasten sind der Meinung, dass der Porsche Carrera RS der 911er schlechthin ist. Und zu Recht. Diese Serie von Fahrzeugen ist leicht und zielgerichtet. Der Motor des 1983er 911er liefert die perfekte Leistung.

In den vergangenen 40 Jahren wurden zahlreiche Bücher und Artikel über den 2,7 RS veröffentlicht, aber sein Nachfolger, den Carrera 2,7 Mfi, mit ähnlicher DNA, bleibt meistens unerwähnt.

Text in englischer Sprache. 406 Seiten. 684 Farbfotos. 146 schwarz/weiß Fotos. 50 Illustrationen. Mehr als 530 erstmals veröffentlichte Fotos. Format ca. 30 x 26 cm. Gebunden mit Hardcover und Schuber. Erschienen 2015.

350,00 *
Versandgewicht: 3.000 g

RESTLOS AUSVERKAUFT!!!

Ferrari 250 GT SWB. The autobiography of 2119GT.

Great Cars 4. By Doug Nye.

In diesem Buch geht es um den Ferrari 250 GT Short Wheelbase. In diesem Auto war (und ist) der großartige Motor mit einem hervorragenden Chassis und einer schönen Karosserie vereint. Das im Buch vorgestellte Auto trägt das Kennzeichen 2119GT. Dieses Fahrzeug ist dadurch besonders speziell, weil Stirling Moss mit diesem Auto den Sieg bei der "Goodwood Tourist Trophy" 1960 einfuhr.

Besonderheiten dieses Buchs:
Die ganze Geschichte der Goodwood Tourist Trophy 1960. Die gewann Stirling Moss mit einem Rekordvorsprung von mehr als 2 Runden. Die Erinnerungen von Moss sind im Buch aufgeschrieben.
Das Auto wurde bei sieben weiteren Rennen gefahren. Es gab fünf weitere Siege: 2 für Moss (einschließlich eines Sieges auf den Bahamas) und drei durch Mike Parkes im Jahr 1961.

Persönlichkeiten "hinter dem Auto": Rob Walker, Dick Wilkins, Colonel Ronnie Hoare und Tommy Sopwith.

Das Leben des 2119GT nach den Einsätzen bei Rennen, einschließlich der Sicht des derzeitigen Besitzers Ross Brown.

Text in englischer Sprache.
320 Seiten.
Mehr als 250 Fotos, von denen zahlreiche erstmals veröffentlicht wurden.
Format ca. 28,5 x 23,5 cm.
Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag.
Erschienen 2015.

84,20 *
Versandgewicht: 2.000 g

Jaguar D-Type: The autobiography of XKD 504.

By Philip Porter and Chas Parker.

In dritten Teil der "Great Cars"-Serie geht es um den Jaguar D-Type mit dem Kennzeichen XKD 504. Dieses Fahrzeug war 1955 und 1956 im Besitz des Jaguar-Werks. Er wurde bei Rennen eingesetzt, aber auch für Testfahrten genutzt. So war er der Versuchsträger bei der Entwicklung des Einspritzsystems. Anschließend wurde XKD 504 von der legendären "Ecurie Ecosse" eingesetzt. Dort bestritt er unter anderen Rennen auch "Monzanapolis" 1957 und die Goodwood Tourist Trophy 1958. Dann wurde er an Mike Salmon verkauft. Ihm folgte Peter Sutcliffe.

Nach unserer Einschätzung wurde die Historie von keinem Jaguar D-Type so umfangreich dokumentiert.

In diesem tollen Buch wird die Geschichte des "XKD 504" im Detail dokumentiert mit vielen Fotos und Originaldokumenten.

Text in englischer Sprache.
320 Seiten.
Fast 300 historische Fotos, zahlreiche werden erstmals veröffentlicht.
Format ca. 28,5 x 23 cm.
Gebunden mit Hardcover.
Erschienen 2015.

84,20 *
Versandgewicht: 2.000 g

Monza 1000 Km: 1965 - 2008 (English Edition). By Aldo Zana.

Das 1000 km Rennen von Monza war zwischen 1965 und den neunziger Jahren eines der klassischen Langstreckenrennen. Zu Recht zählte dieses Rennen zur Weltmeisterschaft für Sportwagen und Prototypen. Top Fahrer und Fahrzeuge traten in Monza gegeneinander an. Anfangs auf der Strecke mit den historischen Steilkurven, später "nur" auf der Grand Prix-Strecke.Automobilhersteller wie Porsche, Ferrari und Ford traten hier gegeneinander an.

