Filmmaterial.

Filmmaterial.

Filmmaterial über Rallyes.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Röhrls Katze. DVD mit Film von Helmut Deimel.

Eine Zeitreise durch die Rallyekarriere des zweifachen Weltmeisters.

Nein, dies ist kein Film für Tierliebhaber, sondern für Fans von einem der erfolgreichsten Rallyefahrer aller Zeiten: Walter Röhrl, der auch mehr als 25 Jahre nach seinen Weltmeistertiteln eine ungebrochene Faszination ausstrahlt. So wie heute seine Katze "Lisa", seine Frau Monika und die Porsche-Welt die Mittelpunkte seines Lebens sind, waren es früher die Sonderprüfungen dieser Welt.

Dieser Film zeigt die Karriere des Doppelweltmeisters von seinem Husarenritt bei der Olympia Rallye 1972 bis hin zu seiner letzten WM-Rallye im Jahr 1987. Der österreichische Filmemacher Helmut Deimel beleuchtet den Sportler und den Menschen Röhrl in all seinen Facetten. Seine vier Monte-Carlo-Siege, seine Hassliebe zu Afrika und seine besondere Beziehung zu Italien und den Tifosi. Deimel hat sein Archiv bis in den letzten Winkel nach den Aufnahmen durchsucht und neben seinen legendären Szenen auch viel ungesehenes Material entdeckt.

Zudem hat er einige dramatische und auch komische Momente in Röhrls Karriere extra nachgestellt, wie etwa die unsanfte Begegnung mit einem Matatu in Kenia oder seinen Sturz in einen ligurischen Bauernhof bei der Sanremo Rallye. Das Ergebnis ist ein lebendiges und spannendes Porträt im einzigartigen Stil von Helmut Deimel.

Eine Bonus-DVD mit fast einer Stunde Laufzeit enthält neben einen Röhrl-Interview ungesehene Szenen von den Onboard-Aufnahmen aus dem Audi Sport Quattro S1, Luftaufnahmen von der Semperit Rallye 1985 und der Neuseeland Rallye 1984, sowie ein Making-Of der nachgestellten Szenen.

Kommentar in deutscher und englischer Sprache. 2 DVD Format PAL. Bildformat: 16:9. Tonformat: Stereo. Regionalcode: 2 (West- und Mitteleuropa). Laufzeit: 86 Minuten plus mehr als 50 Minuten Bonusmaterial. FSK: Ohne Altersbeschränkung. Erschienen 2011.

29,90 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

The Vatanen Touch. DVD.

Ari Vatanen war 1980 in der "British Open", der britischen Rallye-Meisterschaft unterwegs.

Sein Beifahrer war David Richards, der später Prodrive gründete.

Kommentar in englischer Sprache. Laufzeit ca. 40 Minuten. PAL DVD. Regional Code 0. Erschienen 2003.

24,20 *
Versandgewicht: 500 g

Noch auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

East African Safari Rally 2003. DVD.

Ein Film von Helmut Deimel.

Safari Rallye 2003 - Im Juli 2002 fand die letzte Safari Rallye als Weltmeisterschaftslauf statt. Das neue Layout moderner WM-Läufe hatte endgültig keinen Platz mehr für echte Marathons.

Im Dezember 2003 starteten in Mombasa/Kenia 46 Teams zur Classic East African Safari Rally, um das 50. Gründungs-Jubiläum der wohl schönsten und härtesten Rallye der Welt gebührend zu feiern. Mike Kirkland, Tourismusmanager in Mombasa und in den 80er-Jahren selbst Safari-Werksfahrer bei Nissan hatte zu diesem staubigen Jubiläumsfest geladen, um die Safari noch einmal in ihrer glorreichsten und zugleich brutalsten Version zu zelebrieren. 5000 Kilometer durch Kenia, Uganda und Tansania für Autos bis Baujahr 1972, jenem Jahr also, in dem es Hannu Mikkola auf Ford Escort endlich gelang, die Einheimischen bei ihrer Rallye zu besiegen. Kirkland zog diese frühe Baujahrsbeschränkung ein, um jegliche komplexe Technologie von vornherein auszuschalten. Den Löwenanteil der 48 Starter stellten daher die Mark I-Escorts und die 911er-Porsche, denen man gemeinsam mit einem Datsun 240Z auch die größten Erfolgschancen gab. Den Rest stellte ein bunter Haufen von masochistisch veranlagten Abenteurern mit zum Teil exotischen Geräten wie Mustang V8, Austin Healey, Rover V8 bis hin zu einem Trabant. Wer nun vielleicht glaubt, daß es sich dabei um einen historischen Gleichmäßigkeitskorso nach europäischem Vorbild gehandelt hat, der irrt. An jedem Tag waren im Schnitt um die 500 km zu fahren, mindestens die Hälfte davon als Sonderprüfung wie.

