Formel 1 - Grand Prix

Formel 1 - Grand Prix

Formel 1 - Grand Prix: unter dieser Rubrik finden Sie alles was mit Formel 1 bzw. Grand Prix zu tun hat.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
91 - 120 von 1164 Ergebnissen

Formula One Register Record Book. Year 2000.

By Ives de la Gorce, Stuart Page, Paul Sheldon, David Smith.

Enthält alle (verfügbaren, und das sind fast alle) Informationen der Formel "oberhalb und einschließlich der Formel 3".

Sie werden sich fragen, warum Sie ein Buch kaufen sollen, wo doch alle Informationen im Internet oder anderen Publikationen vorhanden sind. Außer der Tatsache, dass der Leser in diesem Buch alle Informtionen in einem Buch hat, sind viele der Informationen, die im Internet zu finden sind, falsch.

Dieses Buch enthält alle Informationen über Formula 1, Champ Car, Indy Racing League, Formula 3000, Formula Nippon, Indy Pro-Series, Formula 4000 (Holden), World Series by Nissan. A1GP, GP Masters, Renault V6 Eurocup und Formula 3.

Alle Meldelisten, Startaufstellung, Ergebnisse soweit verfügbar. Für die Formel 1 natürlich die Chassis-Nummern.

Keine Fotos oder Illustrationen.

Text in englischer Sprache.
Ca. 220 Seiten ohne Fotos.
Format ca. 30 x 21 cm.
Gebunden mit Hardback.
Erschienen 2013.

120,00 *
Versandgewicht: 1.200 g

Pitwalk Racer´s finest.

Die dreizehnte Ausgabe dieses tollen Magazins ist im Handel! Auf 80 Seiten wird der Leser auf die bevorstehende GP-Saison vorbereitet. Mit Sebastian Loeb geht der Superstar der Rallyeszene in Altersteilzeit. Auf 12 Seiten wird analysiert, was ihn antreibt und wie er mit seinem Star-Status nicht nur die Marke Citroën dirigieren kann. Zahlreiche weitere Themen runden dieses Magazin ab.

Text in deutscher Sprache.
178 Seiten voller toller Farbfotos.
Format 29,7 x 21 cm.
Gebunden.

 

9,80 *

Formula One Register Record Book. Year 2001.

By Ives de la Gorce, Stuart Page, Paul Sheldon, David Smith.

Enthält alle (verfügbaren, und das sind fast alle) Informationen der Formel "oberhalb und einschließlich der Formel 3".

Sie werden sich fragen, warum Sie ein Buch kaufen sollen, wo doch alle Informationen im Internet oder anderen Publikationen vorhanden sind. Außer der Tatsache, dass der Leser in diesem Buch alle Informtionen in einem Buch hat, sind viele der Informationen, die im Internet zu finden sind, falsch.

Dieses Buch enthält alle Informationen über Formula 1, Champ Car, Indy Racing League, Formula 3000, Formula Nippon, Indy Pro-Series, Formula 4000 (Holden), World Series by Nissan. A1GP, GP Masters, Renault V6 Eurocup und Formula 3.

Alle Meldelisten, Startaufstellung, Ergebnisse soweit verfügbar. Für die Formel 1 natürlich die Chassis-Nummern.

Keine Fotos oder Illustrationen.

Text in englischer Sprache.
Ca. 220 Seiten ohne Fotos.
Format ca. 30 x 21 cm.
Gebunden mit Hardback.
Erschienen 2013.

 

120,00 *
Versandgewicht: 1.200 g

Formula 1 and 3000 Fact Book. 1985 - 1987.

Formula 1 Register Fact Book. By Paul Sheldon and Duncan Rabagliati.

Alle Rennen, die nach der Grand Prix- und Formel 3000-Formel ausgetragen wurden. Und zwar JEDES Rennen, auch alle nicht zur Weltmeisterschaft oder anderen Meisterschaften zählenden Rennen. In diesem Buch sind alle Rennen, die zwischen 1985 und 1987 ausgetragen wurden, ausführlich statistisch beschrieben.