Ich kann mich noch gut an die großen Duelle am Anfang der 1970er Jahre erinnern: Zwei Mal siegten Porsche 917, gefahren von Pedro Rodriguez und Leo Kinnunen bzw. Jackie Oliver. Dann siegte zwei Mal hintereinander Ferrari 312PB, gefahren von Jacky Ickx, ein Mal mit Clay Regazzoni und das zweite Mal mit Brian Redman als Beifahrer.

Der Autor erzählt diese fabelhafte Geschichte, Jahr für Jahr. Auch die Rennen der Zeit zwischen 1995 und 2008.

Jedes Rennen wird durch eine umfassende Statistik abgerundet.

Text in englischer Sprache. 192 Seiten. Zahlreiche Fotos in schwarz/weiß und Farbe. Format ca. 28,5 x 26 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 2015.

112,00 *
Versandgewicht: 1.500 g

Lotus History 1951-1955: Lotus VI incl. Mark III, VIII, IX, X. By Graham Capel.

The History of the Lotus VI including Mark III, Mark VIII, Mark IX and Mark X.

Die ersten Jahre der Marke Lotus werden in diesem Buch von Lotus History & Research geschildert.

Dieses Buch muss jeder echte Lotus-Fan haben!

Club Limited Edition of 1000 (pieces).

Text in englischer Sprache. 220 reich bebilderte Seiten. Format ca. 25 x 19,5 cm. Gebunden mit Hardcover. Erschienen 2015.

40,00 *
Versandgewicht: 1.400 g

Nicht auf Lager

Bruce McLaren - From the Cockpit. 

By Bruce McLaren. Preface by Amanda McLaren. 

Die Erstausgabe dieses Buches ist im Jahr 1964 erschienen. Die Bücher aus 1964 sind extrem teuer, deshalb hat sich Evro-pulishing entschieden, dieses Buch mit McLaren neu aufzulegen.

Bruce McLaren beschreibt seinen Aufstieg in der Motorsportwelt. Ein sehr persönliches Buch!

o Kindheit einschließlich seines langen Krankenhaus-Aufenthaltes
o Frühe Rennerfahung mit seinem modifizierten Austin Seven
o Er war der erste aus dem Programm Driver to Europe
o Seine Ergebnisse in der ersten Saison fern der Heimat ... einschließlich Platz 5 auf dem Nürburging 1958
o 1959 war Bruce McLaren der jüngste GP-Sieger aller Zeiten
o Die Geschichte der Team-Gründung 1963 und sein emotionaler Sieg beim GP von Neuseeland 1964

Text in englischer Sprache. 280 Seiten. 24 Fotos. Format ca. 19,7 x 13 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 1964 sowie als Reprint in den Jahren 2016, 2018 und im Juli 2020.

30,00 *
Versandgewicht: 800 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Bentley Speed 8 – Limited Edition. 

By Andrew Cotton. 

Vor nun exakt 20 Jahren, im Jahr 2003, siegte Bentley zum sechsten Mal bei den 24h von Le Mans. Nur drei Jahre zuvor entstand das Projekt aus dem Inneren der Marke heraus.

Der spätere Bentley Motorsport-Direktor Brian Gush sicherte sich die interne Unterstützung seitens der Konzerngeschwister VW und Audi und rollte das Projekt Speed 8 an den Start. In Le Mans, dort, wo Bentley zwischen 1924 und 1930 sein Motorsport-Erbe begründet hatte, galt es, die Marke wiederzubeleben und ein klares Zeichen zu setzen. Bereits im ersten Jahr 2001 gelang mit einer Podiumsplatzierung eine kleine Sensation, 2003 folgte nach intensiver Entwicklungs- und Testarbeit dann der legendäre Doppelsieg.

In diesem beeindruckenden Buch kommen ehemalige Teammitglieder, Ingenieure und Fahrer zu Wort und nicht wenige davon steuerten ihre Fotos bei. Angefangen bei Windkanalversuchen, über den Aufbau der elf Chassis, bis hin zu Testfahrten und Renneinsätzen behandelt Autor Andrew Cotton die gesamte Entwicklungs- und Renngeschichte von Bentleys Le Mans-Sieger der Neuzeit. Im Zuge seiner Recherchen hatte er Zugang zu allen e-Mails, Dokumenten und Zeichnungen des Teams und er interviewte alle wichtigen Zeitzeugen, die am Projekt beteiligt waren.

Abgerundet wird dieses Standardwerk zu einem der vielleicht formschönsten Sportwagen der Moderne mit der Chassis-Historie jedes gebauten Bentley Speed 8. 

Besonderheit: Limitierte und nummerierte Auflage 550 Stück. 

Dieses Buch wurde mit dem renommierten Buchpreis Motorsport Book of the Year 2023 des Royal Automobile Club ausgezeichnet. 

Text in englischer Sprache. 324 reich bebilderte Seiten. Format ca. 26,5 x 26.5 cm. Gebunden mit Hardcover, Leineneinband im Schmuck-Schuber. Erscheinen im Juli 2023. 

