Formel 1 - Grand Prix

Formel 1 - Grand Prix: unter dieser Rubrik finden Sie alles was mit Formel 1 bzw. Grand Prix zu tun hat.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
61 - 90 von 1241 Ergebnissen

Pitwalk Racer´s finest.

Die dreizehnte Ausgabe dieses tollen Magazins ist im Handel! Auf 80 Seiten wird der Leser auf die bevorstehende GP-Saison vorbereitet. Mit Sebastian Loeb geht der Superstar der Rallyeszene in Altersteilzeit. Auf 12 Seiten wird analysiert, was ihn antreibt und wie er mit seinem Star-Status nicht nur die Marke Citroën dirigieren kann. Zahlreiche weitere Themen runden dieses Magazin ab.

Text in deutscher Sprache.
178 Seiten voller toller Farbfotos.
Format 29,7 x 21 cm.
Gebunden.

 

9,80 *

Formula One Register Record Book. Year 2002.

By Ives de la Gorce, Stuart Page, Paul Sheldon, David Smith.

Enthält alle (verfügbaren, und das sind fast alle) Informationen der Formel "oberhalb und einschließlich der Formel 3".

Sie werden sich fragen, warum Sie ein Buch kaufen sollen, wo doch alle Informationen im Internet oder anderen Publikationen vorhanden sind. Außer der Tatsache, dass der Leser in diesem Buch alle Informtionen in einem Buch hat, sind viele der Informationen, die im Internet zu finden sind, falsch.

Dieses Buch enthält alle Informationen über Formula 1, Champ Car, Indy Racing League, Formula 3000, Formula Nippon, Indy Pro-Series, Formula 4000 (Holden), World Series by Nissan. A1GP, GP Masters, Renault V6 Eurocup und Formula 3.

Alle Meldelisten, Startaufstellung, Ergebnisse soweit verfügbar. Für die Formel 1 natürlich die Chassis-Nummern.

Keine Fotos oder Illustrationen.

Text in englischer Sprache.
Ca. 220 Seiten ohne Fotos.
Format ca. 30 x 21 cm.
Gebunden mit Hardback.
Erschienen 2013.

 

120,00 *

Jacques Villeneuve. A champion in Pictures. By Gianni Giansanti.

Ein sehr schönes "Bilderbuch" über Gilles Villeneuves Sohn. Jacques wurde 1997 Fahrerweltmeister, nachdem er im Vorjahr, in seiner Formel 1-Debütsaison, bereits Vizeweltmeister hinter Damon Hill geworden war.

Von seiner ersten Testfahrt mit Williams-Renault im Jahr 1995 bis zum Sieg in der Weltmeisterschaft 1997.

Jacques Villeneuve wurde von der Linse des Fotografen Gianni Giansanti verfolgt. Das Ergebnis ist eine fabelhafte Sammlung von Fotos. In diesem tollen Buch sehen wir Erfolg, ertragen die Enttäuschung des Scheiterns und teilen private Momente.

Wir sehen seine Freundin Sandrine, seinen Manager Craig Pollock, und seinen Chef, Frank Williams.

Dieses Buch war 1997 unser "IMD-Bestseller des Jahres"!

Text in englischer Sprache. 160 Seiten voller toller Fotos, sowohl in Farbe, als auch in schwarz/weiß. Format 31,4 x 24,2 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Antiquarisch. Zustand gut.

48,00 *
Versandgewicht: 1.600 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Historische Nürburgring-Karte.

Diese tolle Karte stammt entweder aus den 1940er- oder 1950er-Jahren.

Maßstab 1:25.000.

"Eine Runde über den Nürburgring mit Kilometertabelle, Höhenangaben und 21 Lichtbildern des Fahrverlaufes."

Sehr schöne Fotos der tollen Eifellandschaft!

Format ca. 47 x 70 cm. Gefaltet ca. 24 x 12 cm. Antiquarisch. Zustand befriedigend.

