Kunstdrucke

Kunstdrucke

Das sind normalerweise neue Kunstdrucke. Hier geben wir an, wenn die Kunstdrucke nicht neu, sondern antiquarisch sind.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 30 von 175 Ergebnissen

Bernd & Elly Rosemeyer. Limitierte und signierte Auflage.

Kunstdruck nach einem Gemälde von Graham Turner.

Signiert und nummeriert von Graham Turner.

Unser Freund Graham Turner hat 1994 diesen wunderbaren Kunstdruck veröffentlicht. Abgebildet sind Elly (Messerschmidt Taifun) und Bernd Rosemeyer (Auto-Union Typ C) und ihre Sportgeräte.

Limitierte und nummerierte Auflage 250 Stück.

Die letzten im Handel verfügbaren Exemplare!

Format  ca. 35 x 50 cm.

38,20 € *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Summer of 54. Kunstdruck nach einem Gemälde von Nicholas Watts.

Am 4. Juli 1954 kehrte Daimler-Benz erfolgreich in den Motorsport zurück! Am gleichen Tag errang die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in Bern den Weltmeistertitel. Heute bezeichnet man den 4. Juli 1954 als den Tag, an dem Deutschland auf die „Internationale Bühne des Sportes“ zurückkehrte.

Das Comeback von Daimler-Benz nahm der bekannte englische Maler Nicholas Watts zum Anlass, ein Gemälde anzufertigen:

Summer of 54.

Dieses Gemälde bildete die Basis, auf der im Jahre 1997 eine streng limitierte Auflage von nur 500 Kunstdrucken weltweit produziert wurde. Abgebildet ist eine Szene beim „XLI Grand Prix de L´ A. C. F.“. Das Rennen fand auf der Rennstrecke von Reims statt.

Die Kunstdrucke sind von Nicholas Watts signiert und nummeriert. Außer Nicholas Watts haben Juan-Manuel Fangio (der spätere Sieger des Rennens), Karl Kling (der im Rennen den zweiten Platz erreichte), Hans Herrmann (drehte im Rennen die schnellste Runde) und Froilan Gonzalez (Ferrari) diesen brillanten Kunstdruck signiert.

Das Format des Kunstdruckes ist ca. 63 x 82 cm.

720,00 € *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Stefan Bellof. Tyrrell Ford 014. GP de Monaco 1984.

Kunstdruck nach einem Gemälde von Georg Baumhakl.

War der GP de Monaco 1984 das beste Rennen, dass Stefan Bellof in seim (viel zu kurzen Leben) gefahren ist? Vermutlich wäre er, wenn das Rennen nicht vorzeitig beendet worden wäre, als Sieger ins Ziel gefahren.

Der bekannte Maler Georg Baumhakl hat dieses Rennen zum Anlass genommen, ein Bild zu malen. Es zeigt Stefan Bellof im Tyrrell-Ford 014 in der Loews-Kurve.

Format ca. 50 x 70 cm.
Limitierte, nummerierte Auflage 300 Stück.

92,00 € *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Wolfgang Graf Berghe von Trips.

Portrait mit Porsche Sportwagen und Ferrari 156.

Kunstdruck nach einem Gemälde von Graham Turner.

Die beiden Fahrzeuge, die für Wolfgang Graf Berghe von Trips typisch waren: ein Porsche-Sportwagen und ein Ferrari Formel 1.

Größe des gesamten Bildes ca. 50 x 42 cm.

Von Graham Turner signierte und nummerierte Auflage 500 Stück.

Alter Preis 62,00 €
40,00 € *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Wolfgang Graf Berghe von Trips. Ferrari 156. Nürburgring 1961.

Kunstdruck nach einem Gemälde von Georg Baumhakl.

Abgebildet ist Wolfgang Graf Berghe von Trips in seinem Ferrari 156/61-0004 beim GP von Deutschland 1961.

Von Trips gelang es in diesem Rennen, auf Platz 2 ins Ziel zu fahren. Hinter Stirling Moss (Walker Lotus-Climax 18-912) aber vor seinem Teamkollegen Phil Hill (Ferrari 156/61-0003).

Format 50 x 70 cm. Limitierte, nummeriert und vom Künstler signierte Auflage.

Von diesem Kunstdruck wurden nur 156 Stück produziert !!! Die Stückzahl wurde in Anlehnung an den Fahrzeugtyp gewählt.

82,00 € *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Wolfgang Graf Berghe von Trips - The First Victory.

Kunstdruck nach einem Gemälde von Michael Turner.