225,00 *
Versandgewicht: 3.000 g

The Lotus File. 

By William Taylor. 

In Lotus File dokumentiert Lotus-Spezialist William Taylor alle Fahrzeuge die Lotus Cars und Team Lotus in den Jahren zwischen 1948 und 2022 hergestellt haben. Alles in diesem tollen Buch! 

Nicht "nur" alle Straßenautos und Rennwagen ... es enthält auch die Seifenkisten und Fahrräder, die von der Marke Lotus gebaut wurden. 

Insgesamt 259 Fahrzeuge. Vom "Mark I" bis zum "Type 131 Emira" sowie "Type 132 Eletre"

Dieses Buch ist die am meisten umfassende Dokumentation des Themas Lotus! Enthalten sind auch die neueren Elise-, Exige- und Evora-Modelle sowie der Caterham- und Lotus-Renault Formel Fahrzeuge

Text in englischer Sprache. Gebunden mit Hardcover. 200 reich bebilderte Seiten. Format ca. 30 x 30 cm. Erschienen im Mai 2022. 

50,00 *
Versandgewicht: 1.750 g

Nicht auf Lager

Porsche 911 in Racing.

Von Gustav Büsing, John Davenport, Michael Cotton, Reinhard Klein, Wilfried Müller, Bill Oursler und Jean-M. Teissedre.

Kaum drei Monate nach Auslieferung der ersten Porsche 911 im September 1964 folgt die Premiere des neuen Modells im Motorsport.

Nur ein paar wenige Modifikationen genügen, um den beiden Porsche-Werksangehörigen Herbert Linge und Peter Falk im Porsche 911-2.0 mit der Startnummer 147 im Januar 1965 bei der legendären "Rallye Monte Carlo" zum fünften Rang im Gesamtklassement zu verhelfen.

Damit hat der "Neue" auf Anhieb unter Beweis gestellt, dass er die Bezeichnung Sportwagen völlig zu Recht trägt. Was folgt, ist eine schier unvorstellbare Anzahl von Serien- und Rennsportwagen, die allesamt eines gemeinsam haben: Sie stammen in der einen oder anderen Weise vom "Elfer" ab. Ob Rundstrecke, Rallye oder Bergrennen, es gibt kein Terrain und keine Disziplin, wo ein Porsche 911 nicht siegen kann. Ob Sauger, Turbo oder Allrad, es gibt keine Technik, die in einem Porsche 911 nicht für Motorsport Erfolge gut wäre. Ob Europa, Australien, Afrika, Asien oder Amerika, es gibt auch keinen Kontinent, wo der Porsche 911 seinen Fahrerinnen und Fahrern nicht zu sportlichem Lorbeer verholfen hätte.

Porsche-Ingenieure, sie seit 1963 die 911-Entwicklung im Motorsport erst begleitet und später geleitet haben, vermitteln Einblicke in Technik, Strategie und Taktik rund um die kaum noch zu zählenden Versionen dieses Erfolgstyps.

Über 1000 Fotos und Illustrationen, darunter zahlreiche noch nie veröffentlichte Aufnahmen und Skizzen, über 100 Porsche 911-Erfolgsposter, ergänzen den Lesegenuss und machen dieses Buch zugleich zum kompetenten Nachschlagewerk.

Text in deutscher und englischer Sprache. 384 Seiten. 1000 Abbildungen. Riesenformat ca. 31,5 x 23,5 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschalg. Erschienen im Dezember 2004.

98,00 *
Versandgewicht: 2.500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

John Andretti. Racer.

As told to Jade Gruss.

John Andretti war der Sohn von Aldo Andretti und der Neffe von Mario Andretti. In den Jahren 1990 bis 1992 fuhren vier Fahrer die Andretti hießen beim legendären Indy 500: John, Mario, Michael und Jeff. Das ist vermutlich ein Rekord der für die Ewigkeit steht.

1983 begann er mit dem Motorsport. Midgets und Formel Super Vau waren seine "Spielgeräte". In NASCAR, IndyCar, Sportwagen und zahlreichen anderen Serien war Jon Andretti zu Hause.

2017 bakam er die Diagnose Darmkrebs. Nach einer Therapie musste John Andretti im März 2019 bekannt geben, dass der Krebs zurück sei. Am 30. Januar 2020 verstarb er an dieser Erkrankung.

Vorher hat John Andretti dem Autor Jade Gurss noch seine Biografie erzählt.

Text in englischer (amerikanischer) Sprache. 240 Seiten mit einigen Farbfotos. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Format ca. 23,5 x 16 cm. Erschienen om Mai 2020. 

30,00 *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
1141 - 1170 von 1301 Ergebnissen