30,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Jackie Stewart.

Von Jackie Stewart und Peter Manso. Schneller schneller. Aufzeichnungen eines Weltmeisters.

Stewart "Tagebuch" des Jahres 1970.

In diesem Jahr verunglückten die drei Formel 1-Fahrer Bruce McLaren. Piers Courage und Jochen Rindt tödlich.

Text in deutscher Sprache. 262 Seiten. Wenige Fotoseiten mit einigen Fotos in schwarz/weiß. Format 21 x 14,5 x 3 cm. Gebunden mit Schutzumschlag. Erschienen 1972.  Antiquarisch. Zustand gut.

20,00 *
Versandgewicht: 750 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Oreca. 30 ans déjà ... Hughes de Chaunac. Préface d´Alain Prost.

Hughes de Chaunac hat seine Erinnerungen aus den ersten 30 Jahren seines Oreca-Teams zusammengetragen und im Jahre 2002 dieses Buch veröffentlicht.

Unglaublich, wer alles beim Oreca-Team gefahren ist: Jean Max, Michel Leclère, Jacques Laffite, René Arnoux, Didier Pironi, Guy Fréquelin, Richard Dallest, Thierry Boutsen, Mauro Baldi,  Jean-Louis Schlesser, Teo Fabi, Bernard Darniche, Yannick Dalmas, Jean Alesi, Eric Comas, Jacky Ickx, Bertrand Gachot, Volker Weidler, Hubert Auriol, Laurent Aiello, Yvan Muller und das sind nur einige.

Text in französischer Sprache.
192 Seiten voller Fotos in Farbe und Schwarz/Weiß.
Format ca. 28,5 x 24,5 cm.
Gebunden mit Hardback.
Erschienen 2002.

60,00 *
Versandgewicht: 1.450 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Formula One Register Record Book. Year 2004.

By Ives de la Gorce, Stuart Page, Paul Sheldon, David Smith.

Enthält alle (verfügbaren, und das sind fast alle) Informationen der Formel "oberhalb und einschließlich der Formel 3".

Sie werden sich fragen, warum Sie ein Buch kaufen sollen, wo doch alle Informationen im Internet oder anderen Publikationen vorhanden sind. Außer der Tatsache, dass der Leser in diesem Buch alle Informtionen in einem Buch hat, sind viele der Informationen, die im Internet zu finden sind, falsch.

Dieses Buch enthält alle Informationen über Formula 1, Champ Car, Indy Racing League, Formula 3000, Formula Nippon, Indy Pro-Series, Formula 4000 (Holden), World Series by Nissan. A1GP, GP Masters, Renault V6 Eurocup und Formula 3.

Alle Meldelisten, Startaufstellung, Ergebnisse soweit verfügbar. Für die Formel 1 natürlich die Chassis-Nummern.

Keine Fotos oder Illustrationen.

Text in englischer Sprache.
Ca. 220 Seiten ohne Fotos.
Format ca. 30 x 21 cm.
Gebunden mit Hardback.
Erschienen 2013.

 

120,00 *
Versandgewicht: 1.200 g

Formula One Register Record Book. Year 2005.

By Ives de la Gorce, Stuart Page, Paul Sheldon, David Smith.

Enthält alle (verfügbaren, und das sind fast alle) Informationen der Formel "oberhalb und einschließlich der Formel 3".

Sie werden sich fragen, warum Sie ein Buch kaufen sollen, wo doch alle Informationen im Internet oder anderen Publikationen vorhanden sind. Außer der Tatsache, dass der Leser in diesem Buch alle Informtionen in einem Buch hat, sind viele der Informationen, die im Internet zu finden sind, falsch.

Dieses Buch enthält alle Informationen über Formula 1, Champ Car, Indy Racing League, GP 2, Formula Nippon, Indy Pro-Series, Formula 4000 (Holden), World Series by Renault,  A1GP, GP Masters, Renault V6 Eurocup und Formula 3.

