Magazine.

Pitwalk, Motorsport, Autosport, Nürburgring und viele weitere Magazine. Auch antiquarische Magazine.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
121 - 150 von 332 Ergebnissen

Juli 1966. Nürburgring Magazin.

Seit 1926 wurde am Nürburgring (in unterschiedlichen Abständen) ein Magazin herausgegeben, dass über das Sein und Werden des Nürburgrings informierte. Zu Beginn waren es natürlich hauptsächlich die Bauarbeiten, über die berichtet wurde, später dann wurde das Spektrum der behandelten Themen erweitert. So wurde zum Beispiel über Rennveranstaltungen berichtet. Rück- und Ausblick zu Rennveranstaltungen und Programmpunkte des laufenden/kommenden Jahres.

Im vorliegenden Magazin geht es um das Jahr 1966.

Text in deutscher Sprache. 44 Seiten. Gut bebildert mit Fotos in schwarz/weiß. Geheftet mit Softcover. Format ca. 29,5 x 21,5 cm. Erschienen 1966. Antiquarisch. Zustand gut.

Alter Preis 32,00 €
25,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Dezember 1967. Nürburgring Magazin.

Seit 1926 wurde am Nürburgring (in unterschiedlichen Abständen) ein Magazin herausgegeben, dass über das Sein und Werden des Nürburgrings informierte. Zu Beginn waren es natürlich hauptsächlich die Bauarbeiten, über die berichtet wurde, später dann wurde das Spektrum der behandelten Themen erweitert. So wurde zum Beispiel über Rennveranstaltungen berichtet. Rück- und Ausblick zu Rennveranstaltungen und Programmpunkte des laufenden/kommenden Jahres.

Im vorliegenden Magazin geht es um das Jahr 1967.

Text in deutscher Sprache. 56 Seiten. Gut bebildert mit Fotos in schwarz/weiß. Geheftet mit Softcover. Format ca. 29,5 x 21,5 cm. Erschienen 1967. Antiquarisch. Zustand gut.

25,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

RESTLOS AUSVERKAUFT!!!

Mai 1968. powerslide Magazin. Internationaler Motorsport.

Das Kultmagazin aus der Schweiz! Es erschien in den Jahren 1963 bis 1975 monatlich. Die letzte Ausgabe des Magazins erschien im Juni 1975. Danach ging powerslide in "Motorsport Aktuell" über. MSA erschien wöchentlich.

1963 war powerslide (nicht Bauersleut, wie man in Bayern, an einigen Kiosken glaubte) das erste deutschsprachige Magazin, in dem es zum größten Teil um Motorsport ging.

Es wurde in einem grauen Pappumschlag mit einem aufgedruckten Rennwagen an die Abonnenten verschickt. Herbert, mein Mann, erzählt heute noch, wie er damals auf den grauen Umschlag mit dem wertvollen Inhalt gewartet hat.

Welche Themen in der Ausgabe Mai 1968 behandelt werden, entnehmen Sie bitte dem Titelblatt (auf der rechten Abbildung) und dem Inhaltsverzeichnis.

Das Titelthema ist der tödliche Unfall von Jim Clark.

Text in deutscher Sprache. 48 Seiten voller Fotos in schwarz/weiß. Erschienen 1968. Antiquarisch. Zustand mindestens gut.

35,00 *
Versandgewicht: 500 g

Dezember 1968. Nürburgring Magazin.

Seit 1926 wurde am Nürburgring (in unterschiedlichen Abständen) ein Magazin herausgegeben, dass über das Sein und Werden des Nürburgrings informierte. Zu Beginn waren es natürlich hauptsächlich die Bauarbeiten, über die berichtet wurde, später dann wurde das Spektrum der behandelten Themen erweitert. So wurde zum Beispiel über Rennveranstaltungen berichtet. Rück- und Ausblick zu Rennveranstaltungen und Programmpunkte des laufenden/kommenden Jahres.

Im vorliegenden Magazin geht es um das Jahr 1968.

Text in deutscher Sprache. 52 Seiten. Gut bebildert mit Fotos in schwarz/weiß. Geheftet mit Softcover. Format ca. 29,5 x 21,5 cm. Erschienen 1968. Antiquarisch. Zustand gut.

25,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

April 1968. powerslide Magazin. Internationaler Motorsport.