Michael Turner bildet Wolfgang Graf Berghe von Trips auf dem Weg zum ersten Sieg in der Formel 1 ab. Das Rennen war der Große Preis der Niederlande 1961, auf der Rennstrecke in Zandvoort.

Größe des gesamten Bildes ca. 30 x 40 cm.

Erschienen ca. 1965.

25,00 € *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

LEIDER RESTLOS AUSVERKAUFT !!!

Michael Schumachers erster Grand Prix-Sieg.

Kunstdruck nach einem Gemälde des bekannten englischen Motorsport-Maler Michael Turner.

Nur ein Jahr nachdem er auf der Rennstrecke von Spa-Francorchamps sein GP-Debüt gefeiert hatte, gelang Michael Schumacher am 30. August 1992 der erste Grand Prix-Sieg!

Auf dem Kunstdruck liegt Michael Schumacher vor seinem Teamkollegen Martin Brundle und dem Rest des Feldes.

Format des Kunstdrucks ca. 43 x 50 cm. Format der Abbildung ca. 32 x 40 cm. Gemalt 1992.

99,00 € *
Versandgewicht: 1.000 g

Michael Schumacher.

Kunstdruck nach einem Portrait von Andrew Kitson.

Portrait mit seinen frühen Formel 1-Fahrzeugen. Jordan-Ford von 1991. Benetton-Ford 1992 und Benetton-Ford 1994.

Limitierte und vom Künstler signierte Auflage 850 Stück.

Format des Kunstdrucks ca. 59 x 48. Format der Abbildung ca. 50 x 40 cm.

22,00 € *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Ayrton Senna. Helmets Story.

Als Ayrton Senna in der Formel 1 fuhr, war es noch üblich, Helmdesigns lange beizubehalten.

In dieser Mappe sind alle fünf Helmdesigns, die Ayrton Senna in der Formel 1 hatte abgebildet. Seine Helme bei Toleman, John Player Lotus, Camel Lotus, Marlboro McLaren und Rothmans Williams. Außerdem ist noch ein Kunstdruck enthalten, auf dem Ayrton Senna im McLaren-Honda abgebildet ist.

Pappmappe mit 5 Kunstdrucken und einer 8-seitigen Aufstellung aller Grand Prix, an denen Ayrton Senna teilnahm (Format DIN A4).
Format der Helmdrucke ca. 42 x 30 cm.

Erschienen 1994.

Antiquarisch Zustand sehr gut.

32,00 € *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Jo Siffert/Vic Elford. 1000 Kilometer Nürburgring. Porsche 908. 1968.

Kunstdruck nach einem Gemälde von Walter Gotschke.

Das traditionelle 1000 km Rennen auf dem Nürburgring fand 1968 am 19. Mai statt.

Abgebildet ist der Porsche 908, gefahren von Jo Siffert (Schweiz). Zusammen mit Vic Elford siegte er vor Hans Herrmann und Rolf Stommelen, die ebenfalls einen Porsche pilotierten, allerdings das Modell 907. Den dritten Platz belegten Jacky Ickx (Belgien und Paul Hawkins (Australien) auf Ford GT40.

Walter Gotschke hat einen Moment festgehalten, als Jo Siffert im Auto sitzt.

Format des Kunstdrucks ca. 47 x 60 cm.

25,00 € *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Ayrton Senna.

Foto mit Gerhard Berger und McLaren-Honda im Hintergrund.

Wahrscheinlich stammt das Foto von der Teampräsentation des Jahres 1992.

Format ca. 18 x 12,5 cm.
Schwarz/Weiß Foto.

5,00 € *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Monaco Master. Lewis Hamilton.

Formula 3 Euroseries Champion 2005.

Kunstdruck nach einem Gemälde von Andrew Kitson.

Abgebildet ist Lewis Hamilton auf dem Weg zum Sieg beim traditionellen Formel 3-Rennen im Rahmen des Grand Prix de Monaco. Am 21. Mai 2005 fand das Rennen statt. Das Fahrzeug, dass er in diesem Rennen bewegte, war ein ASM Dallara Mercedes F305. Hamilton hat dieses Werk in Auftrag gegeben. Er hat alle 100 Kunstdrucke signiert. Hier handelt es sich um den Kunstdruck mit der Nummer 91/100. Außer Hamilton hat auch der Maler Andrew Kitson den Druck signiert.

Format des Blatt ca. 43 x 60 cm.

Format der Abbildung ca. 33 x 48 cm.

Signiert von Lewis Hamiltom. Nummeriert und signiert von Andrew Kitson.

142,00 € *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Monaco Supreme. Lewis Hamilton.