Die Statistik enthält Namen des Rennens, Ort, Datum, Anzahl der Runden, Startnummern der Teilnehmer, Teilnehmer, Bewerber, Fahrzeug einschließlich Chassis-Nummer, Startaufstellung und schnellste Runde.

Text in englischer Sprache.
97 Seiten.
Keine Fotos.
Format ca. 30 x 21 cm.
Geheftete Fotokopien mit Softback.

 

42,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Formula One Register Record Book. Year 2003.

By Ives de la Gorce, Stuart Page, Paul Sheldon, David Smith.

Enthält alle (verfügbaren, und das sind fast alle) Informationen der Formel "oberhalb und einschließlich der Formel 3".

Sie werden sich fragen, warum Sie ein Buch kaufen sollen, wo doch alle Informationen im Internet oder anderen Publikationen vorhanden sind. Außer der Tatsache, dass der Leser in diesem Buch alle Informtionen in einem Buch hat, sind viele der Informationen, die im Internet zu finden sind, falsch.

Dieses Buch enthält alle Informationen über Formula 1, Champ Car, Indy Racing League, Formula 3000, Formula Nippon, Indy Pro-Series, Formula 4000 (Holden), World Series by Nissan. A1GP, GP Masters, Renault V6 Eurocup und Formula 3.

Alle Meldelisten, Startaufstellung, Ergebnisse soweit verfügbar. Für die Formel 1 natürlich die Chassis-Nummern.

Keine Fotos oder Illustrationen.

Text in englischer Sprache.
Ca. 220 Seiten ohne Fotos.
Format ca. 30 x 21 cm.
Gebunden mit Hardback.
Erschienen 2013.

 

120,00 *

Joe Honda. Racing Pictorical Series No. 20 – Turbo Cars GP Cars 1987.

Die GP-Saison 1987 war durch die überlegenen Williams-Honda geprägt. Nelson Piquet und Nigel Mansell waren die beiden Williams-Piloten.

In diesem großformatigen Buch präsentiert der Fotograf Joe Honda alle Fahrzeuge der GP-Saison 1987: Williams, McLaren, Lotus, Ferrari, Benetton, Tyrell, Arrows, Brabham, Lola, Zakspeed (ja, die Zakspeeds waren damals noch dabei), Ligier, March, Coloni, AGS und Osella.

Detaillierte Fotos! Unerlässlich für jeden Modellbauer!

Text in japanischer und englischer Sprache. 100 Seiten. 360 Farbfotos. Format 29,7 x 23,2 cm. Gebunden mit Softcover. Erschienen 2012.

45,00 *
Versandgewicht: 800 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Berühmte Kurven und ihre Meister. 18 Länder — 30 Kurven – 30 Rennfahrer.

Von Harold Ian "Harry" Milter. Vorwort von Hermann Tilke.

"Eine Kurve im Grenzbereich zu fahren und perfekt zu erwischen, ist eine der unglaublichsten Erfahrungen, die Du machen kannst. Du spürst, wie Du Dich am absoluten Limit bewegst", erklärte Sir Jackie Stewart das "Phämonen Kurve".

Kurven sind das Salz in der Suppe jeder Rennstrecke. Sie sind der Ort, an dem sich die Spreu vom Weizen trennt. Der Autor hat die 30 berüchtigtsten Kurven des Motorsports ausgewählt. Er hat Stimmen und Erinnerungen von Rennfahrern aus verschiedenen Epochen zusammengetragen. Formel 1, Prototypen und Tourenwagen außerdem MotoGP und Superbike.

