Rennprogramme

Rennprogramme

Die sind alle antiquarisch und Original. Hier geben wir (natürlich) den Zustand mit an.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 30 von 153 Ergebnissen

Eifelrennen 1996. Nürburging.

Das 58. Internationale Eifelrennen fand vom 10. bis 12. Mai 1996 statt.

Die beiden Hauptrennen zählten zur DTM, die 1996 ITC hieß.

Bei den Rennen zur ITC siegten im 1. Rennen: Jörg van Ommen vor Dario Franchitti und Manuel Reuter. Im 2. Rennen siegte Reuter vor J. J. Lehto und Jan Magnussen.

Text in deutscher Sprache. 48 Seiten. Zahlreichen Farbfotos. Format ca. 29,5 x 21 cm. Geheftet mit Softcover. Erschienen 1996. Antiquarisch, Zustand mindestens gut, da ungelesen.

Alter Preis 15,00 €
9,99 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

45. Int. ADAC-Eifelrennen. Nürburgring.

Die Veranstaltung fand vom 23. bis 25. April 1982 statt.

In diesem Rennen bewegte Rolf Stommelen einen Porsche des Porsche Kremer-Teams. Außer dem Rennen zur Deutschen Automobil-Rennsport-Meisterschaft fanden auch Rennen der Formel 2 (mit Stefan Bellof), Formel Super-Vau, zum VW Golf-Pokal und zum Renault 5-Pokal statt.

Text in deutscher Sprache.
64 Seiten mit zahlreichen Fotos.
Format ca. 21 x 15 cm.
Geheftet mit Softcover.

Antiquarisch, Zustand mindestens gut.

18,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Internationales 28. Flugplatzrennen. Diepholz 21.-23. Juli 1995.

Damals siegte Michael Bartels auf Alfa Romeo in beiden Rennen zur DTM. Im ersten Lauf vor Dario Franchitti (Mercedes) und Nicola Larini (Alfa Romeo). Im zweiten Lauf belegte Larini den zweiten Platz vor Jörg van Ommen (Mercedes).

Text in deutscher Sprache. 84 Seiten voller Fotos. Format DIN A4. Geheftet mit Softcover. Antiquarisch. Zustand gut.

20,00 *
Versandgewicht: 450 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

60 Jahre Nürburgring. Original Rennprogramm.

Offizielles Programm der Jubiläumswoche vom 12. bis 21.Juni 1987.

Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten fanden folgende Rennen statt:

Tourenwagen: 24 Stunden Rennen.
Oldtimer: Jan-Wellem-Pokal.
Motorrad: Superbikes.
Kart: Formel E.

Text in deutscher Sprache. 104 Seiten. Bebildert mit zahlreichen Fotos. Format ca. 28 x 21,5 cm. Geheftet mit Softcover. Erschienen 1987. Antiquarisch. Zustand mindestens gut.

15,00 *
Versandgewicht: 600 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

6 Tage-Rennen. 27.12.1962 - 2.1.1963. Kölner Sporthalle.

Das waren noch Zeiten. Als in Köln Deutz noch die Sporthalle stand. Da war ich bei zahlreichen Popkonzerten.

Text in deutscher Sprache.
56 Seiten mit einigen Fotos in Schwarz/Weiß.
Format ca. 21 x 15 cm.
Geheftet.

Antiquarisch Zustand befriedigend.

10,00 *
Versandgewicht: 250 g

ADAC-Rheinlandfahrt 1953. 4. und 11. Oktober 1953.

Die ADAC-Rheinlandfahrt war einen 500 km Dauerprüfung für serienmäßige Sport- und Tourenwagen und fand am 04. Okotober 1953 auf dem Nürbugring statt.

Am 11. Oktober 1953 waren die serienmäßigen Motorroller und Motoräder mit und ohne Seitenwagen dran, die 500 km hinter sich zu bringen.

Text in deutscher Sprache.
32 Seiten mit wenigen Fotos in Schwarz/Weiß.
Format ca. 20,5 x 15 cm.
Geheftet.

Antiquarisch Zustand sehr gut, weil ungelesen.

Mit einer Banderole von Mercedes-Benz verschlossen.