Das Kultmagazin aus der Schweiz! Es erschien in den Jahren 1963 bis 1975 monatlich. Die letzte Ausgabe des Magazins erschien im Juni 1975. Danach ging powerslide in "Motorsport Aktuell" über. MSA erschien wöchentlich.

1963 war powerslide (nicht Bauersleut, wie man in Bayern, an einigen Kiosken glaubte) das erste deutschsprachige Magazin, in dem es zum größten Teil um Motorsport ging.

Es wurde in einem grauen Pappumschlag mit einem aufgedruckten Rennwagen an die Abonnenten verschickt. Herbert, mein Mann, erzählt heute noch, wie er damals auf den grauen Umschlag mit dem wertvollen Inhalt gewartet hat.

Welche Themen in der Ausgabe April 1968 behandelt werden, entnehmen Sie bitte dem Titelblatt (auf der rechten Abbildung) und dem Inhaltsverzeichnis.

Text in deutscher Sprache. 48 Seiten voller Fotos in schwarz/weiß. Erschienen 1968. Antiquarisch. Zustand mindestens gut.

20,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

2/72. Nürburgring Magazin.

Seit 1926 wurde am Nürburgring (in unterschiedlichen Abständen) ein Magazin herausgegeben, dass über das Sein und Werden des Nürburgrings informierte. Zu Beginn waren es natürlich hauptsächlich die Bauarbeiten, über die berichtet wurde, später dann wurde das Spektrum der behandelten Themen erweitert. So wurde zum Beispiel über Rennveranstaltungen berichtet. Rück- und Ausblick zu Rennveranstaltungen und Programmpunkte des laufenden/kommenden Jahres.

Im vorliegenden Magazin geht es um das Jahr 1972.

Text in deutscher Sprache. 52 gut bebilderte Seiten. Fotos in schwarz/weiß. Geheftet mit Softcover. Format ca. 29,5 x 21,5 cm. Erschienen 1972. Antiquarisch. Zustand gut.

25,00 *

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

1/73. Nürburgring Magazin.

Seit 1926 wurde am Nürburgring (in unterschiedlichen Abständen) ein Magazin herausgegeben, dass über das Sein und Werden des Nürburgrings informierte. Zu Beginn waren es natürlich hauptsächlich die Bauarbeiten, über die berichtet wurde, später dann wurde das Spektrum der behandelten Themen erweitert. So wurde zum Beispiel über Rennveranstaltungen berichtet. Rück- und Ausblick zu Rennveranstaltungen und Programmpunkte des laufenden/kommenden Jahres.

Im vorliegenden Magazin geht es um das Jahr 1973.

Text in deutscher Sprache. 52 Seiten. Gut bebildert mit Fotos in schwarz/weiß. Geheftet mit Softcover. Format ca. 29,5 x 21,5 cm. Erschienen 1973. Antiquarisch. Zustand gut.

25,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

2/73. Nürburgring Magazin.

Seit 1926 wurde am Nürburgring (in unterschiedlichen Abständen) ein Magazin herausgegeben, dass über das Sein und Werden des Nürburgrings informierte. Zu Beginn waren es natürlich hauptsächlich die Bauarbeiten, über die berichtet wurde, später dann wurde das Spektrum der behandelten Themen erweitert. So wurde zum Beispiel über Rennveranstaltungen berichtet. Rück- und Ausblick zu Rennveranstaltungen und Programmpunkte des laufenden/kommenden Jahres.

Im vorliegenden Magazin geht es um das Jahr 1973.

Text in deutscher Sprache. 52 Seiten. Gut bebildert mit Fotos in schwarz/weiß. Geheftet mit Softcover. Format ca. 29,5 x 21,5 cm. Erschienen 1973. Antiquarisch. Zustand gut.

25,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

1/74. Nürburgring Magazin.

Seit 1926 wurde am Nürburgring (in unterschiedlichen Abständen) ein Magazin herausgegeben, dass über das Sein und Werden des Nürburgrings informierte. Zu Beginn waren es natürlich hauptsächlich die Bauarbeiten, über die berichtet wurde, später dann wurde das Spektrum der behandelten Themen erweitert. So wurde zum Beispiel über Rennveranstaltungen berichtet. Rück- und Ausblick zu Rennveranstaltungen und Programmpunkte des laufenden/kommenden Jahres.