Folgende Kurven werden exakt beschrieben:

Eau Rouge - Spa-Francorchamps
Mulsanne - Le Mans
Karussell - Nürburgring
Tarzan Bocht - Zandvoort
Corscrew - Laguna Seca
Becketts - Silverstone
Fishermen´s Bend - Macao
Ballaugh Bridge - TT Course Isle of Man
Ostkurve - Hockenheimring
Omega Kurve - Masaryk Ring
Paddock Bend - Brands Hatch
Casino Kurve - Monte Carlo
Wall of Champions - Montreal
Parabolica - Monza
Redgate Corner - Donington Park
S do Senna - Interlagos
The Esses - Road Atlanta
Nordkurve - AVUS
Triple - Oschersleben
Bombhole - Snetterton
130R - Suzuka
Turn 8 - Istanbul
Six Fréres - Rouen
Fahrerlager Kurve - Salzburgring
Peraltada - Mexiko
Crowthorne Corner - Kyalami
Bosch Kurve - Spielberg
The Dipper - Bathurst
Tamburello - Imola
Frauenkreuz - Solitude

Text in deutscher Sprache. 176 Seiten. Ca. 100 Fotos in Farbe und schwarz/weiß. Format ca. 21 x 16 cm. Gebunden mit Softcover. Erschienen 2010.

19,80 *
Versandgewicht: 600 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Pitwalk 15. Racer´s finest.

In der 15. Ausgabe von Pitwalk geht es auch über folgende Themen:

LeMans-Sportwagen: Porsches Comeback-Pläne im Detail.

Formel 1: Mythos Spa. Erleben und genießen.

Rallye Deutschland: Im Tiefflug durch die Weinberge.
Auf 90 Seiten alles über die Rallye Weltmeisterschaft.

Im Interview: Timo Glock.

Außerdem gibt es zwei Gewinnspiele.

Text in deutscher Sprache.
180 Seiten mit vielen Farbfotos.
Format ca. 30 x 21 cm.
Gebunden.

:

9,80 *
Versandgewicht: 700 g

British Grand Prix. July 21st 1985.

Offiziell hieß das Rennen Marlboro British Grand Prix. Grand Prix Circuit Silverstone. Sunday July 21st.

Das Rennen ging über 65 Runden je 4,719 Kilometer das ergibt eine Gesamtdistanz von 306,735 Kilometer. Zum Rennen, dass sbei bewölkten Himmel, aber trockenen Bedingungen ausgetragen wurde, kamen ca. 95.000 Zuschauer.

Im Training war Keke Rosberg (Williams-Honda) der erste Fahrer, dem es gelang die magische 160 Meilen pro Stunde auf der Rennstrecke von Silverstone zu knacken! Er stand vor seinem Stallgefährten Nelson Piquet in der Pole Position. Die zweite Startreihe bestand aus Alain Prost (McLaren-Porsche TAG) und Ayrton Senna (Lotus-Renault). In der dritten Startreihe standen Nigel Mansell (Williams-Honda) und der in der Fahrer-Weltmeisterschaft führende Michele Alboreto (Ferrari).
22 der 26 Fahrer gelang es, mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von mehr als 240 km/h zu fahren, die schnellsten elf waren sogar schneller als 250 km/h!

Das Rennen gewann Alain Prost (McLaren TAG Porsche) vor Michele Alboreto (Ferrari) und Jacques Laffite (Ligier Renault). Eigentlich war geplant, dass das Rennen über 66 Runden gehen sollte, wurde aber eine Runde zu früh abgewunken. Das kam Jacques Laffite zugute, denn er rollte in seiner letzten Runde (der 66. Rennrunde) ohne Benzin aus. Den vierten Platz belegte Nelson Piquet (Brabham BMW) vor Derek Warwick (Renault) und Marc Surer (Brabham BMW).

Die schnellste Runde fuhr Alain Prost (McLaren TAG Porsche).

Text in englischer Sprache.
102 Seiten.
Zahlreiche Fotos in Farbe und schwarz/weiß.
Format ca. 29,5 x 21 cm.
Gebunden mit Softcover.

Erschienen 1985.
Antiquarisch Zustand gut.

24,20 *
Versandgewicht: 400 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

McLaren Formula 1. Von Rainer W. Schlegelmilch und Hartmut Lehbrink.

