Eifelrennen 1936. Nuvolari vor Rosemeyer. Von Walter Gotschke.


Eifelrennen 1936. Nuvolari vor Rosemeyer. Von Walter Gotschke.

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

32,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 1.000 g


Eifelrennen 1936. Tazio Nuvolari vor Bernd Rosemeyer.

Kunstdruck nach einem Gemälde von Walter Gotschke.

Das 10. Eifelrennen fand am 14.06.1936 auf der Nordschleife des Nürburgrings statt. 

Dieses Rennen war für den jungen Bernd Rosemeyer der absolute Durchbruch an die Weltspitze. Er fuhr im Nebel die letzten drei Runden mehr als 40 Sekunden schneller, als jeder Konkurrent! Danach wurde er (zu Recht) Nebelmeister genannt!

Im Ziel lag er mit seinem Auto-Union Typ C mehr als 2 Minuten vor Tazio Nuvolari (Alfa-Romeo C). Antonio Brivio (Alfa-Romeo C) kam auf dem dritten Platz ins Ziel.

Bernd Rosemeyer hatte auch die schnellste Rennrunde gedreht.

Walter Gotschke hat für sein Gemälde ein Motiv gewählt, bei dem Nuvolari noch vor Rosemeyer liegt.

Format des Bildes ca. 26 x 35 cm.
Format der Abbildung ca. 17 x 22 cm.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Motorsport, Formel 1 - Grand Prix, Historisches, Kunstdrucke