Im vorliegenden Magazin geht es um das Jahr 1974.

Text in deutscher Sprache. 40 Seiten. Gut bebildert mit Fotos in schwarz/weiß. Geheftet mit Softcover. Format ca. 29,5 x 21,5 cm. Erschienen 1974. Antiquarisch. Zustand gut.

25,00 *

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Edition 1976. Nürburgring Internationales Magazin.

Seit 1926 wurde am Nürburgring (in unterschiedlichen Abständen) ein Magazin herausgegeben, dass über das Sein und Werden des Nürburgrings informierte. Zu Beginn waren es natürlich hauptsächlich die Bauarbeiten, über die berichtet wurde, später dann wurde das Spektrum der behandelten Themen erweitert. So wurde zum Beispiel über Rennveranstaltungen berichtet. Rück- und Ausblick zu Rennveranstaltungen und Programmpunkte des laufenden/kommenden Jahres.

Im vorliegenden Magazin geht es um das Jahr 1976.

Text in deutscher Sprache. 68 Seiten. Gut bebildert mit Fotos in Farbe und schwarz/weiß. Geheftet mit Softcover. Format ca. 28 x 21 cm. Erschienen 1978. Antiquarisch. Zustand gut.

25,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Edition 1979. Nürburgring Internationales Magazin.

Seit 1926 wurde am Nürburgring (in unterschiedlichen Abständen) ein Magazin herausgegeben, dass über das Sein und Werden des Nürburgrings informierte. Zu Beginn waren es natürlich hauptsächlich die Bauarbeiten, über die berichtet wurde, später dann wurde das Spektrum der behandelten Themen erweitert.

So wurde zum Beispiel über Rennveranstaltungen berichtet. Rück- und Ausblick zu Rennveranstaltungen und Programmpunkte des laufenden/kommenden Jahres.

Im vorliegenden Magazin geht es um das Jahr 1979.

Text in deutscher Sprache. 68 Seiten. Gut bebildert mit Fotos in Farbe und schwarz/weiß. Geheftet mit Softcover. Format ca. 28 x 21 cm. Erschienen 1979. Antiquarisch. Zustand gut.

20,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Curbs #49. Historischer Motorsport.

Titelthemen in der 49. Ausgabe sind:

o Gigantisch: GP Monaco Historique!
o Racing: Goodwood, Hockenheim, Lausitzing und Nürburgring
o Cars/Trackday: Lotus 87B der Monaco Historique-Sieger 2022
o Interview: Erich Zakowslki. Der Gründer von Zakspeed

Viele weitere Themen runden dieses tolle Magazin ab.

Text in deutscher Sprache. Ca. 120 reich bebilderte Seiten. Format ca. 30 x 22 cm. Gebunden mit Softcover. Erschienen im Juni 2022.

8,90 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

August 2022. MotorSport. The Original Racing Magazine.

Das englischsprachige „Motor Sport“ Magazin wurde 1924 als „Brooklands Gazette“ gegründet. Den Namen Motor Sport Magazine trägt es seit der August 1925 Ausgabe. Vermutlich ist dieses Magazin das älteste Magazin über Motorsport das auch heute noch veröffentlicht wird!

Das Gespann Bill Boddy und Denis Jenkinson war in den Jahren nach dem 2. Weltkrieg legendär! Boddy als Chef und Jenks als „Continental Correspondent“ und Berichterstatter von den Grand Prix-Rennen. Heute berichtet Mark Hughes aus der Formel 1. Joe Dunn ist der Herausgeber.

Die meisten Ausgaben dieses tollen Magazins sind echte „Knaller“! Da fängt man an zu lesen … und hört erst wieder auf wenn man müde wird!

Die Themen um die es in der entsprechenden Ausgabe geht entnehmen Sie bitte der Abbildung des Titels.

196 reich bebilderte Seiten.

Dieses Magazin ist antiquarisch. Gelesen. Zustand gut.

Für MotorSport-Magazinen gilt die folgende Preisstaffel:

 1 Stück: Euro 10,00
 2 Stück: Euro  8,00 / Stück = 20 % Rabatt
 5 Stück: Euro  7,00 / Stück = 30 % Rabatt

10,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Automobilsport #39. Racing - History - Passion.