Die bei IMD am Lager befindlichen Bücher sind neu.

Die Geschichte des McLaren-Teams von 1966 bis zum GP von Kanada 1999.

In diesen Jahren siegten Emerson Fittipaldi, James Hunt, Niki Lauda, Alain Prost, Ayrton Senna sowie Mika Häkkinen, für das McLaren-Team in der Fahrerweltmeisterschaft.

Wer sollte die Erfolge besser dokumentieren und kommentieren können als die Herren Schlegelmilch und Lehbrink?

IMD-Urteil: Ein tolles Buch!

Text in deutscher, englischer und französischer Sprache. 260 Seiten voller Farbfotos. Riesenformat 27,5 x 32 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 1999.

32,00 *
Versandgewicht: 2.210 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Grosser Preis von Deutschland. 2. August 1964.

John Surtees war es gelungen seinen Ferrari auf die Pole Position zu stellen. Das Training wurde von dem tödlichen Unfall von Karel Godin de Beaufort (Porsche) überschattet.

Viel Interesse galt dem neuen Honda.

Am Rennende lag John Surtees (Ferrari) vorne Auf den Plätzen liefen Graham Hill (BRM) und Lorenzo Bandini (Ferrari) ein.

John Surtees verbesserte den Rundenrekord auf 8:39,0 Minuten = 158,7 km/h.

Text in deutscher Sprache.
62 Seiten mit eingen Fotos in Schwarz/Weiß.
Format ca. 21 x 15 cm.
Geheftet.

Antiquarisch Zustand befriedigend.

26,00 *
Versandgewicht: 250 g

Brabham. Story of a Racing Team. By Phil Drackett.

Der Autor hat die Geschichte des Brabham-Team verfolgt. Von der Gründung, im Jahre 1961, bis 1984.

In diesem Jahren war das Team mit Gründer Jack Brabham (1966), Denis Hulme (1967) und Nelson Piquet (1981 und 1983) insgesamt vier Mal in der Fahrerweltmeisterschaft erfolgreich.

Außer den bereits genannten Fahrern waren auch noch Dan Gurney (der feierte 1964 beim GP de France den ersten Grand Prix-Sieg für das Brabham-Team in einem Weltmeisterschaftslauf), Jochen Rindt, Jacky Ickx, Rolf Stommelen, Graham Hill, Dave Charlton, Tim Schenken, Chris Craft, Carlos Reutemann, Wilson Fittipaldi (der ältere Bruder von Emerson und Vater von Christian), Andrea de Adamich, John Watson, Richard Robarts, Rikki von Opel, Teddy Pilette, Carlos Pace, Larry Perkins, Hans-Joachim Stuck, Giorgio Francia, Niki Lauda, Ricardo Zunino, Hector Rebaque, Riccardo Patrese, Teo Fabi und Manfred Winkelhock zwischen 1961 und 1984 am Steuer von Brabham Fahrzeugen bei Grand Prix am Start.

Text in englischer Sprache. 184 Seiten mit wenigen Fotoseiten. Fotos in schwarz/weiß. Format ca. 24 x 16 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 1985. Antiquarisch Zustand befriedigend bis gut.

25,00 *
Versandgewicht: 750 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Grand Prix Story 85. Von Heinz Prüller.

"Danke, Niki!"  lautet der Untertitel. Diesen Satz legt der Autor dem Weltmeister Alain Prost in den Mund. Alain Prost wurde 1985 überlegen Fahrerweltmeister.

Niki Lauda trat, zum zweiten Mal, zurück.

Mit Manfred Winkelhock und Stefan Bellof verunglückten zwei deutsche Rennfahrer tödlich. Übrigens beide in Sportwagen.

Text in deutscher Sprache. Ca. 240 Seiten mit wenigen Fotos. Format 21 x 15 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 1985. Antiquarisch. Zustand gut.