Alle Meldelisten, Startaufstellung, Ergebnisse soweit verfügbar. Für die Formel 1 natürlich die Chassis-Nummern.

Keine Fotos oder Illustrationen.

Text in englischer Sprache.
Ca. 220 Seiten ohne Fotos.
Format ca. 30 x 21 cm.
Gebunden mit Hardback.
Erschienen 2013.
Formula One Register Record Book.

 

120,00 *
Versandgewicht: 1.200 g

Grande Premio de Portugal. 25-27 Setembro ´92.

Der 1992 Grand Prix von Portugal war ein Formel 1-Rennen auf dem Autódromo do Estoril. Es fand am 27. September 1992 statt.

Nigel Mansell gewann das Rennen von der Pole Position. Es war sein neunter Sieg in der 92er-Saison. Die McLaren-Fahrer Gerhard Berger und Ayrton Senna belegten den zweiten und dritten Platz.
Allerdings werde ich das Rennen nicht vergessen. Ich erinnere mich heute noch an den Unfall zwischen Berger und Riccardo Patrese. In der Absicht, einen Boxenstopp zu machen, zog Berger auf der rechten Seite der Strecke zu Beginn der Start / Ziel-Geraden. Ihm folgte Patrese im Windschatten. Als Berger bremste, verriss Patrese seinen Williams. Dabei berührte sein rechtes Vorderrad Bergers linkes Hinterrad. Der Williams stieg auf. Patrese entkam dem Unfall unverletzt.

Die weiteren Fahrer auf den Punkterängen waren: Martin Brundle (Benetton-Ford) auf Platz vier. Vor Mika Häkkinen (Lotus-Ford) und Michele Alboreto (Footwork Mugen Honda).

Die schnellste Runde fuhr Ayrton Senna auf McLaren-Honda in der 66. Runde.

Text in portugisischer Sprache. 52 Seiten voller Farbfotos. Format ca. 29 x 21 cm. Geheftet mit Softcover. Antiquarisch. Zustand gut. Erschienen im September 1991.

20,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Grand Prix Story 81. Von Heinz Prüller.

Der Untertitel lautet: "Piquet Weltmeister, Reutemann verraten, Lauda fährt weiter".

Die 1981er Ausgabe von Heinz Prüllers Grand Prix Story.

Nelson Piquet wurde Fahrerweltmeister.

Text in deutscher Sprache. Ca. 240 Seiten. Wenige Fotos. Format ca. 21 x 15 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 1981. Antiquarisch. Zustand mindestens gut.

Alter Preis 32,00 €
20,00 *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Pitwalk 15. Racer´s finest.

In der 15. Ausgabe von Pitwalk geht es auch über folgende Themen:

LeMans-Sportwagen: Porsches Comeback-Pläne im Detail.

Formel 1: Mythos Spa. Erleben und genießen.

Rallye Deutschland: Im Tiefflug durch die Weinberge.
Auf 90 Seiten alles über die Rallye Weltmeisterschaft.

Im Interview: Timo Glock.

Außerdem gibt es zwei Gewinnspiele.

Text in deutscher Sprache.
180 Seiten mit vielen Farbfotos.
Format ca. 30 x 21 cm.
Gebunden.

:

9,80 *
Versandgewicht: 700 g

Jackie Stewart. Champion des Grand Prix.

Von Klaus Bernd Winter.

Ein nettes Buch über Jackie Stewart.

Text in deutscher Sprache. 111 Seiten voller Fotos in Farbe und schwarz/weiß. Format 26,5 x 21 cm. Gebunden mit Hardback. Erschienen ca. 1972. Die Grand Prix-Saison 1972 ist enthalten. Antiquarisch. Zustand gut.

12,00 *
Versandgewicht: 650 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Formula One Register Record Book. Year 2000.

By Ives de la Gorce, Stuart Page, Paul Sheldon, David Smith.