In der 39. Ausgabe von Automobilsport wird an Erich Zakowski erinnert. Er ist am 1. November 2023 verstorben. 

Text in deutscher Sprache. 144 reich bebilderte Seiten. Format ca. 29,7 x 21 cm. Gebunden mit Softcover.

Soll ca. im Februar 2024 erscheinen. Sichern Sie sich Ihr Exemplar bei IMD. 

15,80 *
Versandgewicht: 800 g

Juli 1964 powerslide. Internationaler Automobilsport.

Das Kultmagazin aus der Schweiz! Es erschien in den Jahren 1963 bis 1975 monatlich. Die letzte Ausgabe des Magazins erschien im Juni 1975. Danach ging powerslide in "Motorsport Aktuell" über. MSA erschien wöchentlich.

1963 war powerslide (nicht Bauersleut, wie man in Bayern, an einigen Kiosken glaubte) das erste deutschsprachige Magazin, in dem es zum größten Teil um Motorsport ging.

Es wurde in einem grauen Pappumschlag mit einem aufgedruckten Rennwagen an die Abonnenten verschickt. Herbert, mein Mann, erzählt heute noch, wie er damals auf den grauen Umschlag mit dem wertvollen Inhalt gewartet hat.

Welche Themen in der Ausgabe Juli 1964 behandelt werden, entnehmen Sie bitte dem Titelblatt (auf der rechten Abbildung) und dem Inhaltsverzeichnis.

Text in deutscher Sprache. 44 Seiten voller Fotos in schwarz/weiß. Erschienen 1964. Antiquarisch. Zustand gut.

30,00 *
Versandgewicht: 250 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Motor Racing 76.

Full colour preview of 1976 Grand Prix Season. 

A John Player Sport Special. 

Ein hochinteressanter Ausblick auf die Grand Prix-Saison 1976.

Welche Themen konkret behandelt werden können Sie der zweiten Abbildung im IMD-Webshop entnehmen. 

Die ersten beiden Seiten sind Graham Hill gewidmet. Hill und fünf Mitglieder seines Teams (Ray Brimble, Tony Alcock, Terry Richards sowie Tony Brise und Andy Smallman) verunglückten beim Rückflug von Testfahrten am 29. November 1975.  

Niki Lauda, James Hunt, Ronnie Peterson, Jody Scheckter, Jochen Mass sowie Emerson Fittipaldi werden als Favoriten auf den Titel 1976 präsentiert. 

Die Teams Copersucar, Ligier, Lotus, Tyrrell (mit sechs Rädern!!!). Surtess, Ferrari, McLaren, Brabham, March (mit Hans-Joachim Stuck), Williams, BRM, Penske, Parnelli, Shadow sowie Hesketh (mit Harald Ertl) werden ausführlich vorgestellt. 

Text in englishcer Sprache. 52 reich bebilderte Seiten. Format ca. 30 x 22,5 cm. Geheftet mit Paperback. Erschienen nach der Saison 1975. Antiquarisch. Zustand befriedigend bis gut. 

50,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Februar 1973. powerslide Magazin. Internationaler Motorsport.

Das Kultmagazin aus der Schweiz! Es erschien in den Jahren 1963 bis 1975 monatlich. Die letzte Ausgabe des Magazins erschien im Juni 1975. Danach ging powerslide in "Motorsport Aktuell" über. MSA erschien wöchentlich.

1963 war powerslide (nicht Bauersleut, wie man in Bayern, an einigen Kiosken glaubte) das erste deutschsprachige Magazin, in dem es zum größten Teil um Motorsport ging.

Es wurde in einem grauen Pappumschlag mit einem aufgedruckten Rennwagen an die Abonnenten verschickt. Herbert, mein Mann, erzählt heute noch, wie er damals auf den grauen Umschlag mit dem wertvollen Inhalt gewartet hat.

Welche Themen in der Ausgabe Februar 1973 behandelt werden, entnehmen Sie bitte dem Titelblatt (auf der rechten Abbildung) und dem Inhaltsverzeichnis.

Text in deutscher Sprache. 48 Seiten voller Fotos in schwarz/weiß. Erschienen 1970. Antiquarisch. Zustand mindestens gut.

20,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Juni 1967. powerslide. Internationaler Automobilsport.