32,00 *
Versandgewicht: 600 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Großer Preis von Deutschland 1984.

Rennprogramm.

Der Große Preis von Deuschland 1984 fand am 5. August auf dem Hockenheimring und war das elfte von 16 Rennen der Formel 1 Saison 1984.

Training und Rennen wurden von Alain Prost (McLaren TAG Porsche) dominiert. Er war Trainingsschnellster, Sieger und drehte die schnellste Rennrunde.

Auf dem Podium standen außer Prost noch Niki Lauda (McLaren TAG Porsche) sowie Derek Warwick (Renault).

Text in deutscher Sprache.76 Seiten voller Fotos in Farbe und schwarz/weiß. Format ca. 28,5 x 21 cm. Geheftet mit Softcover. Erschienen 1984Antiquarisch. Zustand gut.

22,00 *
Versandgewicht: 400 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Racing at Solitude 1949-1965. The Competition Cars. Von Thomas Mehne. Vorwort von Chris Amon.

Rennen der Formeln 1, 2, 3, Junior und Vau sowie von Rennen mit Sportwagen, GT und Tourenwagen fanden auf der Solitude-Rennstrecke statt. Der leider viel zu früh verstorbene Thomas Mehne war ein exklusiver Kenner der Rennstrecke. Ziel dieses Buchs ist es, eine chronologische Dokumentation der Autorennen in der letzten Epoche der Rennstrecke zu schaffen.

Zu jedem Rennen gehört eine Statistik. Diese Statistik umfasst Meldeliste, Startaufstellung sowie Ergebnisse der Teams, der Rennfahrer und der Rennwagen.

In diesem Bildband wird dem Leser ein einzigartiger Überblick über Rennfahrer und Rennwagen der 1950er und 1960er Jahre vermittelt. Ziel des Buchprojekts war es, alle Fahrzeuge aus allen Kategorien, die an den Solitude-Rennen teilgenommen haben, zu dokumentieren. Dies ist nahezu gelungen

Text in deutscher, englischer, französischer und italienischer Sprache. 336 Seiten. Ca. 600 meist erstmals veröffentlichte Fotos. Format ca. 35 x 27,5 cm. Gebunden und Hardcover und Schutzumschlag. Im Schuber. Limitiert und nummeriert 1.200 Stück. Erschienen 2011.

149,00 *
Versandgewicht: 3.500 g

Grand Prix Story 91. Von Heinz Prüller.

Der Untertitel lautet "Grenzgänger". Auf dem Titel ist ein McLaren Honda mit Gerhard Berger am Steuer abgebildet. Portraits von Ayrton Senna, Nigel Mansell, Gerhard Berger und Michael Schumacher sind ebenfalls auf dem Titel.

Überlegener Weltmeister 1991 wurde Ayrton Senna vor den beiden Williams-Fahrern Nigel Mansell und Riccardo Patrese.

Das Jordan-Team debütierte in dieser Saison. Genau wie Michael Schumacher.

Text in deutscher Sprache.
Ca. 280 Seiten mit wenigen Fotoseiten. 
Fotos in Schwarz/Weiß.
Format ca. 21 x 15 cm.
Gebunden mit Schutzumschlag.

Erschienen 1991.
Antiquarisch Zustand gut.

32,00 *
Versandgewicht: 800 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Grand Prix Story 92. Von Heinz Prüller.

Untertitel "Der große Poker".

Power-Games und Ausbremsmanöver: In der Formel 1 ist jeder Bluff und jeder Trick recht. Die Kämpfe um die Cockpits für 1993 waren oft spannender als manche Rennen.

Ein neuer Stern ging auf - Michael Schumacher. Und eine Allianz zerbrach: Weltmeister Nigel Mansell und Frank Williams.

Text in deutscher Sprache.
Ca. 280 Seiten mit wenigen Fotoseiten.
Fotos in Schwarz/Weiß.
Format ca. 21 x 15 cm.
Gebunden mit Schutzumschlag.

