Andere Rallyebücher

Hier finden Sie alles, was wir in den anderen Rubriken nicht unterbringen konnten und mit Rallye zu tun hat.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
31 - 60 von 72 Ergebnissen

Unsere 4 Monte-Siege. Walter Röhrls Meisterstück.

Von Christian Geistdörfer.

Die Rallye Monte Carlo 2020: Zwei Legenden des Motorsports drehen wieder auf.

Die Rallye Monte Carlo gilt gemeinhin als die Wiege des Rallyesports und ist eine Veranstaltung mit ungeheurer Strahlkraft. Im Alter von 32 Jahren trägt sich 1980 auch Walter Röhrl mit seinem Co-Piloten Christan Geistdörfer in die Siegerlisten ein und erfüllt sich damit seinen größten Traum. Mit dem Fiat 131 Abarth ist das „Dreamteam des Rallyesports“ in dieser Saison nicht zu schlagen und gewinnt obendrein den Weltmeistertitel. Drei weitere Monte-Siege sollten in den Jahren 1982, 1983 und 1984 folgen, jedes Mal in einem Rallye-Auto anderer Marke.

40 Jahre nach ihrem ersten Sieg unternahmen die beiden Vollgas-Athleten 2020 eine Reise in die Vergangenheit und fuhren bei der Rallye Monte Carlo Historique mit, diesmal im Porsche 911 SC. Klar, dass es auch dabei nur ein Ziel gab: am Ende den Siegerpokal aus der Hand des Fürsten entgegenzunehmen.

o Röhrl und Geistdörfer hautnah: ausführliche Interviews und Geschichten aus 40 Jahren Monte
o Exklusive Einblicke in ein Stück Sportgeschichte: Zahlreiche neue und historische Fotos der beliebten Rallye Monte Carlo
o Mitreißende Texte, geschrieben von Top-Journalisten im Motorsport
o Rallye-Legenden im Porträt: einzige von Röhrl und Geistdörfer autorisierte Publikation zum Thema

Scharfe Kurven, lange Messer: Röhrl und Geistdörfer zurück bei der Rallye Monte Carlo.

Wenn man Röhrl und Geistdörfer heute über die berüchtigte „Nacht der langen Messer“, die Nachtetappe über den Col de Turini, erzählen hört, spürt man immer noch die Faszination, aber auch die ungeheure Anspannung und Professionalität, mit der sie diese sportliche Höchstleistung bei der Rallye Monte Carlo 1980 vollbrachten. Nun berichten die beiden Rallyefahrer exklusiv von ihrer Jubiläumsteilnahme bei der Oldtimer-Rallye und erzählen von ihrer ganz besonderen „Arbeitsgemeinschaft“, die zahllose Siege und zwei Weltmeistertitel hervorbrachte. „Unsere 4 Monte-Siege“ ist ein einzigartiges Motorsport-Buch – das ideale Geschenk für Männer und Frauen mit Benzin im Blut!

Text in deutscher Sprache. 224 Seiten. 280 Fotos. Format ca. 26,5 x 23 cm. Gebunden mit Hardcover. Erschienen im Oktober 2020.

49,90 *
Versandgewicht: 1.600 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

From two-stoke to Turbo. Saab in Motorsport since 1949 (bis 1980).

By Anders Tunberg. Foreword by Sten Wennlo (Managing Director of Saab Car Division).

Ein äußerst gesuchtes Buch über den Motorsport, der im Hause Saab zwischen 1949 und 1980 betrieben wurde.

Text in englischer Sprache. 128 Seiten. Ca. 150 Fotos in schwarz/weiß. Format ca. 25,5 x 19,2 cm. Gebunden mt Hardcover und schutzumschlag. Erschienen 1980.

75,00 *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Oreca. 30 ans déjà ... Hughes de Chaunac. Préface d´Alain Prost.

Hughes de Chaunac hat seine Erinnerungen aus den ersten 30 Jahren seines Oreca-Teams zusammengetragen und im Jahre 2002 dieses Buch veröffentlicht.

Unglaublich, wer alles beim Oreca-Team gefahren ist: Jean Max, Michel Leclère, Jacques Laffite, René Arnoux, Didier Pironi, Guy Fréquelin, Richard Dallest, Thierry Boutsen, Mauro Baldi,  Jean-Louis Schlesser, Teo Fabi, Bernard Darniche, Yannick Dalmas, Jean Alesi, Eric Comas, Jacky Ickx, Bertrand Gachot, Volker Weidler, Hubert Auriol, Laurent Aiello, Yvan Muller und das sind nur einige.

Text in französischer Sprache.
192 Seiten voller Fotos in Farbe und Schwarz/Weiß.
Format ca. 28,5 x 24,5 cm.
Gebunden mit Hardback.
Erschienen 2002.

60,00 *
Versandgewicht: 1.450 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Walter Röhrl - Aufschrieb Evo2 - Weltmeister-Edition 1980.

Walter Röhrl mit Wilfried Müller und Reinhard Klein.

Lässt sich zum Thema Walter Röhrl eigentlich noch Neues zeigen? Und ob: Der legendäre "Aufschrieb", die erstmals 2002 erschienene Autobiografie des doppelten Rallye-Weltmeisters erscheint nun nach der Evo2-Version von 2012 erneut erweitert und überarbeitet. Neue Bilder, 32 Seiten mehr, das Weltmeisterjahr 1980 aus der Sicht des Spitzenfilmers Helmut Deimel und ein Zusatz über die jüngsten acht Jahre sind ein Grund zum Feiern - im 40. Jahr des ersten WM-Titels.

Walter Röhrl ist nach wie vor eine der populärsten Sportpersönlichkeiten Deutschlands. Der Name des langen Bayern ist untrennbar mit den wilden Zeiten des Rallyesports verbunden, als die WM auf den härtesten Pfaden rund um den Globus mit extremen Autos wie dem Audi Quattro, dem Lancia Rally 037 oder dem Opel Ascona 400 ausgetragen wurde.