Das Kultmagazin aus der Schweiz! Es erschien in den Jahren 1963 bis 1975 monatlich. Die letzte Ausgabe des Magazins erschien im Juni 1975. Danach ging powerslide in "Motorsport Aktuell" über. MSA erschien wöchentlich.

1963 war powerslide (nicht Bauersleut, wie man in Bayern, an einigen Kiosken glaubte) das erste deutschsprachige Magazin, in dem es zum größten Teil um Motorsport ging.

Es wurde in einem grauen Pappumschlag mit einem aufgedruckten Rennwagen an die Abonnenten verschickt. Herbert, mein Mann, erzählt heute noch, wie er damals auf den grauen Umschlag mit dem wertvollen Inhalt gewartet hat.

Welche Themen in der Ausgabe Juni 1967 behandelt werden, entnehmen Sie bitte dem Titelblatt (auf der rechten Abbildung) und dem Inhaltsverzeichnis.

Text in deutscher Sprache. 46 Seiten voller Fotos in schwarz/weiß. Erschienen 1967. Antiquarisch. Zustand mindestens gut.

30,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Pitwalk Nr. 44. Racer´s finest.

Titelthemen der 44. Ausgabe sind:

Legends of Speed: Die größten Rennen der Welt
Exklusiv: So besiegt Toyota den Le Mans-Fluch
Schön & Schnell: Danica Patrick - Ende mit Schrecken
Voll auf Angriff: Die neue GT3-Generation

Zu gewinnen gibt es ein Originalteil vom Le Mans-Sieger Toyota mit Autogrammen.

Text in deutscher Sprache. 180 reich bebilderte Seiten. Gebunden mit Softcover. Format ca. 30 x 21 cm. Erschienen Juli 2018.

9,80 *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Automobilsport #38. Racing - History - Passion. 

Ausgabe Nr. 38 ist erschienen und lieferbar. 

Das Titelthema ist : 

Formel 1 WM 1983

o Ferrari 126 C2 und 126 C3
o Nelson Piquets Weg zur ersten Turbo-Weltmeisterschaft in der Formel 1
o Interview René Arnoux
o Interview Eddie Cheever

Außerdem in dieser Ausgabe:
o Mit BMW Classic bei Le Mans Classic 2023
o Eckhard Schimpf über Michael Bartels
o David Brabham und der Jaguar XJR-14 beim Goodwood Festival of Speed
o Oliver Mathai über die Jochen Rindt Trophy in Thruxton
o John Nikas über den Pebble Beach Concours d‘Elegance 2023

Zahlreiche hochinteressante Themen runden dieses tolle Magazin ab. 

Jedem Magazin liegt ein großformatiges, gefalztes Poster  mit Illustrationen und technischen Daten des Brabham BT52 1983 bei.

If you prefere to read this magazine in english language ... no problem ... simply let us know. 

Text in deutscher Sprache. 144 reich bebilderte Seiten. Format ca. 29,7 x 21 cm. Gebunden mit Softcover. Erschienen im Dezember 2023. 

Hinweis zur nächsten Ausgabe: In Ausgabe #39 wird es um Zakspeed Ford in den Jahren von 1968 bis 1986 gehen. Der Anlass dafür ist der Tod von Erich Zakowski am 1. November 2023.

15,80 *
Versandgewicht: 800 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Automobilsport #17. Racing - History - Passion.

Deutschsprachige Ausgabe. Mit Poster.

Titelthema der 17. Ausgabe ist Aston Martin DBR1. Der erste reinrassige Rennwagen.

o DBR1 - Aston Martins erster reinrassiger Rennwagen
o Alles auf die Sportwagen
o Endlich Weltmeister
o Die Technik des DBR 1 - Modell 1958

Unsere Helden dieser Ausgabe sind unter anderem Lodovico Scarfiotti und Ivan Capelli. Scarfiotti verunglückte vor ziemlich genau 50 Jahren tödlich beim Bergrennen am Roßfeld. Was ihn zu Lebzeiten bewegte, lesen Sie ab Seite 68. Ivan Capelli saß nach raschem Aufstieg, kurz nach seinem Formel-3-Erfolg in Monaco 1984, schon im Tyrrell-Cockpit beim Großen Preis von Europa in Brands Hatch 1985. Von dort ging es noch mal in die Formel 3000, bis er 1987 für Leyton House in der Königsklasse antrat. Unser Autor Ian Phillips, damals Teammanager bei Leyton House F1, schildert in einem großen Artikel die ersten beiden Saisons. Für das kleine Team verliefen sie sehr erfolgreich– spätestens ab dem Punkt jedenfalls, als ein gewisser Adrian Newey für die Konstruktion der in „Miami-Blau“ lackierten Fahrzeuge zuständig war. Eine spannende Insidergeschichte!

