Neu

Jacky Ickx. His autorised competition History. By Jon Saltinstall Preface by Jacky Ickx

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

120,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 3.500 g


Jacky Ickx. His autorised competition History. 

By Jon Saltinstall  Preface by Jacky Ickx Jacky Ickx. Foreword by Derek Bell. 

Jacques Bernard Edmon Martin Henry "Jacky" Ickx wurde am 1. Januar 1945 in Brüssel geboren. Er ist einer der besten Allrounder des Motorsports. In seiner Karriere, die fast 40 Jahre dauerte, bewegte er "alles" was einen Motor ... und 2 oder 4 Räder hatte. Zu Beginn seiner Karriere war Ickx auf zwei Rädern unterwegs. Es gelang ihm zwei Mal belgischer Meister zu werden. In der Formel 2, der Formel 1 in Sport- und Tourenwagen sowie bei Rally Raids war er erfolgreich. 

Bei diesem neuen und umfassend recherchierten Buch hat Jacky Ickx mitgearbeitet. Jedes der 565 Rennen, sowohl mit Motorrädern als auch mit Autos sind hier erwähnt und beschrieben! Eine Rennfahrer-Biografie in ungewöhnlicher Tiefe! 

o Ickx startete seine Karriere bei Motorad-Trails. Er wurde zwei Mal belgischer Meister. Dann wechselte er zu Touren- und Formelwagen. 1967 wurde er der erste Formel 2-Europameister 
o Ab 1967 etablierte Ickx sich als Sportwagen-Star. Im blau/orangen GT40 und Gulf Mirage siegte er bei zahlreichen Rennen. Der größte Erfolg war sein erster Sieg in Le Mans 1969 
o 1968 wurde Jacky Ickx von Ferrari engagiert. Beim Regenrennen in Frankreich gelang Ickx der erste F1-Sieg. Hier erwarb er auch seine Reputation als sehr guter Regenfahrer 
o Nach einem Zwischenspiel bei Brabham (1969) kehrte Ickx zu Ferrari zurück 
o In der Weltmeisterschaft gelang es ihm zwei in den Jahren 1969 (Brabham) 1970 (Ferrari) den Vizetitel einzufahren 
o Mit einem Ferrari feiert er am 30.07.1972 seinen zehnten und letzten GP-Sieg 
o Nachdem er am Ende der Saison 1973 Ferrari verlassen hatte war auch seine erfolgreiche Zeit in der F1 zu Ende 
o 1975 gelang ihm sein zweiter Sieg in Le Mans. Zusammen mit Derek Bell in einem Gulf-Ford 
o 1976 wechselte Ickx ins Porsche-Werksteam. Mit Gijs van Lennep gelang der dritte Le Mans-Sieg 
o 1977 war er wieder in Le Mans erfolgreich. Zusammen mit Hurley Haywood und Jürgen Barth 
o 1981 feierte Jacky Ickx den fünften Le Mans-Sieg. Zusammen mit Derek Bell in einem Porsche 936/81 
o 1982 in der Gruppe C feierte er seinen sechsten LM-Sieg. Mit Derek Bell in einen Porsche 956 
o 1984 gelang ihm der letzte F1-Sieg. Beim Race of Champions in einem Lotus-Ford 

o Bis 1985 blieb Ickx im Porsche-Werksteam. Als Kapitän der Mannschaft. In der Zeit bei Porsche gelangen ihm 12 Siege 
o Nachdem er sich vom Rundsteckensport zurückgezogen hatte war Ickx im Rallyesport aktiv. Bei der Rallye Paris-Dakar siegte er 1983 mit einem Mercedes-Benz 

Text in englischer Sprache. 592 Seiten. Über 850 Fotos. Format ca. 28 x 23,5 cm. Gebunden mit Hardback und Schutzumschlag. Erschienen im Oktober 2022. 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Kunstdruck Porsche 956 - Sieger in Le Mans 1982.
50,00 *
Versandgewicht: 1.000 g
In-Car 956. DVD.
20,00 *
Versandgewicht: 500 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Motorsport, Andere Rennserien, Biografien, Formel 1 - Grand Prix, Historisches, Langstrecke und Tourenwagen, Motorsport ist unser Thema. IMD vertreibt Bücher, Kunstdrucke, Filme und Modelle.