Nun kommt das einzige wirklich vollständige und umfassende Werk über Leben und Karriere frisch gemacht mit zahlreichen Ergänzungen und einem veritablen kleinen Album voller neuer Bilder heraus - in erster Linie aufregendes Material aus dem ersten Weltmeisterjahr 1980.

Außer Helmut Deimel tragen Röhrls Wegbegleiter wie Copilot Christian Geistdörfer, Audi-Chefingenieur Dieter Basche und Opels Technikchef Karl-Heinz Goldstein ihre ganz persönlichen Röhrl-Stories bei. Sie erzählen lebendige Geschichten, die nur kennen kann, wer mit dem Regensburger in einem Cockpit saß oder wochenlang bei Tests geschuftet hat.

Text in deutscher Sprache. 304 Seiten. 368 Fotos, überwiegend in Farbe. Format ca. 30 x 24 cm. Gebunden mit Hardcover. Erschienen im Dezember 2020.

59,90 *
Versandgewicht: 2.400 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

World Rally Collection 3. 2003 Spring.

A Decade of Challenge. The ultimate Rally Car Details Guide 2003.

Text in japanischer Sprache.
68 Seiten voller Fotos in Farbe.
Riesenformat ca. 30,5 x 25,5 cm.
Gebunden mit Softback.
Erschienen 2003.

32,00 *
Versandgewicht: 550 g

Nicht auf Lager

Ford Escort - Der Siegertyp.

Von John Davenport und Reinhard Klein. Vorworte von Hannu Mikkola und Stuart Turner.

Die legendären Mk1 & Mk2 im Rallyesport:

Markku Alén fasste den Ford Escort für dieses Buch in fünf Worten zusammen: „It’s a winner’s car.“ Der Frontmotor-Hecktriebler triumphierte praktisch rund um den Globus - sei es bei der 25.000 Kilometer langen World Cup Rallye 1970, der East African Safari, im schwedischen Schnee oder auf den Highspeed-Pisten Finnlands. Bei seinem Heimspiel, der RAC Rallye, blieb er acht Jahre lang unbesiegt.

Doch es sind nicht nur die Erfolge von Werksfahrern wie Hannu Mikkola, Ari Vatanen oder Björn Waldegård, die den Escort so berühmt gemacht haben. Die Heckschleuder war zuverlässig, leicht zu beherrschen und fast noch leichter zu reparieren - und somit das bevorzugte Auto vieler Privatfahrer. Kaum ein anderes Auto hat den Rallyesport so sehr geprägt wie der Ford Escort.

Dieses 264 Seiten starke Buch fasst die komplette Rallyegeschichte der Mk1 und Mk2 Escorts von der ersten Idee bis zum späten Weltmeistertitel 1981 zusammen. Autor John Davenport - bei der Rallyepremiere vor 50 Jahren der erste Beifahrer im Escort - hat mit zwei Dutzend Zeitzeugen gesprochen und die Geschichte dieses Autos so umfassend und lebendig zusammengefasst wie niemand zuvor. Begleitet werden die Texte von mehr als 500 teils noch nie gesehenen Fotos. Sie zeigen den Escort im legendären Workshop von Boreham, bei Testfahrten und vor allem im Rallye-Einsatz.

Text in deutscher und englischer Sprache. 264 Seiten. 350 Farbfotos. 156 Fotos in schwarz/weiß. Format ca. 30 x 24,5 cm. Erschienen im Dezember 2018.

59,90 *
Versandgewicht: 2.400 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Ford Escort. Der Siegertyp. Limited Edition.

Von John Davenport und Reinhard Klein. Vorworte von Hannu Mikkola und Stuart Turner.

Diese auf 250 nummerierte Exemplare limitierte Sonderausgabe des Buches enthält eine Originalunterschrift von Hannu Mikkola und kommt im edlen Leinen-Schuber.

Die legendären Mk1 & Mk2 im Rallyesport:

Markku Alén fasste den Ford Escort für dieses Buch in fünf Worten zusammen: „It’s a winner’s car.“ Der Frontmotor-Hecktriebler triumphierte praktisch rund um den Globus - sei es bei der 25.000 Kilometer langen World Cup Rallye 1970, der East African Safari, im schwedischen Schnee oder auf den Highspeed-Pisten Finnlands. Bei seinem Heimspiel, der RAC Rallye, blieb er acht Jahre lang unbesiegt.

Doch es sind nicht nur die Erfolge von Werksfahrern wie Hannu Mikkola, Ari Vatanen oder Björn Waldegård, die den Escort so berühmt gemacht haben. Die Heckschleuder war zuverlässig, leicht zu beherrschen und fast noch leichter zu reparieren - und somit das bevorzugte Auto vieler Privatfahrer. Kaum ein anderes Auto hat den Rallyesport so sehr geprägt wie der Ford Escort.

Dieses 264 Seiten starke Buch fasst die komplette Rallyegeschichte der Mk1 und Mk2 Escorts von der ersten Idee bis zum späten Weltmeistertitel 1981 zusammen. Autor John Davenport - bei der Rallyepremiere vor 50 Jahren der erste Beifahrer im Escort - hat mit zwei Dutzend Zeitzeugen gesprochen und die Geschichte dieses Autos so umfassend und lebendig zusammengefasst wie niemand zuvor. Begleitet werden die Texte von mehr als 500 teils noch nie gesehenen Fotos. Sie zeigen den Escort im legendären Workshop von Boreham, bei Testfahrten und vor allem im Rallye-Einsatz.

Text in deutscher und englischer Sprache. 264 Seiten.  350 in Farbfotos. 156 Fotos in schwarz/weiß. Format ca. 30 x 24,5 cm. Erschienen im Dezember 2018.

129,90 *
Versandgewicht: 2.500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Sportlich und sicher fahren mit Walter Röhrl.

Von Frank Lewerenz.