o John Davenport über den Fiat 131 Abarth Rally
o Etienne Bourguignon über Lodovico Scarfiotti
o Eckhard Schimpf über den Berg-Klassiker Trento Bondone
o Ian Phillips über die Saisons 1987 und 1988 von Leyton House F1
o Ian Phillips über Ivan Capelli

Viele andere Themen runden wie immer dieses tolle Magazin ab.

Text in deutscher Sprache. 144 reich bebilderte Seiten. Format ca. 29,7 x 21 cm. Gebunden mit Softcover. Erschienen im Juni 2018.

15,80 *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Pitwalk Nr. 68. Racer´s finest.

Motorsport exklusiv.

Die Titelthemen der 68. Ausgabe von Pitwalk sind:

o Nordschleife: Die Technik des neuen Porsche 911 GT3 R
o Erinnerungen an Gilles Villeneuve
o BMW M1: Renncomeback einer Legende
o Le Mans: Alles über das Peugeot-Hypercar
o Mit Wumms aus der Krise: Neue Ideen für eine goldene Racing-Zukunft

Zu gewinnen gibt es: Gin-Flasche von Valtteri Bottas Hausmarke mit Autogramm.

Zahlreiche weitere Themen runden dieses tolle Magazin ab.

Text in deutscher Sprache. 180 reich bebilderte Seiten. Gebunden mit Softcover. Format ca. 30 x 21 cm. Erschienen im September 2022.

9,80 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

January 2019. Motor Sport Magazine. Issue 1121.

Das englischsprachige „Motor Sport“ Magazin wurde 1924 als „Brooklands Gazette“ gegründet. Den Namen Motor Sport Magazine trägt es seit der August 1925 Ausgabe. Vermutlich ist dieses Magazin das älteste Magazin über Motorsport das auch heute noch veröffentlicht wird!

Das Gespann Bill Boddy und Denis Jenkinson war in den Jahren nach dem 2. Weltkrieg legendär! Boddy als Chef und Jenks als „Continental Correspondent“ und Berichterstatter von den Grand Prix-Rennen. Heute berichtet Mark Hughes aus der Formel 1. Joe Dunn ist der Herausgeber.

Die meisten Ausgaben dieses tollen Magazins sind echte „Knaller“! Da fängt man an zu lesen … und hört erst wieder auf wenn man müde wird!

Die Themen um die es in der entsprechenden Ausgabe geht entnehmen Sie bitte der Abbildung des Titels.

Dieses Magazin ist antiquarisch. Gelesen. Zustand gut.

Für Motor Sport-Magazinen gilt die folgende Preisstaffel:

 1 Stück: Euro 10,00
 2 Stück: Euro  8,00 / Stück
 5 Stück: Euro  7,00 / Stück

10,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

October 2017. Motor Sport Magazine

Das englischsprachige „Motor Sport“ Magazin wurde 1924 als „Brooklands Gazette“ gegründet. Den Namen Motor Sport Magazine trägt es seit der August 1925 Ausgabe. Vermutlich ist dieses Magazin das älteste Magazin über Motorsport das auch heute noch veröffentlicht wird!

Das Gespann Bill Boddy und Denis Jenkinson war in den Jahren nach dem 2. Weltkrieg legendär! Boddy als Chef und Jenks als „Continental Correspondent“ und Berichterstatter von den Grand Prix-Rennen. Heute berichtet Mark Hughes aus der Formel 1. Joe Dunn ist der Herausgeber.

Die meisten Ausgaben dieses tollen Magazins sind echte „Knaller“! Da fängt man an zu lesen … und hört erst wieder auf wenn man müde wird!

Die Themen um die es in der entsprechenden Ausgabe geht entnehmen Sie bitte der Abbildung des Titels.

Dieses Magazin ist antiquarisch. Gelesen. Zustand gut.