Enthält alle (verfügbaren, und das sind fast alle) Informationen der Formel "oberhalb und einschließlich der Formel 3".

Sie werden sich fragen, warum Sie ein Buch kaufen sollen, wo doch alle Informationen im Internet oder anderen Publikationen vorhanden sind. Außer der Tatsache, dass der Leser in diesem Buch alle Informtionen in einem Buch hat, sind viele der Informationen, die im Internet zu finden sind, falsch.

Dieses Buch enthält alle Informationen über Formula 1, Champ Car, Indy Racing League, Formula 3000, Formula Nippon, Indy Pro-Series, Formula 4000 (Holden), World Series by Nissan. A1GP, GP Masters, Renault V6 Eurocup und Formula 3.

Alle Meldelisten, Startaufstellung, Ergebnisse soweit verfügbar. Für die Formel 1 natürlich die Chassis-Nummern.

Keine Fotos oder Illustrationen.

Text in englischer Sprache.
Ca. 220 Seiten ohne Fotos.
Format ca. 30 x 21 cm.
Gebunden mit Hardback.
Erschienen 2013.

120,00 *
Versandgewicht: 1.200 g

Racing at Solitude 1949-1965. The Competition Cars. Von Thomas Mehne. Vorwort von Chris Amon.

Rennen der Formeln 1, 2, 3, Junior und Vau sowie von Rennen mit Sportwagen, GT und Tourenwagen fanden auf der Solitude-Rennstrecke statt. Der leider viel zu früh verstorbene Thomas Mehne war ein exklusiver Kenner der Rennstrecke. Ziel dieses Buchs ist es, eine chronologische Dokumentation der Autorennen in der letzten Epoche der Rennstrecke zu schaffen.

Zu jedem Rennen gehört eine Statistik. Diese Statistik umfasst Meldeliste, Startaufstellung sowie Ergebnisse der Teams, der Rennfahrer und der Rennwagen.

In diesem Bildband wird dem Leser ein einzigartiger Überblick über Rennfahrer und Rennwagen der 1950er und 1960er Jahre vermittelt. Ziel des Buchprojekts war es, alle Fahrzeuge aus allen Kategorien, die an den Solitude-Rennen teilgenommen haben, zu dokumentieren. Dies ist nahezu gelungen

Text in deutscher, englischer, französischer und italienischer Sprache. 336 Seiten. Ca. 600 meist erstmals veröffentlichte Fotos. Format ca. 35 x 27,5 cm. Gebunden und Hardcover und Schutzumschlag. Im Schuber. Limitiert und nummeriert 1.200 Stück. Erschienen 2011.

149,00 *
Versandgewicht: 3.500 g

F1 Modeling Scale Auto Enthusiasts Magazine Vol. 28.

Under the microscope:

The Ultimative F1 Car Detail Guide 2006.

Text in japanischer Sprache.
90 Seiten mit zahlreichen Fotos (ca. 6 pro Seite) in Farbe.

Riesenformat ca. 32 x 24,5 cm.
Gebunden mit Softback.
Erschienen 2006.

Alter Preis 50,00 €
40,00 *
Versandgewicht: 700 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Joe Honda. Racing Pictorical Series No. 20 – Turbo Cars GP Cars 1987.

Die GP-Saison 1987 war durch die überlegenen Williams-Honda geprägt. Nelson Piquet und Nigel Mansell waren die beiden Williams-Piloten.

In diesem großformatigen Buch präsentiert der Fotograf Joe Honda alle Fahrzeuge der GP-Saison 1987: Williams, McLaren, Lotus, Ferrari, Benetton, Tyrell, Arrows, Brabham, Lola, Zakspeed (ja, die Zakspeeds waren damals noch dabei), Ligier, March, Coloni, AGS und Osella.

Detaillierte Fotos! Unerlässlich für jeden Modellbauer!