Erschienen 1992.
Antiquarisch Zustand gut.

32,00 *
Versandgewicht: 700 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Grand Prix Story 88. Von Heinz Prüller.

"Solo für Zwei". Lautet der Untertitel. Das ist eine Anspielung auf die beiden McLaren Honda. Ayrton Senna (Weltmeister) und Alain Prost (Vizeweltmeister) siegte in 15 von 16 Rennen.

In Monza führte Senna auch überlegen, als er beim Überrunden über einen Nachzügler "stolperte".

Text in deutscher Sprache. Ca. 240 Seiten mit wenigen Fotos. Format 21 x 15 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 1988. Antiquarisch, Zustand gut.

Alter Preis 32,00 €
20,00 *
Versandgewicht: 600 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Michael Schumacher. Wunderkind und Weltmeister.

Von Heinz Prüller. Vorwort von Niki Lauda.

Niki Lauda vergleicht: "Für mich ist Michael ein Jahrhunderttalent. Der Eprouvetten-Rennfahrer, so als hätte man alle Gene für ihn gemischt."

Text in deutscher Sprache. 222 Seiten. Wenige Fotoseiten mit Fotos in Farbe. Format 24,5 x 17 x 2,8 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 1994. Nachdem die Grand Prix-Saison zu Ende war. Antiquarisch. Zustand gut.

14,00 *
Versandgewicht: 800 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Formula 1 and 2 Fact Book. 1982 - 1984.

Formula 1 Register Fact Book. By Paul Sheldon and Duncan Rabagliati.

Alle Rennen, die nach der Grand Prix- und Formel 2-Formel ausgetragen wurden. Und zwar JEDES Rennen, auch alle nicht zur Weltmeisterschaft oder anderen Meisterschaften zählenden Rennen. In diesem Buch sind alle Rennen, die zwischen 1982 und 1984 ausgetragen wurden, ausführlich statistisch beschrieben.

Die Statistik enthält Namen des Rennens, Ort, Datum, Anzahl der Runden, Startnummern der Teilnehmer, Teilnehmer, Bewerber, Fahrzeug einschließlich Chassis-Nummer, Startaufstellung und schnellste Runde.

Text in englischer Sprache.
102 Seiten.
Keine Fotos.
Format ca. 30 x 21 cm.

Geheftete Fotokopien mit Softback.

 

42,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Formula 1 and 2 Fact Book. 1976 - 1978.

Formula 1 Register Fact Book. By Paul Sheldon and Duncan Rabagliati.

Alle Rennen, die nach der Grand Prix- und Formel 2-Formel ausgetragen wurden. Und zwar JEDES Rennen, auch alle nicht zur Weltmeisterschaft oder anderen Meisterschaften zählenden Rennen. In diesem Buch sind alle Rennen, die zwischen 1976 und 1978 ausgetragen wurden, ausführlich statisch beschrieben.

Die Statistik enthält Namen des Rennens, Ort, Datum, Anzahl der Runden, Startnummern der Teilnehmer, Teilnehmer, Bewerber, Fahrzeug einschließlich Chassis-Nummer, Startaufstellung und schnellste Runde.

Text in englischer Sprache.
134 Seiten.
Keine Fotos.
Format ca. 30 x 21 cm.

Geheftete Fotokopien mit Softback-Einband.

 

42,00 *
Versandgewicht: 600 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Grand Prix Story 93. Von Heinz Prüller.

"Adieu, Alain Servus, Schumacher" so lautet der Untertitel.

Weltmeister 1993 war Alain Prost. Michael Schumacher gewann den GP von Belgien, nur ein Jahr nach seinem GP-Debüt.

Text in deutscher Sprache. Ca. 280 Seiten mit wenigen Fotoseiten. Fotos in schwarz/weiß. Format ca. 21 x 15 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 1993.  Antiquarisch. Zustand gut.

32,00 *
Versandgewicht: 600 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

F1 Modeling Scale Auto Enthusiasts Magazine Vol. 25.