Für Motor Sport-Magazinen gilt die folgende Preisstaffel:

 1 Stück: Euro 10,00
 2 Stück: Euro  8,00 / Stück
 5 Stück: Euro  7,00 / Stück

10,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Dezember 1973. powerslide Magazin. Internationaler Motorsport.

Das Kultmagazin aus der Schweiz! Es erschien in den Jahren 1963 bis 1975 monatlich. Die letzte Ausgabe des Magazins erschien im Juni 1975. Danach ging powerslide in "Motorsport Aktuell" über. MSA erschien wöchentlich.

1963 war powerslide (nicht Bauersleut, wie man in Bayern, an einigen Kiosken glaubte) das erste deutschsprachige Magazin, in dem es zum größten Teil um Motorsport ging.

Es wurde in einem grauen Pappumschlag mit einem aufgedruckten Rennwagen an die Abonnenten verschickt. Herbert, mein Mann, erzählt heute noch, wie er damals auf den grauen Umschlag mit dem wertvollen Inhalt gewartet hat.

Welche Themen in der Ausgabe Dezember 1973 behandelt werden, entnehmen Sie bitte dem Titelblatt (auf der rechten Abbildung) und dem Inhaltsverzeichnis.

Text in deutscher Sprache. 56 Seiten voller Fotos in schwarz/weiß. Erschienen 1970. Antiquarisch. Zustand mindestens gut.

20,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

RESTLOS AUSVERKAUFT!!!

November 1973. powerslide Magazin. Internationaler Motorsport.

Das Kultmagazin aus der Schweiz! Es erschien in den Jahren 1963 bis 1975 monatlich. Die letzte Ausgabe des Magazins erschien im Juni 1975. Danach ging powerslide in "Motorsport Aktuell" über. MSA erschien wöchentlich.

1963 war powerslide (nicht Bauersleut, wie man in Bayern, an einigen Kiosken glaubte) das erste deutschsprachige Magazin, in dem es zum größten Teil um Motorsport ging.

Es wurde in einem grauen Pappumschlag mit einem aufgedruckten Rennwagen an die Abonnenten verschickt. Herbert, mein Mann, erzählt heute noch, wie er damals auf den grauen Umschlag mit dem wertvollen Inhalt gewartet hat.

Welche Themen in der Ausgabe November 1973 behandelt werden, entnehmen Sie bitte dem Titelblatt (auf der rechten Abbildung) und dem Inhaltsverzeichnis.

Text in deutscher Sprache. 52 Seiten voller Fotos in schwarz/weiß. Erschienen 1973. Antiquarisch. Zustand gut.

20,00 *
Versandgewicht: 500 g

Juli 1973. powerslide Magazin. Internationaler Motorsport.

Das Kultmagazin aus der Schweiz! Es erschien in den Jahren 1963 bis 1975 monatlich. Die letzte Ausgabe des Magazins erschien im Juni 1975. Danach ging powerslide in "Motorsport Aktuell" über. MSA erschien wöchentlich.

1963 war powerslide (nicht Bauersleut, wie man in Bayern, an einigen Kiosken glaubte) das erste deutschsprachige Magazin, in dem es zum größten Teil um Motorsport ging.

Es wurde in einem grauen Pappumschlag mit einem aufgedruckten Rennwagen an die Abonnenten verschickt. Herbert, mein Mann, erzählt heute noch, wie er damals auf den grauen Umschlag mit dem wertvollen Inhalt gewartet hat.

Welche Themen in der Ausgabe Juli 1973 behandelt werden, entnehmen Sie bitte dem Titelblatt (auf der rechten Abbildung) und dem Inhaltsverzeichnis.

Text in deutscher Sprache. 60 Seiten voller Fotos in schwarz/weiß. Erschienen 1970. Antiquarisch. Zustand mindestens gut.

20,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Automobilsport #07. Racing - History - Passion.