Text in japanischer und englischer Sprache. 100 Seiten. 360 Farbfotos. Format 29,7 x 23,2 cm. Gebunden mit Softcover. Erschienen 2012.

45,00 *
Versandgewicht: 800 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Formula One Register Record Book. Year 2001.

By Ives de la Gorce, Stuart Page, Paul Sheldon, David Smith.

Enthält alle (verfügbaren, und das sind fast alle) Informationen der Formel "oberhalb und einschließlich der Formel 3".

Sie werden sich fragen, warum Sie ein Buch kaufen sollen, wo doch alle Informationen im Internet oder anderen Publikationen vorhanden sind. Außer der Tatsache, dass der Leser in diesem Buch alle Informtionen in einem Buch hat, sind viele der Informationen, die im Internet zu finden sind, falsch.

Dieses Buch enthält alle Informationen über Formula 1, Champ Car, Indy Racing League, Formula 3000, Formula Nippon, Indy Pro-Series, Formula 4000 (Holden), World Series by Nissan. A1GP, GP Masters, Renault V6 Eurocup und Formula 3.

Alle Meldelisten, Startaufstellung, Ergebnisse soweit verfügbar. Für die Formel 1 natürlich die Chassis-Nummern.

Keine Fotos oder Illustrationen.

Text in englischer Sprache.
Ca. 220 Seiten ohne Fotos.
Format ca. 30 x 21 cm.
Gebunden mit Hardback.
Erschienen 2013.

 

120,00 *
Versandgewicht: 1.200 g

F1 Modeling Scale Auto Enthusiasts Magazine Vol. 29.

Großartig! Darauf sollte kein Modellbauer verzichten!

Under the microscope:

The Ultimative F1 Car Detail Guide 2006: Round 2 Malaysian GP to Round 8 British GP.

Text in japanischer Sprache. 128 Seiten mit zahlreichen Fotos (ca. 6 pro Seite) in Farbe. Riesenformat ca. 32 x 24,5 cm. Gebunden mit Softback. Erschienen 2006.

Alter Preis 50,00 €
40,00 *
Versandgewicht: 800 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Formula One Register Record Book. Year 2003.

By Ives de la Gorce, Stuart Page, Paul Sheldon, David Smith.

Enthält alle (verfügbaren, und das sind fast alle) Informationen der Formel "oberhalb und einschließlich der Formel 3".

Sie werden sich fragen, warum Sie ein Buch kaufen sollen, wo doch alle Informationen im Internet oder anderen Publikationen vorhanden sind. Außer der Tatsache, dass der Leser in diesem Buch alle Informtionen in einem Buch hat, sind viele der Informationen, die im Internet zu finden sind, falsch.

Dieses Buch enthält alle Informationen über Formula 1, Champ Car, Indy Racing League, Formula 3000, Formula Nippon, Indy Pro-Series, Formula 4000 (Holden), World Series by Nissan. A1GP, GP Masters, Renault V6 Eurocup und Formula 3.

Alle Meldelisten, Startaufstellung, Ergebnisse soweit verfügbar. Für die Formel 1 natürlich die Chassis-Nummern.

Keine Fotos oder Illustrationen.

Text in englischer Sprache.
Ca. 220 Seiten ohne Fotos.
Format ca. 30 x 21 cm.
Gebunden mit Hardback.
Erschienen 2013.

 

120,00 *

British Grand Prix. July 21st 1985.

Offiziell hieß das Rennen Marlboro British Grand Prix. Grand Prix Circuit Silverstone. Sunday July 21st.

Das Rennen ging über 65 Runden je 4,719 Kilometer das ergibt eine Gesamtdistanz von 306,735 Kilometer. Zum Rennen, dass sbei bewölkten Himmel, aber trockenen Bedingungen ausgetragen wurde, kamen ca. 95.000 Zuschauer.