Ein jeder glaubt, schon gut Autofahren zu können. Doch wer ehrlich mit sich ist, weiß, dass dem nicht so ist, schon gar nicht, wenn dieses Fahrkönnen die Grenze zum Rennsport tangieren oder gar überschreiten soll.

Frank Lewerenz und Walter Röhrl kennen die Geheimnisse, die hinter einem wirklich guten und sportlichen Fahren stecken. Und sie verstehen es, diese dem wissbegierigen Leser eindrucksvoll näher zu bringen. Dieses Standardwerk behandelt Technik, Tuning und Wartung des Fahrzeugs. Viele Praxisübungen helfen mit, tückische Fahrsituationen zu meistern und letztlich einen sicheren, eigenen Fahrstil zu entwickeln.

Text in deutscher Sprache. 320 Seiten mit vielen Abbildungen. Format ca. 25 x 18 cm. Gebunden mit Hardcover. Erschienen im Februar 2018.

34,90 *
Versandgewicht: 1.500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Lancia 037 - Delta S4 - Delta 4WD. Profili Quattroruote.

By Piero Casucci.

Text in englischer Sprache.
80 Seiten voller Fotos in Farbe.
Format ca. 27,5 x 20 cm.
Gebunden mit Hardback.

Erschienen 1988.

Antiquarisch Zustand gut.

 

52,00 *
Versandgewicht: 650 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Unsere 4 Monte-Siege. Limitierte Auflage.

Walter Röhrls Meisterstück.

Von Christian Geistdörfer.

Auf 400 Stück limitierte Sonderausgabe im vergrößerten und erweitertem Format mit einem Roadbook der "Monte Historique" mit Kartenmaterial zum Nachfahren einer der berühmtesten Etappen und einem exklusiven Foto der beiden Weltmeister bei, signiert von Röhrl und Geistdörfer.

Die Rallye Monte Carlo 2020: Zwei Legenden des Motorsports drehen wieder auf

Die Rallye Monte Carlo gilt gemeinhin als die Wiege des Rallyesports und ist eine Veranstaltung mit ungeheurer Strahlkraft. Im Alter von 32 Jahren trägt sich 1980 auch Walter Röhrl mit seinem Co-Piloten Christan Geistdörfer in die Siegerlisten ein und erfüllt sich damit seinen größten Traum. Mit dem Fiat 131 Abarth ist das "Dreamteam des Rallyesports" in dieser Saison nicht zu schlagen und gewinnt obendrein den Weltmeistertitel. Drei weitere Monte-Siege sollten in den Jahren 1982 bis 1984 folgen, jedes Mal in einem Rallye-Auto anderer Marke.

40 Jahre nach ihrem ersten Sieg unternahmen die beiden Vollgas-Athleten 2020 eine Reise in die Vergangenheit und fuhren bei der Rallye Monte Carlo Historique mit, diesmal im Porsche 911 SC. Klar, dass es auch dabei nur ein Ziel gab: am Ende den Siegerpokal aus der Hand des Fürsten entgegenzunehmen.

o Röhrl und Geistdörfer hautnah: ausführliche Interviews und Geschichten aus 40 Jahren Monte
o Exklusive Einblicke in ein Stück Sportgeschichte: Zahlreiche neue und historische Fotos der beliebten Rallye Monte Carlo
o Mitreißende Texte, geschrieben von Top-Journalisten im Motorsport
o Rallye-Legenden im Porträt: einzige von Röhrl und Geistdörfer autorisierte Publikation zum Thema
o Limitierte Sonderausgabe: Box mit Bildband, Roadbook und signiertem Foto

Scharfe Kurven, lange Messer: Röhrl und Geistdörfer zurück bei der Rallye Monte Carlo

Wenn man Röhrl und Geistdörfer heute über die berüchtigte "Nacht der langen Messer", die Nachtetappe über den Col de Turini, erzählen hört, spürt man immer noch die Faszination, aber auch die ungeheure Anspannung und Professionalität, mit der sie diese sportliche Höchstleistung bei der Rallye Monte Carlo 1980 vollbrachten. Nun berichten die beiden Rallyefahrer exklusiv von ihrer Jubiläumsteilnahme bei der Oldtimer-Rallye und erzählen von ihrer ganz besonderen „Arbeitsgemeinschaft“, die zahllose Siege und zwei Weltmeistertitel hervorbrachte.

"Unsere 4 Monte-Siege" ist ein einzigartiges Motorsport-Buch – das ideale Geschenk für Männer und Frauen mit Benzin im Blut!

Limitierte signierte Auflage 400 Stück.

Text in deutscher Sprache. 272 Seiten. 300 Fotos und Abbildungen. Format ca. 34 x 29 cm. Gebunden mit Hardcover im Schuber. Erschienen im Dezember 2021.

298,00 *
Versandgewicht: 5.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Rallying 2021 - Moving Moments.

Von David Evans und Colin McMaster. Herausgeber Reinhard Klein.

Die schnellsten Rallye-Autos und Fahrer aller Zeiten hielten uns durch die gesamte 2021er Saison der Rallye-Weltmeisterschaft in Atem! Neue Events in Belgien, Kroatien und Finnland, dazu die Rückkehr der legendären Safari und der Acropolis Rally in den WRC-Kalender garantierten Abwechslung und Spannung. 2021 war außerdem das letzte Jahr für die aktuelle Generation der WRC-Autos - und das Abschiedsjahr für einen der größten Fahrer des Sports. Sébastien Ogier verließ die Bühne mit Stil.

"Rallying 2021 - Moving Moments" berichtet umfassend von einem ganz besonderen Rallye-Jahrgang, erneut produziert in Zusammenarbeit mit David Evans von Dirtfish Media. Und wie stets sind die Features und Reportagen illustriert mit dem Besten, was die Kameras eingefangen haben - Rallye-Kunst in Wort und Bild.

Zu den WRC-Berichten kommen natürlich auch wieder die über WRC2, WRC3, JWRC und Europa-Meisterschaft sowie die deutsche, die britische und die US-Meisterschaft.