Under the microscope:

GP-Saison 2005. Zweites Rennen (GP Malaysia) bis achtes Rennen European GP).

"Unerlässlich für Modellbauer, die Wert auf Details legen!"

Text in japanischer Sprache. 128 Seiten mit zahlreichen Fotos (ca. 1.000 Stück) in Farbe. Riesenformat ca. 32 x 24,5 cm. Gebunden mit Softback. Erschienen 2005.
 

 

Alter Preis 50,00 €
40,00 *
Versandgewicht: 900 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Ferrari. Von Ingo Seiff.

Dieser luxuriös gestaltete Band ist eine einzigartige Huldigung an der 1988 verstorbenen Enzo Ferrari. Ferrari zählte zu den legendären und berühmten Persönlichkeiten der Automobilgeschichte. Ferraris Renn- und Rennsportwagen haben über Jahrzehnte hinweg bis zum heutigen Tag Geschichte und Entwicklung des Motorsports mitgeprägt.

Bekannte Autoren melden sich in diesem Buch zu Wort: Neben Ingo Seiff (Herausgeber) stammen Kapitel in diesem tollen Buch von: Doug Nye, Karl-Heinz Lange, Giancarlo Lungo, Paul Frère, Werner Schruff, Mike Riedner und Malte Jürgens.

Ausführliche Statistiken runden dieses Buch ab.

Text in deutscher Sprache. 240 Seiten mit zahlreichen Fotoseiten. Format ca. 34 x 27 x 3,5 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 1990. Antiquarisch. Zustand gut (Schuber fehlt).

20,00 *
Versandgewicht: 3.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Nigel Mansell. Von Christopher Hilton.

Der Stoff eines Weltmeisters.

Dies ist die Geschichte des Kampfes von Nigel Mansell um die Spitzenposition im Automobil-Rennsport.

Diese Biografie zeichnet seine Kindheit, seine ersten Rennen in der Formel Ford und der Formel 3 auf.

Es beschreibt wie Colin Chapman (Lotus Gründer) auf ihn aufmerksam wurde. Die nachfolgenden Jahre bei Lotus waren schwierig. Als Ayrton Senna zum Team kam, war Mansells Zukunft mit einem Fragezeichen versehen.

Frank Williams schenkte Mansell sein volles Vertrauen. Als Mitglied des Williams-Teams kam der Durchbruch in der Formel 1.

Text in deutscher Sprache. 198 Seiten mit wenigen Fotos in schwarz/weiß. Format 23,5 x 17,5 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 1989.

30,00 *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Niki Lauda. Das dritte Leben. Von Niki Lauda. In Zusammenarbeit mit Herbert Völker.

Diese Autobiografie Niki Laudas erzählt nicht nur von den Höhen und Tiefen im Leben des außergewöhnlichen Rennfahrers.

Hier berichtet Lauda auch über sein Leben als Airline-Gründer, von seiner Lebensphilosophie, seinen Management-Prinzipien und den Motiven seines Erfolges.

Im August 1975 antwortete Niki Lauda auf die Frage: "Kannst Du Dir vorstellen, was Du nach Deinem Rücktritt machen würdest?"

"Ich würde nur Dinge tun, die mir Spaß machen. Fliegen zum Beispiel. Vielleicht würde ich die Fliegerei zu meinem Berufg machen. Es gibt nichts Schöneres für mich als das Fliegen. Einen Jumbo zu beherrschen, das wäre das Nonplusultra."

Text in deutscher Sprache. 304 Seiten. Wenige Fotoseiten. Format 22 x 14,5 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 1996. Antiquarisch. Zustand gut.

15,00 *
Versandgewicht: 1.000 g

Grand Prix Story 94.

Requem für Senna lautet der Untertitel.

Von Heinz Prüller.

1994 verunglückten Roland Ratzenberger und Ayrton Senna tödlich. Die Unfälle passierten beide in Imola. Weltmeister wurde Michael Schumacher auf Benetton-Ford vor Damon Hill (Williams-Renault) und Gerhard Berger (Ferrari). Schumacher siegte erst im letzten Rennen (Australien).