Im Training war Keke Rosberg (Williams-Honda) der erste Fahrer, dem es gelang die magische 160 Meilen pro Stunde auf der Rennstrecke von Silverstone zu knacken! Er stand vor seinem Stallgefährten Nelson Piquet in der Pole Position. Die zweite Startreihe bestand aus Alain Prost (McLaren-Porsche TAG) und Ayrton Senna (Lotus-Renault). In der dritten Startreihe standen Nigel Mansell (Williams-Honda) und der in der Fahrer-Weltmeisterschaft führende Michele Alboreto (Ferrari).
22 der 26 Fahrer gelang es, mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von mehr als 240 km/h zu fahren, die schnellsten elf waren sogar schneller als 250 km/h!

Das Rennen gewann Alain Prost (McLaren TAG Porsche) vor Michele Alboreto (Ferrari) und Jacques Laffite (Ligier Renault). Eigentlich war geplant, dass das Rennen über 66 Runden gehen sollte, wurde aber eine Runde zu früh abgewunken. Das kam Jacques Laffite zugute, denn er rollte in seiner letzten Runde (der 66. Rennrunde) ohne Benzin aus. Den vierten Platz belegte Nelson Piquet (Brabham BMW) vor Derek Warwick (Renault) und Marc Surer (Brabham BMW).

Die schnellste Runde fuhr Alain Prost (McLaren TAG Porsche).

Text in englischer Sprache.
102 Seiten.
Zahlreiche Fotos in Farbe und schwarz/weiß.
Format ca. 29,5 x 21 cm.
Gebunden mit Softcover.

Erschienen 1985.
Antiquarisch Zustand gut.

24,20 *
Versandgewicht: 400 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Berühmte Kurven und ihre Meister. 18 Länder — 30 Kurven – 30 Rennfahrer.

Von Harold Ian "Harry" Milter. Vorwort von Hermann Tilke.

"Eine Kurve im Grenzbereich zu fahren und perfekt zu erwischen, ist eine der unglaublichsten Erfahrungen, die Du machen kannst. Du spürst, wie Du Dich am absoluten Limit bewegst", erklärte Sir Jackie Stewart das "Phämonen Kurve".

Kurven sind das Salz in der Suppe jeder Rennstrecke. Sie sind der Ort, an dem sich die Spreu vom Weizen trennt. Der Autor hat die 30 berüchtigtsten Kurven des Motorsports ausgewählt. Er hat Stimmen und Erinnerungen von Rennfahrern aus verschiedenen Epochen zusammengetragen. Formel 1, Prototypen und Tourenwagen außerdem MotoGP und Superbike.

Folgende Kurven werden exakt beschrieben:

Eau Rouge - Spa-Francorchamps
Mulsanne - Le Mans
Karussell - Nürburgring
Tarzan Bocht - Zandvoort
Corscrew - Laguna Seca
Becketts - Silverstone
Fishermen´s Bend - Macao
Ballaugh Bridge - TT Course Isle of Man
Ostkurve - Hockenheimring
Omega Kurve - Masaryk Ring
Paddock Bend - Brands Hatch
Casino Kurve - Monte Carlo
Wall of Champions - Montreal
Parabolica - Monza
Redgate Corner - Donington Park
S do Senna - Interlagos
The Esses - Road Atlanta
Nordkurve - AVUS
Triple - Oschersleben
Bombhole - Snetterton
130R - Suzuka
Turn 8 - Istanbul
Six Fréres - Rouen
Fahrerlager Kurve - Salzburgring
Peraltada - Mexiko
Crowthorne Corner - Kyalami
Bosch Kurve - Spielberg
The Dipper - Bathurst
Tamburello - Imola
Frauenkreuz - Solitude

Text in deutscher Sprache. 176 Seiten. Ca. 100 Fotos in Farbe und schwarz/weiß. Format ca. 21 x 16 cm. Gebunden mit Softcover. Erschienen 2010.