10,00 *
Versandgewicht: 200 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

British Grand Prix 1995. Silverstone.

Johnny Herbert siegte in diesem Spannung geladenen Rennen. Damon Hill und Michael Schumacher kollidierten in der 45. Runde, im Kampf um die Führung. So siegte Johnny Herbert (Benetton-Renault) vor Jean Alesi (Ferrari) und David Coulthard (Williams-Renault).

Damon Hill (Williams-Renault) war aus der Pole-Position gestartet. Die schnellste Rennrunde drehte er in der 37. Runde.

Text in englischer Sprache.
108 Seiten voller Farbfotos.
Format ca. 29,6 x 21,2 cm.
Gebunden mit Softcover.
Antiquarisch Zustand gut.
Erschienen 1995.

22,50 *
Versandgewicht: 650 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

6 Tage-Rennen. 28.12.1966 - 3.1.1967. Kölner Sporthalle.

Das waren noch Zeiten. Als in Köln Deutz noch die Sporthalle stand. Da war ich bei zahlreichen Popkonzerten.

Text in deutscher Sprache.
56 Seiten mit einigen Fotos in Schwarz/Weiß.
Format ca. 21 x 15 cm.
Geheftet.

Antiquarisch Zustand befriedigend.

10,00 *
Versandgewicht: 250 g

ADAC 1000 km Rennen. 5. Juni 1966.

Das Rennen, dass über 44 Runden führte, wurde von Joakim "Jo" Bonnier/Phil Hill auf Chaparral 2D (mit Chevrolet-Motor, Automatik-Getriebe und einem riesigen Heckflügel) gewonnen. Auf Platz zwei und drei kamen die Ferrari Dino 206S mit Ludovico "Dodo" Scarfiotti/Lorenzo Bandini und Pedro Rodriguez/Richie Ginther ins Ziel.

Antiquarisch Zustand befriedigend, weil einige handschriftliche Eintragungen vorgenommen wurden.

Text in deutscher Sprache. 60 Seiten voller Fotos in schwarz/weiß. Format ca. 21 x 15 cm. Geheftet mit Softcover. Erschienen 1966.

24,00 *
Versandgewicht: 250 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

ADAC 500 Kilometer Rennen. 28. August 1955.

Großer Preis der Sportwagen auf dem Nürburgring.

Text in deutscher Sprache.
40 Seiten mit wenigen Fotos in Schwarz/Weiß.
Format ca. 21 x 14,5 cm.
Geheftet.

Antiquarisch Zustand sehr gut, weil ungelesen.

 

20,00 *
Versandgewicht: 250 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

6 Tage-Rennen. 28.12.1961 - 3.1.1962. Kölner Sporthalle.

Das waren noch Zeiten. Als in Köln Deutz noch die Sporthalle stand. Da war ich bei zahlreichen Popkonzerten.

Text in deutscher Sprache.
56 Seiten mit einigen Fotos in Schwarz/Weiß.
Format ca. 21 x 15 cm.
Geheftet.

Antiquarisch Zustand befriedigend.

.

 

10,00 *
Versandgewicht: 250 g

30. Intern. ADAC Eifelrennen. 22. und 23. April 1967. Rennprogramm.

Lauf um den Europapokal für Rennwagen der Formel 2. Deutscher Meisterschaftslauf für Motorräder. Rennwagen Formel V. Auf der Südschleife des Nürburgrings.

Samstag den 22. April 1967 und Sonntag dem 23. April 1967.

Im Rennen der Formel Vau (15 Runden entsprechend 116,205 km) siegte Günther Huber auf Austro Vau vor Helmut Marko (Fuchs) und Jürgen Zink (Fuchs).

Im Rennen der Formel 2 (30 Runden entsprechend 232,41 km) siegte Jochen Rindt (Brabham BT23) vor John Surtees (Lola BMW T100) und Jacky Ickx (Matra MS5).

Bei den Tourenwagen siegte Frank Kalkuhl (Porsche) vor Heinz Gilges (Alfa Romeo) und Wolfgang Gonder (BMC Mini).