Lewis Hamilton - GP2 Champion 2006.

Kunstdruck nach einem Gemälde von Andrew Kitson.

Abgebildet ist Lewis Hamilton, auf dem Weg zum Sieg beim GP2-Rennen 2006, im Rahmen des Grand Prix de Monaco. Am 27. Mai 2006 fand das Rennen statt. Das Fahrzeug, dass er in diesem Rennen bewegte, war ein ART GP2. Hamilton hat dieses Werk in Auftrag gegeben. Er hat alle 100 Kunstdrucke signiert. Hier handelt es sich um den Kunstdruck mit der Nummer 91/100. Außer Hamilton hat auch der Maler Andrew Kitson den Druck signiert.

Format des Blatt ca. 43 x 60 cm. Format der Abbildung ca. 33 x 48 cm.

Signiert von Lewis Hamiltom. Nummeriert und signiert von Andrew Kitson.

142,00 € *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Emerson Fittipaldi. Autogrammkarte (ohne Autogramm).

Er trägt seinen Lotus-Overall. Mit Aufnähern von Texaco, Goodyear und JPS (John Player Special).

Das spricht für die Jahre zwischen 1971 und 1973.

Schwarz/weiß-Foto. Format ca. 14,5 x 10,5 cm.

5,00 € *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

1998. Grosser Mobil 1 Preis von Deutschland. Hockenheim. 31. Juli - 1.-2. August 1998.

Veranstaltungsplakat.

Das Rennen fand am 02. August 1998 statt. Es ging über eine Distanz von 45 Runden über insgesamt 307,035 km.

Sieger war Mika Häkkinen (McLaren-Mercedes) vor seinem Teamkollegen David Coulthard und Jacques Villeneuve (Williams-Mecachrome).

Format ca. 58 x 41 cm. Antiquarisch. Zustand gut. Erschienen 1998.

Alter Preis 50,00 €
25,00 € *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Wolfgang Graf Berghe von Trips.

Kunstdruck nach einem Gemälde von Jorge Ferreyra-Basso.

Signiert von Jorge Ferreyra-Basso.

Format ca. 65 x 50 cm.

Nummerierte und limitierte Auflage 75 Stück.

170,00 € *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Night time in Monaco.

Kunstdruck nach einem Gemälde von Alan Fearnley.

3 litre-Bentley und 6-speed Bentley vor dem Cafe de Paris in Monaco. Casino Square in den 1930er Jahren.

Format ca. 43 x 70 cm.

Limitierte Auflage 300 Stück.

Von Alan Fearnley nummeriert und signiert.

320,00 € *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Hans Stuck. Auto Union. XIII Coppa Acerbo. 1937.

Kunstdruck nach einem Gemälde von Walter Gotschke.

Hans Stuck im Auto Union Typ C liegt vor Rudolf Carracciola (Mercedes-Benz W125) in Führung. Das Rennen fand am 15.08.1937, auf der Rundstrecke von Pescara, statt.

Format des Drucks ca. 50 x 35 cm.
Format der Abbildung ca. 38,5 x 28,5 cm.

82,00 € *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Jochen Rindt. Portrait.

Kunstdruck nach einem Gemälde von Graham Turner.

Portrait von Jochen Rindt. Außerdem ist der Ferrari 250 LM (Sieg beim 24 Stunden Rennen von Le Mans 1965. Zusammen mit Masten Gregory) und der Lotus-Ford 72 (GP der Niederlande) abgebildet.

Dieses Bild wurde im Auftrag eines deutschen Sammlers im Jahre 1996 von Graham Turner gemalt.

Signiert und nummeriert von Graham Turner.

Format des Blatts ca. 49 x 40 cm.

62,00 € *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Nelson Piquet - Grand Prix of Europe 1983.

Kunstdruck nach einem Gemälde von Michael Turner.

Nelson Piquet (Brabham-BMW) vor Eddie Cheever (Renault) fahren an der Stelle vorbei, wo sich gerade Riccardo Patrese (Brabham-BMW) und Elio de Angelis (Lotus-Renault) aus dem Rennen drehen. Das ganze war in Runde 11. Nelson Piquet war am Ende der Sieger.

Der Große Preis von Europa fand am 25. September 1983 in Brands Hatch statt.Das Rennen ging über eine Distanz von 76 Runden (319,732 km).

Am Ende siegte Nelson Piquet vor Alain Prost (Renault) und Nigel Mansell (Lotus-Renault).

Mit Nelson Piquet´s Brabham-BMW siegte erstmals ein Fahrzeug mit Turbo-Motor in der Fahrerweltmeister.