Ein Nachruf auf die in diesem Jahr verstorbene finnische Rallye-Legende Hannu Mikkola ist natürlich auch enthalten.

Das Wildeste von der Stromer-Veranstaltung "Extreme E" sowie weitere Features runden das Jahrbuch ab.

Text in deutscher und englischer Sprache. 240 Seiten. 458 Farbfotos und 1 Foto in schwarz/weiß. Querformat ca. 21 x 29,7 cm. Gebunden mit Hardback. Erschienen im Dezember 2021.

49,90 *
Versandgewicht: 2.500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

The Audi Quattro Book. By Dave Pollard.

Buying, reparing and tuning. Alles über den Audi Quattro.

Text in englischer Sprache.
176 Seiten voller Fotos in Farbe und Schwarz/Weiß.
Format ca. 27,5 x 21,5 cm.
Gebunden mit Hardback und Schutzumschlag.

Erschienen 1998 bzw. 2003 in der 1. bzw 3. Auflage.
Antiquarisch Zustand gut.

32,00 *
Versandgewicht: 1.050 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Mini Cooper Gold Portfolio. 1961 - 1971.

Road and Track Tests.

New Models. Performance Data. Tuning. History. Specials. Rallying. Specifications. Buying used. 997cc. 998cc. 970S. 1071S. 1275S.

Enthält mehr oder weniger fotokopierte Zeitungsartikel.

Text in englischer Sprache. 180 Seiten voller Fotos in schwarz/weiß. Format ca. 27 x 21 cm. Gebunden mit Softcover. Erschienen ca. 2000.

25,00 *
Versandgewicht: 600 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Liege - Rome - Liege, Spa - Sofia - Liege & Marathon de la Route 31-71.

“Histoire d’un rallye hors norme” das bedeutet ins deutsche übersetzte: "Die Geschichte einer außergewöhnlichen Rallye".

In diesem Buch werden die großen Abenteuer der Veranstaltungen Lüttich - Rom - Lüttich, Spa - Sofia - Lüttich und Marathon de la Route auf dem Nürburgring zwischen 1931 und 1971 beschrieben. Die Rennen auf dem Nürburgring fanden von 1965 bis 1971 statt.

Einzigartige Motorsportveranstaltungen mit dem Ziel innerhalb von vier Tagen und vier Nächten von Belgien nach Rom - und später Sofia - zu fahren und wieder nach Lüttich zurückzukehren! Auf dem Weg warteten die beeindruckenden Pässe der Alpen in den Dolomiten auf die Teilnehmer, die damals noch eine echte Herausforderung für Mensch und Maschine waren!

Während es viele wagten, an diesem Abenteuer teilzunehmen, schafften es nur sehr wenige, die Sollzeiten einzuhalten, und gaben auf, ob wegen Entmutigung, Erschöpfung, Unfällen oder Defekten am Auto. Die glorreichen "Überlebenden", manchmal nur acht oder zehn von hundert Startern, wurden als Helden im Ziel begrüßt.

Die Teilnehmer kamen aus aller Welt, um diese Herausforderung in einer kaum modifizierten Limousine, einem strahlenden GT oder einem exotischen Prototyp anzunehmen. Der zunehmende Straßenverkehr beendete schlussendlich diesen außergewöhnlichen Wettbewerb - dessen letzte Rennen auf dem Nürburgring als Marathon de la Route stattfanden - nach rund dreißig denkwürdigen Ausgaben.

In diesem Buch finden sie neben den Texten von Eric Faure und ca. 450 Fotos auch die Start- und Ergebnislisten.

Text in französischer Sprache. 224 Seiten. Ca. 450 Fotos. Format ca. 29 x 24 cm. Gebunden mit Hardcover. Erschienen im November 2019.

49,00 *
Versandgewicht: 1.750 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

365 Racing Days. 1990.

Ein tolles Jahrbuch über die Saison 1990.

Nicht "nur" Formel 1, sondern auch noch Berichte über Ferrari, Ayrton Senna, McLaren, Sport Prototypes, Rallies, IMSA, CART, Formula 3000 und Renault 21 Europa Cup.

Text in italienischer, englischer und französischer Sprache. 256 Seiten voller Fotos in Farbe. Format ca. 33,5 x 24 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 1988. Antiquarisch. Zustand gut.

92,00 *
Versandgewicht: 2.050 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

The Great British Rally. RAC to Rally GB - The Complete Story.

By Graham Robson and Martin Holmes.

1932 fand die erste RAC (Royal Automobile Club) Rally statt. Damals war diese Rally mehr ein gesellschaftliches Ereignis! Man könnte auch behaupten, dass diese Rally genau das Gegenteil von der heutigen Rally GB war. Die heutige Rally GB ist eine Hochgeschwindigkeits-Rally und eine der wichtigsten Motorsport-Veranstaltungen in Großbritannien.

In diesem neuen Buch, das zum 75. Jubiläum der RAC-Rally erschienen ist, dokumentieren die Autoren alle Veranstaltungen der wichtigsten Rally in Großbritannien.

Das Buch enthält:

o Die vollständige Geschichte der RAC Rally und später Rally GB von 1932 bis heute (2018)
o Berichte über jede Veranstaltung inklusive Informationen zum Wetter und den Strecken
o Die Herausforderungen des britischen Events, von der Maul- und Klauenseuche über schneebedeckte Straßen, Benzinrationierung bis hin zu Kontroversen über die Regeln
o Detaillierte Ergebnisse jeder Veranstaltung mit den Klassensiegern
o Bebildert mit Hunderten von seltenen Fotos
o Portraits und Interviews mit wichtigen Persönlichkeiten

Text in englischer Sprache. 224 Seiten. Ca. 300 Fotos. Format ca. 25 x 25 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen im November 2019.