Die Formel 1 fährt aus der Krise. Nach der Alptraum-Saison die Visionen für 1995: Karl Wendlinger feiert sein Comeback, Mika Hakkinen fährt das Superauto McLaren-Mercedes. 

Text in deutscher Sprache.
Ca. 280 Seiten.
Wenige Fotoseite mit Fotos in Farbe.
Format ca. 21 x 15 cm.
Gebunden mit Schutzumschlag.

Erschienen 1994.

Antiquarisch, Zustand mindestens gut.

 

.

 

32,00 *
Versandgewicht: 700 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

The Man with Two Shadows.The Story of Alberto Ascari. By Kevin Desmond.

Am 26. Mai 1955 wäre Alberto Ascari besser im Bett geblieben. Der Doppelweltmeister, der vier Tage vorher ins Hafenbecken von Monte Carlo gestürzt war, fuhr stattdessen bei einer Testfahrt im Motodrom von Monza in den Tod.

30 Jahre vorher, am 26 Juli 1925 verunglückte sein Vater Antonio, der ebenfalls ein hervorragender Rennfahrer war, tödlich.

Die ganze Geschichte der beiden Ascaris wird in diesem Buch, das bereits 1981 erschienen ist, erzählt.

Text in englischer Sprache. 178 Seiten plus 8 Seiten mit Fotos in schwarz/weiß. Format 23,6 x 15,8 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 1981. Antiquarisch. Zustand gut. Die Farbe des Schutzumschlags des Buches ist im gleichen blau gedruckt, das der Helm von Alberto Ascari hatte.

22,00 *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Wolfgang Graf Berghe von Trips. Von Richard von Frankenberg.

Wolfgang Graf Berghe von Trips und Richard von Frankenberg waren Freunde und verbissene Gegner zugleich.

Wenn man Gemeinsamkeiten sucht, so treten sie schnell zutage: beide zäh, unnachgiebig, aber technisch brillant im Rennwagen, beide aufgeschlossen, lebensbejahend und charmant im privaten Bereich.

Text in deutscher Sprache. 111 Seiten. Wenige Fotoseiten mit Fotos in schwarz/weiß. Format 21 x 14,5 cm. Gebunden mit Hardcover. Der Schutzumschlag fehlt (leider). Erschienen 1969. Antiquarisch. Zustand gut.

38,00 *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Stille Eifel - Schneller Ring. Von Jörg-Thomas Födisch und Michael Behrndt.

Der Nürburgring ist nun schon 80 Jahre alt (2008). Zwischen 1925 und 1927 gebaut, ist die Nordschleife ebenso wie der 1984 eröffnete Grand-Prix-Kurs damals wie heute ein wirtschaftlicher Motor für die gesamte Region rund um den Ring.

Von Beginn an wurden dem Nürburgring-Besucher auch Reisesouveniers angeboten. Die Postkartenmotive und auch Bildmappen insbesondere der frühen Jahre der Nürburgring-Geschichte sind zu gesuchten Sammelobjekten geworden, für die heute ein Vielfaches ihres damaligen Preises gezahlt wird.

Die meisten Postkarten tragen als Quellenangabe das Verlagshaus Klein, einem Familienbetrieb aus Adenau. Drei Generationen der Familie haben das Geschehen auf der Piste, vom Eröffnungsrennen 1927 bis zum letzten Formel 1-Grand-Prix 1976, aber auch und insbesondere die Schönheiten der Landschaft abseits der Rennstrecke im Bild festgehalten.

Text in deutscher Sprache. 160 Seiten. Zahlreichen Fotos in Farbe und schwarz/weiß. Format ca. 24 x 18 cm. Gebunden mit Hardcover. Erschienen 2008.

19,95 *
Versandgewicht: 700 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
91 - 120 von 1164 Ergebnissen