Neu

De Tomaso - Racing Blue Blood. By Alejo Pérez Monsalvo with Marcel Schaub.

350,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 3.500 g


De Tomaso - Racing Blue Blood.

By Alejo Pérez Monsalvo with Marcel Schaub. 

Limitierte Auflage 550 nummerierte Exemplare.

Bei der Automarke De Tomaso denkt man heute zuerst an den Pantera, aber die Geschichte von De Tomaso bietet deutlich mehr! Die Geschichte beginnt mit dem Großen Preis der USA 1959 in Sebring. Dort fuhr Alejandro de Tomaso seinen ersten selbst(um)gebauten Monoposto. Der De Tomaso war von einem Cooper abgeleitet und von einem OSCA-Motor angetrieben. Anschließend setzte man diese Entwicklung fort: von mehreren Formel 1-Rennwagen (1961-1963, 1970), Fahrzeugen für die Formel 2, Formel 3,  Formel Junior über wunderschöne Rennsportwagen und GT bis hin zu Konzepten für Indianapolis und die Can-Am-Serie.

Nach und nach konzentrierte sich De Tomaso auf die Herstellung von Straßenfahrzeugen. Man produzierte Ikonen wie den Vallelunga, den Mangusta und die verschiedenen Versionen des Pantera, einschließlich des leistungsstarken Gruppe 4, der in Le Mans und bei den meisten europäischen Langstreckenrennen antrat. Das Leben von Alejandro de Tomaso war geprägt durch seine Suche nach Erfolg durch Innovation und experimentelle technische Lösungen, mit Beispielen wie dem Zentralrohrrahmen-Chassis, Gussteilen und Monocoques aus Leichtbaumaterialien oder dem Bau eigener Motoren. All dies, bevor er sich an den Aufbau eines kleinen Automobil-Imperiums machte, zu dem Ghia, Vignale, Maserati, Innocenti, Benelli und Moto Guzzi gehörten.

Mit über 430 – oft großformatigen – Abbildungen basiert dieses Buch auf jahrelangen Recherchen der beiden von zwei anerkannten De Tomaso-SpezialistenAlejo Pérez Monsalvo sowie Marcel Schaub. Beide hatten Zugriff auf Verträge, Korrespondenzen, Fotos sowie Originalzeichnungen aus dem damaligen Werksarchiv. So konnten alle zwischen 1959 und 2003 produzierten Fahrzeugmodelle und Projekte beschreiben werden – von den frühen ISI Formel-Autos und Rennsportwagen bis hin zum exotischen Guará barchetta. Hierzu zählen auch Projekte, die der Öffentlichkeit kaum oder gar nicht bekannt waren, wie der 2000 GT, der dem Vallelunga vorausging, die Chrysler-Version des Pantera II oder der Nuova Vallelunga, der von Enrique Scalabroni, einem Formel 1-Konstrukteur, entworfen wurde. Das Werk enthält die bisher detailliertesten Angaben zu den Produktionszahlen und Fahrgestellnummern von Renn- und Straßenfahrzeugen – alles auf der Grundlage der erhaltenen handschriftlichen Werksunterlagen – sowie einen beispiellosen Anhang mit Einzelheiten zu über 1.100 Rennteilnahmen

Besonderheit: Limitierte Auflage 550 nummerierte Exemplare. 

Text in englischer Sprache. 468 Seiten. 433 Fotos. Format ca. 31 x 27,8 cm. Gebunden mit Hardback im Schmuckschuber. 

Das Buch soll ca. Ende Juli 2024 erscheinen. Sichern Sie sich Ihr Exemplar bei IMD. 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Car Racing 1970. By Alain Pernot with Manou Zurini.
129,00 *
Versandgewicht: 3.800 g
De Tomaso. Rise and fall. By Paolo Tumminelli.
90,00 *
Versandgewicht: 2.100 g
GT International. The Cars. Die Autos. 1993-1998.
100,00 *
Versandgewicht: 2.000 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Motorsport ist unser Thema. IMD vertreibt Bücher, Kunstdrucke, Filme und Modelle., Motorsport, Andere Rennserien, Formel 1 - Grand Prix, Historisches, Langstrecke und Tourenwagen