42,00 *
Versandgewicht: 1.500 g

Nicht auf Lager

365 Racing Days. 1988.

Ein tolles Jahrbuch über die Saison 1988. Nicht "nur" Formel 1, sondern auch noch Berichte über Enzo Ferrari, Ayrton Senna, McLaren Honda MP4/4, Endurance, Rally, IMSA, CART, U. S. A., NASCAR, Pikes Peak, Formula 3000, Group A, Formula 3, Renault Europa Cup und Coppa Renault Super 5 GT Turbo.

Ein tolles Jahrbuch über ein tolles Motorsport-Jahr!

Text in italienischer Sprache.
248 Seiten voller Fotos in Farbe.
Format ca. 30,5 x 22 cm.
Gebunden mit Hardback und Schutzumschlag.

Erschienen 1988.

Antiquarisch Zustand gut.


 

 

 

92,00 *
Versandgewicht: 1.350 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

WRC 50 - Die Geschichte der Rallye-Weltmeisterschaft 1973 - 2022.

Von Markus Stier. 

Zu diesem Buch schrieb uns ein höchst zufriedener Kunde:
Heute habe ich im WRC 50 geblättert. Ist der Hammer! Man fühlt sich 40 bis 50 Jahre zurückversetzt. Bei vielen Veranstaltungen waren wir vor Ort. Danke an Sie und die Herausgeber.

50 Mal WRC. Das sind 50 Saisons spektakulärster Motorsport. Modernste Technik, Robustheit, Ausdauer und schieres Tempo im Kampf gegen die Uhr - der Rallyesport ist die Mutter jeden Automobilsports.

Das Beherrschen eines Autos auf hartem Asphalt oder auf blankem Eis, in größter Hitze, in Regen, Nebel und Dunkelheit ist die Königsdisziplin auf vier Rädern.

Die seit 1973 ausgetragene Rallye-Weltmeisterschaft ist in ihre 50. Saison gegangen. Höchste Zeit, zurückzublicken auf automobile und menschliche Legenden von Alpine bis Integrale, von Walter Röhrl bis Hannu Mikkola, von Colin McRae bis Sébastien Loeb, von der wilden Gruppe B bis zu den technisch faszinierenden Rally1-Rennern mit Hybridantrieb.

Mit vielen teils bislang unveröffentlichten Fotos erzählt dieses Buch kompakt von jeder Saison eines halben Jahrhunderts Kampf um die WM-Krone: die technische Entwicklung, die Dramen, die Heldensagen und die Kuriositäten. Das ist ein Parforceritt von der Ära des gepflegten Drifts bis zum Kampf um Zehntelsekunden mit den auf unbefestigten Pfaden schnellsten Autos aller Zeiten.

Ein Geschichten- und Bilderbuch über den aufregendsten Motorsport der Welt.

Text in deutscher Sprache. 320 Seiten. 340 Fotos in Farbe. 22 Fotos in schwarz/weiß. Querformat ca. 21 x 29,7 cm. Gebunden mit Hardcover. Wurde am 18.05.2022 bei einer Gala zur 50. WRC Saison in Portugal vorgestellt.

49,90 *
Versandgewicht: 2.100 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Peugeot 205 T16 Group B Rally Car - Enthusiasts Manual. 1983 to 1988.

An insight into design, engineering and competetion history of Peugeot´s World Championship-winning rally car.

By Nick Graton.

Zwischen 1983 und 1988 baute Peugeot den legendären Rallye Champion 205 T16.

Diese Fahrzeuge gewannen 1984 bis 1986 16 Weltmeisterschaftsläufe, die Fahrer waren so bekannte Größen wie Ari Vatanen, Timo Salonen, Juha Kankkunen und Bruno Saby. 1985 und 1986 gewannen die T16 beide Titel: den Konstrukteurs- als auch den Fahrertitel - und das alles gegen starke Konkurrenz von Audi, Lancia, Ford und Austin-Rover.

Noch heute fasziniert der 205 T16 zahlreiche Fans! Hier werden Entwicklung, Technik und Einsatz des 205 T16 mit zahlreichen Originaltönen von Fahrern und Ingenieuren genau beschrieben.

Text in englischer Sprache. 160 reich bebilderte Seiten. Format ca. 27 x 21 cm. Gebunden mit Hardback. Erschienen im Dezember 2020.

27,50 *
Versandgewicht: 850 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Von Null auf Weltmeister.

Von Christian Schön und Bodo Kräling.

Fantastische Premiere: vom Einsteiger zum Weltmeister in zehn Monaten Es hätte eigentlich nur ein Lehrjahr sein sollen. Aber am Ende hatte Volkswagen nicht nur völlig überraschend den Hersteller-Titel gewonnen. Werkspilot Sébastien Ogier war mit dem Polo R WRC außerdem auf Anhieb Rallye-Weltmeister geworden.

Die Rallye-WM 2013 lässt eines der erstaunlichsten Jahre Revue passieren, das die Weltmeisterschaft jemals erlebt hat. Mitreißende Stories nehmen den Leser mit auf die Hochgeschwindigkeitstour über vereiste Straßen der Seealpen bei der Rallye Monte Carlo, durch tief verschneite Wälder in Schweden, durch die Mondlandschaft der Anden von Argentinien, über die unzähligen Sprungkuppen von Finnland und die kurvenreichen Asphaltwege in den Weinbergen bei der Rallye Deutschland.

Interviews mit den Machern des Erfolges geben tiefe Einblicke in die Arbeit von Volkswagen Motorsport. Ein Rückblick in die Rallyesport-Historie von Volkswagen Motorsport lässt nicht nur die drei Siege bei der Rallye Dakar neu aufleben. Ergänzend zeigt das Buch außerdem eindrucksvolle Szenen aus der Testarbeit mit dem Polo R WRC. Auch wer wissen will, warum Rallye-Fans keine Schönwetter-Event-Touristen sind, kommt bei den faszinierenden Stories von Christian Schön und den großartigen Fotos von Bodo Kräling voll auf seine Kosten.

Text in deutscher und englischer Sprache. 192 reich bebilderte Seiten. Format ca. 29,2 x 27,5 cm. Gebunden mit Hardcover. Erschienen 2014.