Der frühere LeMans Sieger Ray Bellm staunte: „Ein Rallyetag hier in Afrika ist wie eine ganze Saison in England.“ Und Michèle Mouton meinte im Ziel: „Das war nicht nur ein historischer Event, das war eine ECHTE Safari!“ Eric Cecil (84), 1953 der Erfinder dieser Rallye, rief an einer Zeitkontrolle gerührt: „Ja – das ist endlich wieder eine richtige Safari – die Safari meiner Träume!“

Die Strecke führte von Mombasa durch die Taita Hills via Nairobi ins Hochland am Fuß des Mount Kenya. Dann mit einer 180 km-Sonderprüfung durch die Laikipia-Ebene, vorbei am Baringosee und durch das Mau Escarpment nach Eldoret. Von da durch die Cherengani Berge nach Uganda bis Kampala und zurück nach Kenia. Vorbei am Victoriasee, an der Quelle des Nils und dann in die schier endlose Savanne der Masai Mara. Nach einem Ruhetag in diesem grandiosen Tierreservat dann via Nairobi und durch das Rift Valley nach Tansania. Dort ein wenig Action am Fuß des mächtigen Mt. Kilimanjaro und durch die berüchtigten Usambara-Berge zurück an den indischen Ozean, wo am Diani-Beach, südlich von Nairobi der Großteil der Überlebenden vor und nach der Zielrampe noch im feinen Sand steckenblieb.

Die ganze Schönheit Ostafrikas, die Brutalität und die abenteuerliche Herrlichkeit dieser Rallye zeigt dieser Film, der als Gemeinschaftsproduktion von Organisator Mike Kirkland und Filmemacher Helmut Deimel entstanden ist. Eine Kamera war täglich mit einem Helicopter und einem Wescam-System unterwegs. Am Boden war zusätzlich einer der besten Kameramänner Österreichs mit einer weiteren 16mm Kamera zugange: Heribert Senegacnik! Zusammen mit Tonmeister Klaus Wachschütz und ihrem Nissan Urvan von Southerncrosssafaris rodelten sie 12 Stunden pro Tag über fragmentarisch erhaltene Asphaltbeläge und elendste Schotterpisten, um die Rallyeautos einmal vor die Optik zu kriegen. Ein dritter Kameramann aus Kenia betreute außerdem sechs Onboardkameras, von denen drei gut durchgerüttelt nach und nach den elektronischen Heldentod starben.

Der 40 Minuten Film zeigt alle Dramen und Schwierigkeiten dieser historischen Safari: Dichten Staub, tiefes Wasser, Schlamm, Highspeed, Schritttempo, stundenlanges Schrauben und Menschen, die trotz ihrer Leiden von den schönsten Tagen ihres Lebens sprechen. Dazu gibt es einen Bonustrack mit kleinen und großen Randstorys und Bildern von den Dreharbeiten.

Kommentar in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Format PAL DVD. Laufzeit 60 Minuten einschließlich 20 Minuten. FSK: Ohne Altersbeschränkung. Erschienen 2003.

Alter Preis 19,00 €
14,20 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Madness on Wheels. DVD.

In den 1980er-Jahren war der Rallyesport beliebter als die Formel 1. Die Monster der Gruppe B eroberten die Welt im Sturm. Die Fahrzeuge waren die aufregendsten Biester, die der Motorsport jemals gesehen hatte! So etwas hat die Welt seither nicht mehr erlebt.

Vier wilde und verrückte Jahre lang überboten sich die Hersteller mit dem Bau von immer stärkeren Rallyeautos, deren Kraft nur noch von den mutigsten Fahrern gebändigt werden konnte. Der Sport driftete mehr und mehr ins Chaos ab, der 1986 in einer Reihe von schlimmen Tragödien endete.

Die Zuschauer, die Politik und die Autos waren außer Kontrolle.