Bei den Motorrädern gabe es sechs Rennen. Die Sieger hießen: Hans-Georg Anscheidt (50 cm³/Suzuki), Hans-Georg Anscheidt (125 cm³/Suzuki), Jack Findlay (250 cm³/Bultaco), Mike Duff (350 cm³/AJS), Jack Findlay (500 cm³/Matchless) und Siegfried Schauzu/Horst Schneider (Seitenwagen/BMW).

Text in deutscher Sprache. 48 Seiten mit einigen Fotos in schwarz/weiß. Format ca. 21 x 15 cm. Geheftet. Antiquarisch. Zustand mindestens gut, weil ungelesen.

20,00 *
Versandgewicht: 250 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

ADAC 1000 km Rennen Nürburgring. 28. Mai 1961.

Am 28. Mai 1961 fand auf dem Nürburging das traditionelle 1.000 Kilometer Rennen statt.

Nach 44 Runden lag das Team Masten Gregory/Lloyd "Lucky" Casner auf Maserati Tipo 61 Birdcage mit Rundenvorsprung vorne. Auf Platz zwei erreichten Ricardo und Pedro Rodriguez (Ferrari 20 TR 61) das Ziel. Dritter wurde Lokalmatador Wolfgang Graf Berghe von Trips mit Olivier Gendebien und Richie Ginther auf Ferrari Dino 246SP.

Text in deutscher Sprache. 56 Seiten mit einige Fotos in schwarz/weiß. Format ca. 21 x 15 cm. Geheftet mit Softcover. Erschienen 1961. Antiquarisch Zustand sehr gut, weil ungelesen.

25,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

ADAC 1000 km Rennen. 27. Mai 1962.

Nach 44 Runden siegten Phil Hill/Olivier Gendebien (Ferrari Dino) vor Willy Mairesse/Mikes Parkes (Ferrari 330 LM) und Graham Hill/Hans Hermann (Porsche 718).

Text in deutscher Sprache.
54 Seiten.
Format ca. 21 x 15 cm

Geheftet.

Antiquarisch Zustand sehr gut, weil ungelesen.

20,00 *
Versandgewicht: 250 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

ADAC 1000 km Rennen Nürburgring. 19. Mai 1963.

Dieses Rennen fand am 19. Mai 1963 auf der Nordschleife des Nürburgrings statt.

Nach den 44 Runden siegten John Surtees/Willy Mairesse auf Ferrari 250P vor ihren Markenkollegen Pierre Noblet/Jean Guichet (Ferrari 250 GTO) und Carlo Maria Abate/Umberto Maglioli (Ferrari 250 TR 61).

Text in deutscher Sprache.
54 Seiten mit einigen Fotos in Schwarz/Weiß.
Format ca. 21 x 15 cm.
Geheftet.

Antiquarisch Zustand befriedigend.

20,00 *
Versandgewicht: 250 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

14. 15. April 84. New Race Festival. Zolder. F3.

Im Formel 3-Rennen siegte Russell Spence auf Ralt RT3/84 - Volkswagen/Brabham Judd vor Johnny Dumfries (Ralt RT3/84 - Volkswagen/Brabham Judd) und Allan Berg der ebenfalls einen Ralt RT3/84, jedoch mit Toyota-Motor fuhr. Bergs Auto wurde übrigens vom Eddie Jordan-Team eingesetzt.

Russell Spence war aus der Pole Position ins Rennen gegangen. Er drehte zusammen mit Johnny Dumfries auch die schnellste Rennrunde.

Text in flämischer Sprache.
44 Seiten mit wenigen Fotos in Schwarz/Weiß.
Format ca. 30 x 21 cm.
Geheftet.

Antiquarisch Zustand gut.

10,00 *
Versandgewicht: 300 g

ADAC Formel Festival. 20. – 22.8.1993.

Fahrzeuge der Formeln 3000, 3, Opel, Renault, Ford sowie der ADAC Formel Junior waren damals auf dem GP-Kurs des Nürburgrings unterwegs.
Das Rennen der Formel 3 endete mit einem Sieg von Jos Verstappen vor Claudia Hürtgen.

Text in deutscher Sprache.
56 Seiten voller Fotos in Farbe.
Format ca. 29,5 x 21 cm.
Geheftet.

Antiquarisch Zustand gut.