39,90 *
Versandgewicht: 2.100 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Rallye Monte Carlo.

John Davenport, Colin McMaster, Michel Lizin und Reinhard Klein.

Wer Rallye sagt, meint nicht selten automatisch Rallye Monte-Carlo. Die wohl berühmteste Rallye aller Zeiten kennt praktisch jeder. Mit mehr als 500 Fotos auf 400 Seiten erscheint nun das erste große A bis Z über den Klassiker des Rallye-Sports. Das Verlags-Team mit seinen Fotografen und Fachautoren wie Michel Lizin und dem Monte-Teilnehmer John Davenport hat gründlich in den Erinnerungskisten und Fotoarchiven gesucht und ist mehr als fündig geworden. Herausgekommen ist ein bildgewaltiges Lust- und Lesebuch.

Was haben Apfelkuchen, Schneegestöber und ausgeflippte Zuschauer gemeinsam? Alle spielten eine Rolle im großen bunten Monte-Zirkus, und alle kommen sie vor. Das Gebäck gab es einst in der Ardèche für die Crews, und fürs Wetter ist die Monte ebenso legendär wie fürs enthusiastische Publikum. Diese Rallye ist ein schier unerschöpflicher Quell für Anekdoten, Drama und Schicksale. Da geht es um unfreiwillige und um vorsätzlich gewählte Abkürzungen, da verbringt einmal ein Koffer voller Spikes die Nacht beim Zoll in London, da wird ein Beifahrer vergessen, da fahren Busse und Taxis mit, da beschreibt Michel Lizin die Mitfahrt bei Hannu Mikkola auf Burzet-Recce - festgekrallt am Überrollbügel im sessellosen Fond.

Wer weiß heute noch, dass einst der "Wiggle-woggle", ein simpler Geschicklichkeitstest, Monte-entscheidend war? Oder, dass es einmal Punkte für die komfortabelste Ausstattung gab? Und natürlich sind alle Klassiker mit dabei, von Alpine bis Zephyr bei den Autos, von Antraigues bis zum Col de Turini bei den legendären Orten. Sébastien Loeb, Tommi Mäkinen, Walter Röhrl und all die anderen Stars waren immer gut für Anekdoten, dazu kommen Impressionen in Wort und Bild, aufregende und bewegende Erinnerungen und ganz viele spannende, witzige und dramatische Episoden.

Genießen Sie eine Zeitreise durch 110 Jahre und 90 Rallyes, von den Rolls Royce-Besatzungen der Vorkriegszeit über die Bändiger der Gruppe B-Monster zu den WRC-Dompteuren von heute. Dazu gibt es einen Rückblick auf die Rallyes, ab 1949 bis 2021 Jahr für Jahr.

Text in deutscher, französischer und englischer Sprache. Format ca. 29 x 29 cm. Gebunden mit Hardback im Schuber. 400 Seiten. Ca. 530 Fotos. Erschienen im Dezember 2021.

99,90 *
Versandgewicht: 4.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Gruppe 2 - Die frühen Jahre des Rallyesports. Von John Davenport und Reinhard Klein.

Ein weiteres Buch des Team Davenport/Klein über eine spektakuläre Epoche des Rallyesports. „Gruppe 2 - Die frühen Jahre des Rallyesports“ blickt auf die wilden 1950er- und 1960er-Jahre zurück - eine Zeit, als der Sport noch ein einziges Abenteuer war. Veranstaltungen wie die Monte Carlo, Lüttich-Rom-Lüttich, Akropolis, RAC oder Rallye des Alpes zählten zu den härtesten Aufgaben, die man Fahrer und Fahrzeug überhaupt zumuten konnte. Und es kamen immer neue Herausforderungen hinzu, wie die East African Safari, 1000 Seen oder Tour de Corse.

Die Geschwindigkeiten waren zwar geringer als heute, gleichzeitig waren Reifen und Fahrwerke aber auch weniger ausgereift, sodass die Aufgabe, ein Auto schnell zu bewegen, sicher nicht weniger anspruchsvoll war als in der modernen WRC-Ära. Aus diesem Grund sind Stars wie Erik Carlsson, Timo Mäkinen, Hannu Mikkola, Paddy Hopkirk, Eugen Böhringer, Jean-Pierre Nicolas und Pat Moss auch noch 60 Jahre nach ihren großen Erfolgen jedem Rallyefan ein Begriff. Dasselbe gilt für die legendären Autos, die den Sport in jener Ära geprägt haben. Denken wir nur an die Mercedes Heckflosse, den Mini Cooper, Porsche 911, Lancia Fulvia oder Alpine-Renault A110.

Text in deutscher Sprache. 256 Seiten. 419 Fotos und schwarz/weiß und Farbe. Format ca. 30 x 24,5 cm. Gebunden mit Hardcover. Erschienen 2014.

49,90 *
Versandgewicht: 2.200 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Lancia Rally Group B: 037 - Delta S4 - ECV - ECV2.

By Sergio Remondino with Sergio Limone. Foreword by Cesare Fiorio.

Die aufregendste und gleichzeitig tragischste Zeit im Rallyesport war ohne Frage die Zeit der Gruppe B!

Lancia war in den Jahren 1982 bis 1985 einer der Hauptdarsteller. 037, S4, EVC und ECV2 aus der Gruppe S, die nie Realität wurde, verhalfen Lancia zu einer Reihe von Titeln. Dieses Typenbezeichnungen stehen aber auch mit schrecklichen Unfällen. Attilio Bettega sowie Henri Toivonen und Sergio Cresto das Leben kosteten.

Sergio Remondino ist ein erfahrener Journalist und großer Kenner des Rallyesports. Er zeichnet diese unvergessliche Ära Jahr für Jahr nach. Die Texte sind reich an Anekdoten, die der ehemalige Lancia-Ingenieur Sergio Limone beigesteuert hat.