Erschienen 1983. Format des Drucks ca. 38 x 54 cm.

42,00 € *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Art of the Formula 1 Race Car (New and Updated Edition).

By Stuart Codling (Author), James Mann (Photographer), Peter Windsor Foreword) and  Gordon Murray (Commentary).

Noch mehr von den schönsten und erfolgreichsten Formel 1-Rennwagen der Motorsportgeschichte. In einer Art, wie sie noch nie zuvor gesehen wurde. Formel 1, das ist die Spitze des Motorsportes! Dies ist der weltweit beliebteste Form des Rennsports, mit den besten Fahrern der Welt im Wettbewerb der technologisch fortschrittlichsten Autos, die jemals geschaffen wurden. Maschinen von einigen der brillantesten Köpfe der Geschichte entworfen und gebaut wurden. Für dieses tolle Buch hat der bekannte Automobilfotograf James Mann eine Auswahl dieser spektakulären Fahrzeuge ins Studio geholt, um sie zu fotografieren. Nicht nur die technische Brillanz, sondern auch die der Formel 1 eigene Schönheit.

Jetzt liegt das neue und aktualisierte Buch vor. James Mann hat sich wieder dafür entschieden mit dem Alfa Romeo 158, mit dem Giuseppe „Nino“ Farina die erste F1-Weltmeisterschaft im Jahr 1950 gewonnen hat, zu beginnen. Er spannt den Bogen bis in die Neuzeit. Mit Formel 1-Fahrzeugen von Maserati, Mercedes-Benz, Lotus, Ferrari, McLaren bis hin zu Red Bull und Mercedes-Benz W03 aus dem Jahre 2012.

Mit historischen und technischen Beschreibungen von Formel 1-Journalist Stuart Codling und aufschlussreichen Kommentaren von Designer Gordon Murray. Murray hat mehrere Fahrzeuge konstruiert, mit denen Weltmeisterschaften gewonnen wurden.

Die überarbeitete und aktualisierte Ausgebe des Buches setzt die Tradition als die ultimative Hommage an die ultimative Generation von Rennwagen fort. Entdecken Sie, was das Fachmagazin „Road & Track“ „die perfekte Mischung aus Bildern, die Analyse und die Rennsportgeschichte dieser bemerkenswerten Rennmaschinen.“ nennt.

Text in englischer Sprache.
240 Seiten.
Format ca. 25 x 30 cm.
Ca. 330 Farbfotos.
Ca. 25 Schwarz/Weiß Fotos.
Gebunden mit Hardcover.
Erschienen 2014.

37,50 € *
Versandgewicht: 1.000 g

Gilles Villeneuve.

Postkarte nach einem Gemälde des Künstlers „clovis“.

Abgebildet ist Gilles Villeneuve mit sechs Abbildungen.

Portrait, Helm, im Fahreranzug, im Duell mit dem Renault von Rene Arnoux, im Ferrari mit der legendären Startnummer 27 und querfahrend im Ferrari mit der Stratnummer 12.

Format der Abbildung ca. 12,5 x 17,4 cm.

 

Zum Lieferumfang gehört ein neutraler Umschlag.

5,20 € *
Versandgewicht: 100 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

WAFT 4. Music was my first love, By Bart Lenärts with Lies de Mol.

Ein musikalischer Tribut an die Auto Kultur. Bewegende Geschichten, interessante Einblicke, exklusive Fahrten, inspirierende Gespäche und Kunstwerke mit einem Dreh:

- Ride with a Jaguar D-Type,
- Interview with car designer Ed Welburn,

- Photo Story Bugatti Brescia,
- Concept Car BMW 3.0 CSL Hommage,

- Presentation of Motor Racing Artwork by „Unique & Limited“,
- Ride with a Mercedes AMG GT,
- Portrait of the famous 80’s car tuner Buchmann & Buchmann,
- Some weeks with a new Ford Mustang,

- Portrait of the Porsche 911 SC-RS,
- News from the Racing Team Scuderia Cameron Glickenhaus,
- The famous Concept Car Cadillac Cyclone,
- Ride with a Ferrari Testarossa,

- Portrait of the Car Manufacturer Isdera,
- BMW Chief Designer Karim Habib,
- Motoring Legend Mercedes C111 und
-
Car Designer Paolo Martin (Michelotti / Bertone / Pininfarina / Carrozzeria Ghia)

and much more.

Text in englischer Sprache. 256 Seiten. 179 Farbfotos. 45 schwarz/weiß Fotos. 20 farbige Abbildungen. Format ca. 25,3 x 25,3 cm. Gebunden mit Hardcover. Erschienen 2016.