Der Verleger schreibt: Vor einigen Wochen befanden wir uns für diese Ausgabe auf dem Weg nach Freilassing. Unser Ziel: Schnitzer Motorsport. Gerade einen Tag zuvor sammelten wir erste Signaturen einiger Protagonisten der Tourenwagen-Europameisterschaft 1970-1975 für eine Sonderedition unseres gleichnamigen Buchs. Wir trafen Günther Huber, Thomas Ammerschläger, Paul Rosche, Jochen Neerpasch, Herbert Schnitzer und John Fitzpatrick. Letzterer begleitete uns dann auf dem Weg in die Schnitzer-Zentrale und erinnerte sich dabei an verschiedene Stationen seines Rennfahrerlebens. Er blickte zurück auf eine spannende Zeit bei Schnitzer im Renn-Coupé, bei Kremer und Loos im Porsche 935, auf sein eigenes Team und die Einsätze in Le Mans mit dem Porsche 956, seine Rennen in Amerika – und auf viele Freunde, die er über die Jahre gewonnen und teils schmerzlich verloren hatte.
 
Umso herzlicher fiel die Begrüßung seiner alten Weggefährten und Mitstreiter aus. Die vielen Jahre, die man sich teilweise nicht gesehen hatte, waren vom ersten Augenblick an wie verflogen. Herbert Schnitzer und John Fitzpatrick schmunzelten über die alte Zeit, während man um den frisch restaurierten Schnitzer-BMW-M1-Turbo von Hans-Joachim Stuck aus der DRM-Saison 1981 stand – gegen den John Fitzpatrick damals am Norisring im 935 K3 startete (mehr zum restaurierten M1 im Titelthema dieses Hefts ab Seite 46). Einen alten Weggefährten traf in diesem Jahr auch Jochen Neerpasch beim Goodwood Revival. Neerpasch hatte bereits vor seiner Zeit als angesehener Denker und Lenker im Motorsport (beispielsweise als Rennleiter bei Ford 1968 bis 1972, bei BMW 1972 bis 1980 und bei Mercedes-Benz 1988 bis 1991) eine erfolgreiche Karriere im Cockpit bestritten. So stand er in diesem Jahr dem Shelby Cobra Daytona Coupé gegenüber, das er selbst in der Markenweltmeisterschaft 1964 bewegt hatte, und blickte auf wilde Tage zurück (ab Seite 102): „Nichts war damals bei Shelby planbar, es war die Ungewissheit, dieses Abenteuer, das diese Zeit ausgemacht hat. Man wusste nie, was als nächstes passieren würde, was auf einen zukam. Man kam an einer Rennstrecke an, stieg ins Rennauto und fuhr einfach.“ Dabei sorgte er selbst in den Jahren danach sowohl bei Ford als auch bei BMW und Mercedes-Benz dafür, dass Vorgänge dann möglichst strukturiert abliefen und bereitete damit den Weg für große Erfolge.
 
An dieser Stelle muss es einmal gesagt werden: Wir sind begeistert von der liebenswerten Art, mit der sich die „alten Helden“ in unsere Arbeit einbringen. Es macht ihnen ganz offensichtlich ebenso viel Freude wie uns, die Geschichten von einst für Sie, liebe Leserinnen und Leser, wieder aufleben zu lassen. Ohne deren Hilfe könnten wir das nicht einmal halb so gut leisten, deshalb ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten."

Text in deutscher Sprache. 144 Seiten. Reich bebildert. Format ca. 30 x 21 cm. Mit Poster im Format ca. 40 x 58 cm Gebunden mit Softcover. Erschienen 12/2015.

15,80 *
Versandgewicht: 800 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Daimler-Benz:
Succès mondiaux avec les voitures de tourisme et de course au cours de 70 ans.

Übersetzt bedeutet das: Daimler-Benz: weltweiter Erfolg mit Autos und Rennen in 70 Jahren.

Die franzöisch-sprachige Ausgabe der Broschüre "Welterfolge mit Touren- und Rennwagen in sieben Jahrzehnten"

Text in französischer Sprache. 28 Seiten. Reich bebildert mit Fotos in schwarz/weiß und Skizzen in schwarz/weiß. Format ca. 20,5 x 21 cm. Erschienen ca. 1964. Antiquarisch. Zustand gut.

40,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

RESTLOS AUSVERKAUFT!!!

auto motor und sport edition. Porsche 911.

Dieses Buch dokumentiert die Entwicklung des 911. Vom Beginn in Jahr 1963 bis heute (2021). 

Text in deutscher Sprache. 166 reich bebilderte Seiten. Format ca. 28 x 21,5 cm. Gebunden mit Softback. Erschienen im Juni 2021. Antiquarisch. Zustand gut.

15,00 *
Versandgewicht: 850 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
121 - 150 von 332 Ergebnissen