12,00 *
Versandgewicht: 350 g

ADAC 1000 km Rennen. Markenweltmeisterschaft 18./19. Mai 1974.

Das Rennen ging 1974 "nur" über 33 Runden.

Im Ziel lag der Matra MS 670C gefahren von Jean-Pierre Jarier und Jean-Pierre Beltoise vorne. Platz zwei und drei belegten Alfa Romeo 33TT12. Das Fahrzeuge auf Platz zwei wurde von Lokalmatador Rolf Stommelen und Carlos Reutemann gefahren. Andrea de Adamich und Carlo Facetti belegten Platz drei.

Text in deutscher Sprache.
68 Seiten mit einigen Fotos in Schwarz/Weiß.
Format ca. 21 x 15 cm.
Geheftet mit Softcover.
Erschienen 1974.

Antiquarisch. Zustand befriedigend.

20,00 *
Versandgewicht: 250 g

ADAC 1000 km Nürburgring 1975.

Das Internationale ADAC 1000 km (Rennen auf dem) Nürburgring fand am 1. Juni 1975 statt,

Die Distanz waren 44 Runden auf der Nordschleife. Es siegten Arturo Merzario auf Alfa Romeo 33TT12 vor dem Mirage Ford GR7 von Howden Ganley und Tim Schenken. Auf Platz drei kam der privat eingesetzte Porsche 908/3 von Herbert Müller und Leo Kinnunen ins Ziel.

Text in deutscher Sprache.
68 Seiten mit einigen Fotos in Schwarz/Weiß.
Format ca. 21 x 15 cm.
Geheftet.

Antiquarisch Zustand befriedigend.

18,00 *
Versandgewicht: 250 g

ADAC 1000 km Rennen. 28./30. Mai 1976, mir Reglement.

Ein komplettes Programmheft und das dazugehörige Reglement. 2 Hefte.

Das Rennen ging 1976 über 47 Runden, entsprechend einer Gesamtdistanz von 1073,245 Kilometer. Am Ende lag der BMW 3,5 CSL gefahren von Albrecht Krebs und Dieter Quester vorne. Auf den Plätzen folgten Toine Hezemans und Tim Schenken (Porsche 934/5) und der Porsche 934 von Helmut Kelleners, Reinhardt Stenzel und Derek Bell.

Außer dem Lauf zur Marken-Weltmeisterschaft waren auch noch die Formel 3 und die Formel Super VW unterwegs.

1. Programmheft:
Text in deutscher Sprache.
60 Seiten voller Fotos in Schwarz/Weiß.
Format ca. 21 x 15 cm.
Geheftet.
Antiquarisch Zustand gut
.

2. Reglement:
Text in deutscher, englischer und französischer Sprache.
60 Seiten ohne Fotos.
Format ca. 21 x 15 cm.
Geheftet.
Antiquarisch Zustand gut
.

 



 

 

20,00 *
Versandgewicht: 300 g

300 km Rennen. 6./7. April 1985. Nürburgring.

Der offizielle Name dieses Rennens war "Nürburgring 6./7. April ´85. XX. ADAC 300. Motorsport zum Anfassen!

Das Hauptrennen war der 1. Lauf zur Internationale Deutschae Sportwagen-Meisterschaft.

Hans-Joachim Stuck (Porsche 956) startete im strömenenden Regen aus der Pole Position.

Nach 25 Runden lag er immer noch vorne. Stuck-Wetter war´s! Auf Rang zwei kam Jochen Mass (Porsche 956) vor Walter Lechner (Williams Ford FW7) ins Ziel.

Die schnellste Runde drehte ebenfalls Hans-Joachim Stuck (Porsche 956). Das ganze passierte in der 19. Runde.

Text in deutscher Sprache. 56 Seiten mit wenigen Fotos in schwarz/weiß. Format ca. 21 x 15 cm. Geheftet. Antiquarisch. Zustand gut.

15,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

British Grand Prix. July 17th 1954. Silverstone.

In diesem Rennen siegte José Froilán González (Ferrari) vor Mike Hawthorn (Ferrari). Dritter wurde Onofre Marimón auf Maserati.

Juan-Manuel Fangio auf Mercedes kam auf Rang vier ins Ziel.