Text in italienischer und englischer Sprache. 240 reich bebilderte Seiten. Format 27 x 24 cm. Gebunden mit Hardback. Erschienen im September 2021. 

55,00 *
Versandgewicht: 2.000 g

Nicht auf Lager

Die Geschichte der Rallye Monte-Carlo.

Edition Scriptum.

Von Bernhard Brägger (Text). Fotos von Reinhard Klein. Vorwort von Walter Röhrl.

Die ganze Geschichte der Rallye Monte Carlo von 1911 bis 1987.

Ein äußerst seltenes und entsprechend gesuchtes Buch!

Ein hervorragendes Exemplar. Dem Buch sieht man nicht an, dass es fast 35 Jahre alt ist. Es sieht aus wie neu!

Text in deutscher Sprache. 246 Seiten. Ca. 300 in schwarz/weiß und Farbe. Gebunden mit Hardcover. Erschienen 1988. Antiquarisch. Zustand gut bis sehr gut.

200,00 *
Versandgewicht: 1.750 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Geschichte des Motorsports. Von Jörg Walz. Vorwort von Dr. Ferdinand Piëch.

Die faszinierende Geschichte des Motorsports erzählt.

Von den ersten Fernfahrten und Grand Prix-Rennen über Rekordfahrten, den Rallyesport und Tourenwagenrennen bis zu den 500 Meilen von Indianapolis und Sportwagenrennen. Die 24 Stunden von Le Mans und die Formel-1-Weltmeisterschaft.

Text in deutscher Sprache. 176 Seiten. 110 Farbfotos plus 50 Fotos in schwarz/weiß. Format ca. 28 x 21. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 2011.

Alter Preis 29,90 €
10,00 *
Versandgewicht: 1.520 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Ford Escort RS1600 - Safari 1972. By Ed Heuvink with John Davenport. Vorworte von Hannu Mikkola und Gunnar Palm.

The story of the 1972 Safari Rally winning Escort RWC 455K.

20 Jahre lang siegten bei der Safari Rallye ausschließlich Piloten, die in Ostafrika beheimatet waren.

1972 nahm diese Vorherrschaft jedoch ein jähes Ende - und dafür waren Hannu Mikkola, Gunnar Palm und ihr Ford Escort RS1600 verantwortlich. Sie belohnten die Hartnäckigkeit der europäischen Werksfahrer und -teams, die sich seit den frühen 1960er-Jahren an der härtesten Rallye der Welt die Zähne ausgebissen hatten. Die Fahrer aus Übersee hatten oft in Führung gelegen, aber im Ziel durften immer die Piloten aus Ostafrika - oft auf identischem Material - jubeln.

Der Mikkola-Escort von der East African Safari Rallye 1972 ist also nicht nur irgendein Siegerwagen - es ist ein Auto, das Geschichte geschrieben hat. Und in diesem Werk haben die Autoren Ed Heuvink und John Davenport seine ruhmreiche Historie verewigt. Sie greifen die Geschichte bei den ersten Werkseinsätzen von Ford im Rallyesport auf und erzählen die Entwicklung bis zur Safari Rallye 1972 nach. Das Buch beschreibt, wie Ford seine eigene Wettbewerbs-Abteilung gründete, wie die Entwicklung des Escort Mk1 vom Twin Cam zum RS1600 verlief und wie die Marke mit dem blauen Oval bei den Rallyes abschnitt. Darüber hinaus beleuchten sie die Vorbereitung auf die 1972er-Safari und den Verlauf der Rallye im Detail.

Heute ist der vielleicht berühmteste Rallye-Escort der Welt Bestandteil der N-Anadol Collection in der Schweiz und Teil einer mittlerweile drei Bände umfassenden Buchreihe, die der Besitzer dieser einzigartigen Sammlung lanciert hat. Die beiden anderen Bände beschäftigen sich mit dem originalen Ford GT 101 und dem Sportwagen Ford P68 und wurden ebenfalls vom bekannten niederländischen Motor-Journalisten Ed Heuvink verfasst.

Die Vorworte zu diesem großzügig illustrierten Werk über „ihr“ Auto steuerten die 1972er-Safari-Sieger Hannu Mikkola und Gunnar Palm bei.

Limitierte nummerierte Auflage 999 Stück.

Text in englischer Sprache. 158 Seiten. Ca. 80 Farbfotos. 110 Fotos in schwarz/weiß. Format ca. 29 x 29 cm. Gebunden mit Hardcover im Schuber. Erschienen 2017.

79,90 *
Versandgewicht: 2.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

RESTLOS AUSVERKAUFT!!!

Walter und ich. Röhrl und Geistdörfer – Das Dreamteam des Rallyesports. Von Christian Geistdörfer.

Walter Röhrl: Rallye-Weltmeister, Fahrer-As, Legende. Die größten Erfolge seiner Karriere wären ohne einen anderen Mann unmöglich gewesen: Christian Geistdörfer.

Er war sein Co-Pilot, einer, der eben nicht nur die nächste Kurve ansagte, sondern einer, der die Kunst des „Aufschriebs“ revolutionierte, also die Informationen für den Fahrer so exakt wie nie zuvor gestaltete. Und er war einer, der viel für seinen Fahrer organisierte, ihm seine Arbeit erleichterte. Gemeinsam fuhren sie für Opel und Fiat, für Mercedes, Lancia und Audi. Die überraschend unterschiedlichen Team-Strukturen, die tiefen Einblicke in die Technik, die ganz legalen Tricks eines kreativen Rallye-Fahrers – die manchmal auch hart an der Grenze zum Reglementverstoß waren, Unfälle, Glücksfälle: Christian Geistdörfer beschreibt diese Glanzzeit des Rallyesports aus der ersten Reihe, hautnah und mit großem Detailreichtum.

Dabei nimmt er kein Blatt vor den Mund und lässt die Querelen innerhalb der Teams ebenso Revue passieren wie die Unzulänglichkeiten der Veranstalter, die schließlich zum Ende des Rallyesports führten, wie man ihn gekannt hat. Schon deshalb ist Geistdörfers Werk mehr als nur eine Geschichte über den Rallyesport: Es ist das Zeitdokument eines Profis, der immer dabei war und akribisch Buch geführt hat. Näher kann man dem historischen Rallyesport als Leser nicht kommen.

