Neu

Viva Pedro - Francorchamps! 7 juin 1970. De Serge Dubois. Préface de Jackie Oliver.

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

42,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 1.600 g


Viva Pedro - Francorchamps! 7 juin 1970.

De Serge Dubois. Préface de Jackie Oliver.

Das letzte Buch der Buchserie von Serge Dubois über die Grand Prix-Rennen auf der alten Strecke von Spa-Francorchamps! Es geht (nicht nur) um den GP von Belgien 1970! Natürlich wird auch die Geschichte von diesem, dem letzten Grand Prix auf der 14,1 Kilometer langen Strecke, erzählt.

Das Buch ist in 24 Kapitel augeteilt: Die Kapitel tragen die folgenden Namen:

Los Hermanos Rodriguez
La BRM P153 et la Ferrari 312B
Old Jack (Brabham) vous salue bien (GP Südafrika)
BOAC 500 (Langstrecken Weltmeisterschaft)
Les flammes de Jarama (GP Spanien)
1000 km de Monza (Langstrecken Weltmeisterschaft)
54è Targa Florio (Langstrecken Weltmeisterschaft)
Grand Prix de Monaco
1000 km de Spa (Langstrecken Weltmeisterschaft)
1000 km du Nürburgring (Langstrecken Weltmeisterschaft)
Pedro remet les pendules à l´heure (GP Belgien)
Porsche enfin! (Langstrecken Weltmeisterschaft)
Les vainquers du Mans (Langstrecken Weltmeisterschaft)
Le Mans by McQueen
Lotus comme en ´67 (GP Niederlande)
Rindt enfonce le clou! (GP Frankreich)
Et de quatre pour Rindt (GP England)
Rindt et Ickx rois de l`arène (GP Deutschland)
Cadeau de mariage! (GP Österreich)
Vivre ou mourir (GP Italien)
Jochen et Nina
Nouveau doublé Ferrari (GP Kanada)
Victoire surprise de Fittipaldi (GP USA)
A Ickx la victoire, à Rindt le sare (GP Mexiko)

Der Autor war bei diesem extrem schnellen und extrem spannenden Formel 1-Rennen in Spa-Francorchams dabei. Er hat den Sieg von Pedro Rodriguez (BRM) miterlebt. Auch das rundenlange Duell um die Spitze zwischen Jochen Rindt (Lotus-Ford), Chris Amon (March-Ford), Jackie Stewart (Tyrrell March-Ford) und dem späteren Sieger Pedro Rodriguez. Für Pedro Rodriguez war es der zweite Grand Prix-Sieg nach Südafrika 1967. Chris Amon kam als Zweiter ins Ziel. Er lag 1,1 Sekunden hinter dem Sieger. Platz drei ging an Jean-Pierre Beltoise (Matra) vor Grand Prix-Debütant Ignazio Giunti (Ferrari), Rolf Stommelen (Brabham-Ford) und Henri Pescarolo (Matra).

Die Pole Position hatte Jackie Stewart erobert. Chris Amon drehte die schnellste Rennrunde.

Text in französischer Sprache. 240 Seiten. Ca. 400 Fotos. Format ca. 29 x 21 cm. Gebunden mit Softcover. Erschienen im Juni 2020.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Well done Bruce! 9 juin 1968. Serge Dubois.
38,00 *
Versandgewicht: 1.500 g
Chris Amon. Original Autogramm auf Farbkopie.
40,00 *
Versandgewicht: 250 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Versandgewicht: 1.750 g
Versandgewicht: 2.600 g
Versandgewicht: 1.000 g
Versandgewicht: 1.500 g
Versandgewicht: 2.300 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Motorsport, Formel 1 - Grand Prix, Historisches, Jahrbücher, Langstrecke und Tourenwagen, Motorsport ist unser Thema. IMD vertreibt Bücher, Kunstdrucke, Filme und Modelle.