Text in englischer Sprache.
88 Seiten mit einigen Fotos in Schwarz/Weiß.
Format ca. 21 x 13,5 cm.
Geheftet mit Softcover.
Erschienen 1954.

Antiquarisch Zustand befriedigend.
Mit handschriftlcihen Eintragungen und Löchern zum abheften.

30,00 *
Versandgewicht: 300 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Großer Preis von Deutschland. 1975. Nürburgring.

Rennprogramm.

Niki Lauda (Ferrari) war nach dem Training auf Platz 1.

Im Rennen, dass am 3. August 1975 stattfand, gab es zahllose Reifenschäden.

Deshalb siegte Carlos Reutemann (Brabham) vor Jacques Laffite (Williams) und Niki Lauda, der ebenfalls von einem Reifenschaden betroffen war.

Text in deutscher Sprache. 78 Seiten voller mit einigen Fotos in schwarz/weiß. Format ca. 21 x 15 cm. Geheftet mit Softcover. Erschienen 1975. Antiquarisch Zustand sehr gut, weil ungelesen.

25,00 *
Versandgewicht: 250 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

ADAC Goodyear 300. Nürburgring. 1./2. April 1978.

Rennprogramm.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde zahlreiche Rennen ausgetragen: 

Deutsche Automobil-Rennsportmeisterschaft.
Sportwagen-Europameisterschaft.
Europameisterschaft Formel 3.
VW-Castrol-Europa-Pokal für Formel Super VW.
ONS-Renault 5 Pokal.

Damals wurde die Deutsche Automobil-Rennsportmeisterschaft noch in zwei Rennen ausgetragen.

Im Rennen der Division I gewann Bob Wollek vor Toine Hezemans und Klaus Ludwig. Alle drei waren mit Porsche 935 unterwegs.
Im Rennen der Division II gewann Harald Ertl (BMW 320 Turbo) vor Hans Heyer (Ford Escort) und Markus Höttinger (BMW 320).

Text in deutscher Sprache. 76 Seiten mit wenigen Fotos in schwarz/weiß. Format ca. 21 x 15 cm. Geheftet mit Softcover. Erschienen 1978. Antiquarisch. Zustand gut.

20,00 *
Versandgewicht: 300 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

British Grand Prix. 14. July 1951. Silverstone.

In diesem Rennen siegte mit José Frolián González erstmals ein Ferrari in einem Weltmeisterschaftslauf.

Hinter dem Sieger kamen Juan-Manuel Fangio (Alfa Romeo) und González Teamkollege Luigi Villoresi ins Ziel.

Text in englischer Sprache. 60 Seiten mit wenigen Fotos in schwarz/weiß. Format ca. 24,5 x 16,5 cm. Geheftet mit Softcover. Erschienen 1951. Antiquarisch Zustand ausreichend, mit einigen handschriftlichen Eintragungen. Mit Lochungen, wahrscheinlich zum Abheften des Rennprogramms.

35,00 *
Versandgewicht: 300 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Grande Premio de Portugal. 25-27 Setembro ´92.

Der 1992 Grand Prix von Portugal war ein Formel 1-Rennen auf dem Autódromo do Estoril. Es fand am 27. September 1992 statt.

Nigel Mansell gewann das Rennen von der Pole Position. Es war sein neunter Sieg in der 92er-Saison. Die McLaren-Fahrer Gerhard Berger und Ayrton Senna belegten den zweiten und dritten Platz.
Allerdings werde ich das Rennen nicht vergessen. Ich erinnere mich heute noch an den Unfall zwischen Berger und Riccardo Patrese. In der Absicht, einen Boxenstopp zu machen, zog Berger auf der rechten Seite der Strecke zu Beginn der Start / Ziel-Geraden. Ihm folgte Patrese im Windschatten. Als Berger bremste, verriss Patrese seinen Williams. Dabei berührte sein rechtes Vorderrad Bergers linkes Hinterrad. Der Williams stieg auf. Patrese entkam dem Unfall unverletzt.

Die weiteren Fahrer auf den Punkterängen waren: Martin Brundle (Benetton-Ford) auf Platz vier. Vor Mika Häkkinen (Lotus-Ford) und Michele Alboreto (Footwork Mugen Honda).