Text in deutscher Sprache. 228 Seiten. 108 Farbfotos. 18 Schwarz/Weiß-Fotos. Format ca. 27 x 24 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 2016.

39,90 *
Versandgewicht: 1.800 g

Walter Röhrl - Querlenker. Von Reinhard Klein, Wilfried Müller und Walter Röhrl.

Eine Zeitreise in Bildern.

Walter Röhrl - ein Ausnahmesportler. Der lange Bayer gewann 1980 als erster Deutscher die Rallye-Weltmeisterschaft und gehörte im selben Jahr zum Fahrerteam, das für Lancia auf den Rennstrecken die Marken-Weltmeisterschaft eroberte. 1982 gewann Röhrl die Rallye-Weltmeisterschaft erneut und wurde in den folgenden Jahren zum Gesicht der Quattro-Ära im Motorsport. Mit Porsche verband Röhrl seit den frühesten Jahren die Leidenschaft für Sportwagen und sportliches Fahren. Sein erstes Auto war ein 356 C, da war der spätere Champion gerade 20 Jahren alt. Porsche begleitete Röhrl dann durch sein Leben. Seit 1993 arbeiten Porsche und Röhrl exklusiv zusammen. Zunächst auf den Rennstrecken, später bei der Entwicklung der Sportwagen bis hin zum 918 Spyder.

Zu Röhrls 70. Geburtstag am 7. März 2017 zeigen Röhrl-Biograf Reinhard Klein zusammen mit Wilfried Müller in Kooperation mit der Edition Porsche Museum das Leben des Doppel-Weltmeisters in Bildern. Für „Walter Röhrl - Querlenker“ stand der Regensburger erneut Rede und Antwort. Das Resultat ist ein Werk, das den Motorsportler, Versuchsfahrer und Privatmann Röhrl in nie dagewesener Art und Weise darstellt.

Von A wie „Aufschrieb“ über G wie „Größenwahn“ bis Z wie „Zukunft“ führen mehr als 300 größtenteils unveröffentlichte Fotos, jeweils garniert mit kurzen Anekdoten, durch das Leben des Bayern. Ein kompakter Rückblick auf Röhrls aktive Karriere im Rallye- und Rennsport sowie auf seine Zeit als Repräsentant und Versuchsfahrer von Porsche runden dieses Geburtstagsfest in Buchform ab.

Text in deutscher Sprache. 256 Seiten. Ca. 254 in Farbfotos und 52 in schwarz/weiß Fotos. Querformat ca. 24 x 30 cm. Erschienen 2017.

49,90 *
Versandgewicht: 2.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Automobilsport #27. Deutsche Ausgabe.

Racing History Passion.

Das Titelthema der 27. Ausgabe ist die

Rallye Monte Carlo 1971

o Die Grande Dame des Rallyesports – 40. Rallye Monte Carlo 1971
o Ausfallorgie – Anfahrt und große Schleife der Monte 1971
o Entscheidungsschlacht – Die Nacht der langen Messer
o "Eine Rallye zum Vergessen" – Interview Jean-Pierre Nicolas
o "Mehr war effektiv nicht drin" – Interview John Davenport
o "Ich wollte einfach nur zu Ende fahren" – Interview Jean-Claude Andruet

Außerdem in dieser Ausgabe …

o NEUE ARTIKELREIHE: Uwe Mahla über die Deutsche Rennsport-Meisterschaft
o Eckhard Schimpf über Hans-Joachim Stuck

o Jo Ramirez über das Duell Senna gegen Prost bei McLaren
o
Norbert Singer über Weissach 1994
o Marc Surer über den Grand Prix Europa 1985
o Thomas Nehlert über den BRM P351 und BRM P301

o Jacob Queißner über den Gran Premio Perón 1951
o Back on Track – Gebhardt JC853

und viele weitere interessante Themen!

If you prefere to read this magazine in english language ... no problem ... simply let us know.

Dem Heft liegt ein großformatiges, gefalztes Poster mit Illustrationen und technischen Daten der Alpine-Renault A110 1600 S Gruppe 4 von 1971 bei.

Text in deutscher Sprache. 144 reich bebilderte Seiten. Format ca. 29,7 x 21 cm. Gebunden mit Softcover. Erschienen im Januar 2021.

12,80 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Quattro: The rally and race story: 1980–2004.

By Jeremy Walton.

Als Audi für sein wegweisendes Hochleistungsautos mit Allradantrieb den Namen "quattro" wählte, erweckte das bei allen Motorsport-Begeisterten großes Interesse.

In diesem Buch beschäftigt sich der Quattro-Fanatiker Jeremy Walton damit, was Audi in den 24 Jahren, die werksmäßig mit quattro Motorsport betrieben wurde, geschah.

So erreichte man 1982 Siege in sieben von elf WM-Läufen.

1984 kamen mit der kurzen Version zwei Titel dazu: Der Fahrertitel für Stig Blomqvist und der Markentitel für Audi.

Für Michele Mouton (1985), Bobby Unser (1986) und Walter Röhrl (1987) wurden in den folgenden Jahren drei atemberaubende Pike´s Peak-Siege in den USA erzielt.

Angefangen mit Doppelmeisterschaften für die 200 Quattro in der TransAm (1988) und den 90 Quattro in der IMSA (1989) entwickelte sich der Rennerfolg in den USA weiter.

Erfolge bei zahlreichen Tourenwagenrennen runden dieses tolle Buch ab.

Text in englischer Sprache. 304 Seiten. Mehr als 200 Fotos. Gebunden mit Hardcover. Format ca. 28 x 23,5 cm. Erschienen im September 2020.

60,00 *
Versandgewicht: 2.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
31 - 60 von 72 Ergebnissen