39,90 € *
Versandgewicht: 1.800 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Michael Schumacher. The red Dream. Ferrari 2004.

Kunstdruck nach einen Gemälde von Hessel Bes.

In der Grand Prix-Saison 2004 war Michael Schumacher der überlegene Fahrer. Sein Ferrari-Teamkollege Rubens Barrichello wurde Vizeweltmeister. Das Ferrari-Team gewann überlegen die Konstrukteurs-Wertung.

Signiert und nummeriert von Hessel Bes. Limitierte Auflage 500 Stück.

Format: Blatt ca. 49,5 x 59 cm. Abbildung ca. 37,5 x 51 cm.

48,00 € *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Stirling Moss Mercedes Benz W196.

Kunstdruck nach einem Gemälde von Christopher John Dugan.

Stirling Moss fuhr 1955 einen Werks-Mercedes Benz W196.

Mit der Startnummer 12 war er beim British Grand Prix, am 16.07.1955 in Aintree, unterwegs. In diesem Rennen siegte er vor seinen Stallgefährt Juan-Manuel Fangio, Karl Kling und Piero Taruffi. Damit ging dieser Grand Prix in die Motorsportgeschichte ein.

Format ca. 20 x 50 cm

Limitierte Auflage 850 Stück. Signiert und nummeriert von Christopher John Dugan.

12,20 € *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Graham Hill. 1.5 litre BRM V8.

Kunstdruck nach einem Gemälde von Christopher John Dugan.

Im Jahr 1962 wurde Graham Hill mit seinem BRM P57 mit Siegen in 4 von 9 Rennen Weltmeister.

Abgebildet ist ein Portrait von Graham Hill sowie zwei Abbildungen, bei denen er im BRM sitzt.

Querformat ca. 36 x 51 cm.
Erschienen 1995.
Limitierte, von Christopher John Dugan signierte und nummerierte Auflage 500 Stück.

48,00 € *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

John Surtees. Ferrari 158.

Kunstdruck nach einem Gemälde von Christopher John Dugan.

John Surtees und der Ferrari 158. Diese Kombination wurde 1964 Weltmeister in der Formel 1. Damit war (und ist immer noch) Surtees der einzige Mensch, der sowohl auf 2- als auch auf 4 Rädern Weltmeister wurde.

Christopher John Dugan hat zwei Motive aus der Saison 1964 für sein Gemälde ausgewählt.

Signiert und nummeriert von Christopher John Dugan.

Querformat ca. 36 x 51 cm. Gemalt ca. 1999. Limitierte Auflage 500 Stück.

42,00 € *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Jim Clark. Lotus 49.

Kunstdruck nach einem Gemälde von Christopher John Dugan.

Jim Clark und Lotus .. das war eine (fast) unschlagbare Kombination. Speziell Jim Clark und der Lotus-Ford 49. Beim GP der Niederlande 1967 debütierte dieses Kombination mit einem Sieg.

Christopher John Dugan hat zwei Motove aus diesem Rennen für sein Gemälde ausgewählt.

Gemalt ca. 1999.

Querformat ca. 36 x 51 cm.

Limiterte Auflage 850 Stück.

Signiert und nummeriert von Christopher John Dugan.

52,00 € *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

BRM 8 Zylinder-Motor. Schwarz/Weiß-Foto.

Sehr schönes Foto von einem BRM 8 Zylinder-Motor.

Format ca. 14,5 x 20 cm.
Das Passepartout (Größe ca. 29,5 x 34,5 cm) ist leicht verschmutzt.

Wer dieses Bild aufgenommen hat, ist uns nicht bekannt, deshalb ist das Copyright nicht verfügbar.

15,00 € *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Chris Amon. March-Ford. Poster. GP Monaco 1970.

Dieses Poster wurde in den 1970er Jahren produziert.

Abgebildet ist Chris Amon im March-Ford 701-1 beim Grand Prix de Monaco. Dieses Rennen fand am 10. Mai 1970 statt.

Der Sieger war Jochen Rindt (Lotus-Ford 49-R10) vor Jack Brabham (Brabham-Ford BT 33-2) und Henri Pescarolo (Matra MS 120-02).

Chris Amon startete vom zweiten Startplatz, schied jedoch nach 60 von 80 Runden mit Aufhängungsschaden aus.

Riesen-Querformat ca. 45 x 138 cm!!! Antiquarisch. Zustand gut.

40,00 € *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 - 30 von 175 Ergebnissen