Die schnellste Runde fuhr Ayrton Senna auf McLaren-Honda in der 66. Runde.

Text in portugisischer Sprache.
52 Seiten voller Farbfotos.
Format ca. 29 x 21 cm.
Geheftet.

Antiquarisch, Zustand gut.

20,00 *
Versandgewicht: 300 g

Formel 2 Europameisterschaft. 24. Juni 1984. Motodrom Hockenheim.

Das Rennen ging über 30 Runden je 6,837 Kilometer entsprechend einer Gesamtlänge von 205,1 Kilometern.

Mike Thackwell (Ralt Honda) startete aus der Pole Position. Pascal Fabre (March BMW) war der Sieger. Thackwell gelang es auch die schnellste Rennrunde zu fahren.

Das Rhein-Pokalrennen war der einzige Meisterschaftslauf des Jahres, in dem nicht wenigstens ein Ralt-Fahrer einen Podiumsplatz belegte. Mike Thackwell startete zwar wiederum von der Pole Position und fuhr auch die schnellste Rennrunde. Am Ende kam er allerdings aufgrund technischer Probleme nur auf Rang neun ins Ziel. Der Sieg ging an Pascal Fabre, der einen Kunden-March für das Team BS Fabrications fuhr. Zweiter wurde Thierry Tassin auf einem werksunterstützten March 842 des Onyx-Teams, dritter wurde Michel Ferté (Oreca Martini-BMW).

Text in deutscher Sprache. 52 Seiten mit einigen Fotos in schwarz/weiß. Format ca. 21 x 15 cm. Geheftet mit Softcover. Erschienen im Juni 1984. Antiquarisch. Zustand gut.

15,00 *
Versandgewicht: 250 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Oldtimer Grand Prix ´84.

Offiziell hieß die Veranstaltung: AvD-Oldtimer-Grand-Prix ´84.

"XII: internationales Rennen für historische Renn und Sportwagen/Motorräder". Fand vom 18. und 19. August 1984 auf dem Nürburgring statt.

Text in deutscher Sprache.
52 Seiten mit wenigen Fotos in Schwarz/Weiß.
Format ca. 21 x 15 cm.
Geheftet.

Antiquarisch Zustand gut.

12,00 *
Versandgewicht: 300 g

5 Gran Premio San Marino. 5 Maggio 1985.

Das Rennen ging über eine Gesamtdistanz von 302,4 km. Das waren 60 Runden je 5,04 Kilometer. Es wurde von ca. 100.000 Zuschauern verfolgt.

Am Ende lag Alain Prost (McLaren-TAG-Porsche) vor Elio de Angelis (Lotus Renault) und Thierry Boutsen (Arrows BMW). Auf Platz vier kam Patrick Tambay (Ferrari) vor Niki Lauda (McLaren TAG Porsche), Nigel Mansell (Williams Honda) und Stefan Johansson (Ferrari) ins Ziel. Prost wurde später disqualifiziert. Man hatte festgestellt, dass sein McLaren 2 Kilogramm zu leicht war. Deshalb rückten alle Fahrer um einen Paltz vor.

Die schnellste Runde drehte Michele Alboreto (Ferrari).

Text in italienischer Sprache. 100 Seiten voller Fotos, hauptsächlich  in Farbe. Format ca. 30 x 21 cm. Geheftet mit Softcover. Antiquarisch. Zustand gut.

20,00 *
Versandgewicht: 400 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

GP von Deutschland. Motorrad.

Neuer Nürburgring. 24.-27. Mai 1984. Deutsche TT:

Das war damals der 5. Weltmeisterschaftslauf für Motorräder mit und ohne Seitenwagen aller Klassen. Außerdem fand noch ein Rennen zum Yamaha Castrol RD 350 Cup statt.

Text in deutscher Sprache.
64 Seiten mit wenigen Fotos in Schwarz/Weiß.
Format ca. 21 x 15 cm.
Geheftet.

Antiquarisch Zustand sehr gut, weil ungelesen.

 

10,00 *
Versandgewicht: 250 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 - 30 von 153 Ergebnissen