19,80 *
Versandgewicht: 800 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

365 Racing Days. 1990.

Ein tolles Jahrbuch über die Saison 1990.

Nicht "nur" Formel 1, sondern auch noch Berichte über Ferrari, Ayrton Senna, McLaren, Sport Prototypes, Rallies, IMSA, CART, Formula 3000 und Renault 21 Europa Cup.

Text in italienischer, englischer und französischer Sprache. 256 Seiten voller Fotos in Farbe. Format ca. 33,5 x 24 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 1988. Antiquarisch. Zustand gut.

92,00 *
Versandgewicht: 2.050 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Stille Eifel - Schneller Ring. Von Jörg-Thomas Födisch und Michael Behrndt.

Der Nürburgring ist nun schon 80 Jahre alt (2008). Zwischen 1925 und 1927 gebaut, ist die Nordschleife ebenso wie der 1984 eröffnete Grand-Prix-Kurs damals wie heute ein wirtschaftlicher Motor für die gesamte Region rund um den Ring.

Von Beginn an wurden dem Nürburgring-Besucher auch Reisesouveniers angeboten. Die Postkartenmotive und auch Bildmappen insbesondere der frühen Jahre der Nürburgring-Geschichte sind zu gesuchten Sammelobjekten geworden, für die heute ein Vielfaches ihres damaligen Preises gezahlt wird.

Die meisten Postkarten tragen als Quellenangabe das Verlagshaus Klein, einem Familienbetrieb aus Adenau. Drei Generationen der Familie haben das Geschehen auf der Piste, vom Eröffnungsrennen 1927 bis zum letzten Formel 1-Grand-Prix 1976, aber auch und insbesondere die Schönheiten der Landschaft abseits der Rennstrecke im Bild festgehalten.

Text in deutscher Sprache. 160 Seiten. Zahlreichen Fotos in Farbe und schwarz/weiß. Format ca. 24 x 18 cm. Gebunden mit Hardcover. Erschienen 2008.

19,95 *
Versandgewicht: 700 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Niki Lauda. Das dritte Leben. Von Niki Lauda. In Zusammenarbeit mit Herbert Völker.

Diese Autobiografie Niki Laudas erzählt nicht nur von den Höhen und Tiefen im Leben des außergewöhnlichen Rennfahrers.

Hier berichtet Lauda auch über sein Leben als Airline-Gründer, von seiner Lebensphilosophie, seinen Management-Prinzipien und den Motiven seines Erfolges.

Im August 1975 antwortete Niki Lauda auf die Frage: "Kannst Du Dir vorstellen, was Du nach Deinem Rücktritt machen würdest?"

"Ich würde nur Dinge tun, die mir Spaß machen. Fliegen zum Beispiel. Vielleicht würde ich die Fliegerei zu meinem Berufg machen. Es gibt nichts Schöneres für mich als das Fliegen. Einen Jumbo zu beherrschen, das wäre das Nonplusultra."

Text in deutscher Sprache. 304 Seiten. Wenige Fotoseiten. Format 22 x 14,5 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 1996. Antiquarisch. Zustand gut.

15,00 *
Versandgewicht: 1.000 g

The Man with Two Shadows.The Story of Alberto Ascari. By Kevin Desmond.

Am 26. Mai 1955 wäre Alberto Ascari besser im Bett geblieben. Der Doppelweltmeister, der vier Tage vorher ins Hafenbecken von Monte Carlo gestürzt war, fuhr stattdessen bei einer Testfahrt im Motodrom von Monza in den Tod.

30 Jahre vorher, am 26 Juli 1925 verunglückte sein Vater Antonio, der ebenfalls ein hervorragender Rennfahrer war, tödlich.

Die ganze Geschichte der beiden Ascaris wird in diesem Buch, das bereits 1981 erschienen ist, erzählt.

Text in englischer Sprache. 178 Seiten plus 8 Seiten mit Fotos in schwarz/weiß. Format 23,6 x 15,8 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 1981. Antiquarisch. Zustand gut. Die Farbe des Schutzumschlags des Buches ist im gleichen blau gedruckt, das der Helm von Alberto Ascari hatte.

22,00 *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

LEIDER RESTLOS AUSVERKAUFT!!!

Grosser Preis von Deutschland. Original Rennprogramm.

2. August 1964.

John Surtees war es gelungen seinen Ferrari auf die Pole Position zu stellen. Das Training wurde von dem tödlichen Unfall von Karel Godin de Beaufort (Porsche) überschattet.

Viel Interesse galt dem neuen Honda.

Am Rennende lag John Surtees (Ferrari) vorne. Auf den folgenden Plätzen liefen Graham Hill (BRM) und Lorenzo Bandini (Ferrari) ein.

John Surtees verbesserte den Rundenrekord auf 8:39,0 Minuten = 158,7 km/h.

Text in deutscher Sprache. 62 Seiten mit eingen Fotos in schwarz/weiß. Format ca. 21 x 15 cm. Geheftet.  Antiquarisch. Zustand befriedigend.

35,00 *
Versandgewicht: 500 g

365 Racing Days. 1988.

Ein tolles Jahrbuch über die Saison 1988. Nicht "nur" Formel 1, sondern auch noch Berichte über Enzo Ferrari, Ayrton Senna, McLaren Honda MP4/4, Endurance, Rally, IMSA, CART, U. S. A., NASCAR, Pikes Peak, Formula 3000, Group A, Formula 3, Renault Europa Cup und Coppa Renault Super 5 GT Turbo.

Ein tolles Jahrbuch über ein tolles Motorsport-Jahr!

Text in italienischer Sprache.
248 Seiten voller Fotos in Farbe.
Format ca. 30,5 x 22 cm.
Gebunden mit Hardback und Schutzumschlag.

Erschienen 1988.

Antiquarisch Zustand gut.


 

 

 

92,00 *
Versandgewicht: 1.350 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Großer Preis von Deutschland 1984.

Rennprogramm.

Der Große Preis von Deuschland 1984 fand am 5. August auf dem Hockenheimring und war das elfte von 16 Rennen der Formel 1 Saison 1984.

Training und Rennen wurden von Alain Prost (McLaren TAG Porsche) dominiert. Er war Trainingsschnellster, Sieger und drehte die schnellste Rennrunde.

Auf dem Podium standen außer Prost noch Niki Lauda (McLaren TAG Porsche) sowie Derek Warwick (Renault).

Text in deutscher Sprache.76 Seiten voller Fotos in Farbe und schwarz/weiß. Format ca. 28,5 x 21 cm. Geheftet mit Softcover. Erschienen 1984Antiquarisch. Zustand gut.

22,00 *
Versandgewicht: 400 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Grand Prix Story 85. Von Heinz Prüller.

"Danke, Niki!"  lautet der Untertitel. Diesen Satz legt der Autor dem Weltmeister Alain Prost in den Mund. Alain Prost wurde 1985 überlegen Fahrerweltmeister.

Niki Lauda trat, zum zweiten Mal, zurück.

Mit Manfred Winkelhock und Stefan Bellof verunglückten zwei deutsche Rennfahrer tödlich. Übrigens beide in Sportwagen.

Text in deutscher Sprache. Ca. 240 Seiten mit wenigen Fotos. Format 21 x 15 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 1985. Antiquarisch. Zustand gut.

35,00 *
Versandgewicht: 600 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Schachspiel ohne Bedenkzeit - Warum Motorsport?

Von Richard von Frankenberg.

Text in deutscher Sprache. 68 Seiten fast ohne Fotos. Format 25,5 x 17,5 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen (im Buch steht 1959, diese Angabe ist wahrscheinlich falsch) 1969. Antiquarisch. Zustand gut.

25,00 *
Versandgewicht: 550 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
61 - 90 von 1241 Ergebnissen