Dies ist ihre Geschichte erzählt mit vielen O-Tönen von Ari Vatanen, Walter Röhrl, Stig Blomqvist, Michèle Mouton, Cesare Fiorio Jean Todt und einige weiteren.

Kommentar in deutscher und englischer Sprache. Laufzeit 52 Minuten. Format PAL DVD. Bildformat 16:9. Tonformat Stereo. FSK: ohne Alterbeschränkung. Erschienen 2015.

33,20 *
Versandgewicht: 500 g

Gruppe B - Der Ritt auf dem Feuerball. DVD. Film von Helmut Deimel.

Auf diesen Film haben viele Fans sehnsüchtig gewartet: 30 Jahre nach dem Ende der Gruppe B setzt Helmut Deimel der wildesten und zügellosesten Ära des Rallyesports ein Denkmal: „Gruppe B - Der Ritt auf dem Feuerball“ stellt die spektakuläre Action der über 500 PS starken Geräte in den Mittelpunkt und beleuchtet die rasante Entwicklung der Jahre 1983 bis 1986 im unnachahmlichen Stil des Österreichers.

Die Chronologie der Ereignisse wird immer wieder durch thematische Exkurse aufgelockert wie das Scheitern der High-Tech in Afrika, den Gipfelsturm am Pikes Peak oder einen Ausblick auf die geplante Gruppe S.

Neben der Action auf den Wertungsprüfungen behandelt Deimel auch die Technik und die Hauptdarsteller jener Zeit. Von Walter Röhrl und Ari Vatanen über die vier Gruppe-B-Weltmeister bis hin zu den Teamchefs Jean Todt und Cesare Fiorio - Deimel hat für seine Hommage an diese Ära mit allen wichtigen Protagonisten gesprochen.

Obwohl der 100-minütige Film auch die tragischen Unfälle zur Gruppe B-Zeit thematisiert, steht die Faszination im Vordergrund. „Der Ritt auf dem Feuerball“ ist keine Blutoper. Es ist ein Rallyefilm, der unter die Haut geht. Helmut Deimel wirft mit seinem Rückblick auf die Gruppe B ein paar Steine hinterher, aber eine ganze Menge Rosen.

Kommentar in deutscher Sprache. Laufzeit ca. 100 Minuten. Regionalcode 0 (Alle Regionen). Bildformat 16:9. Tonformat Stereo. FSK: ab 6 Jahre freigegeben. Erschienen 2016.

24,90 *
Versandgewicht: 500 g

Nicht auf Lager

Walter Röhrl - Vollgasakrobat DVD. Film von Helmut Deimel.

Der Kult um seine Person kennt keine Altersbeschränkung: Selbst im Alter von 70 Jahren wird Walter Röhrl von seinen Fans verehrt wie zu den Zeiten, als er vier Mal die Rallye Monte Carlo gewann, zwei Mal Rallye-Weltmeister wurde und den legendären Pikes Peak im 600 PS starken Audi S1 eroberte.

Die Triumphe auf den Wertungsprüfungen von der Akropolis bis zur Sanremo sind aber nur ein Teil von Röhrls Vita. Der Regensburger zählte auch auf der Rundstrecke zu den besten. Röhrl glänzte im Nebel von Arganil und auf der Nordschleife, er beherrschte den Lancia Beta Montecarlo Turbo ebenso wie den Lancia 037 und führte den Quattro auf dem vereisten Col de Turini ebenso zum Erfolg wie im Motodrom von Hockenheim.

Zu Röhrls rundem Geburtstags lässt Helmut Deimel den Allrounder mit einem neuen, 60-minütiges Werk hochleben. Für „Walter Röhrl - Vollgasakrobat“ tauchte Deimel tief in sein gigantisches Filmarchiv ein und zauberte viele Szenen hervor, die noch auf keiner seiner erfolgreichen DVDs zu sehen waren. „Ich kann versichern, dass der ‚Vollgasakrobat‘ auch für eingefleischte Röhrl-Fans noch einige Überraschungen parat hält“, verrät Deimel, der mit „Die Evolution des Driftwinkels Vol. 1+2“, „Röhrls Katze“ und „Gruppe B - Der Ritt auf dem Feuerball“ schon etliche Bestseller herausgebracht hat.

Der Österreicher beleuchtet in seinem neuesten Werk zwar vor allem die actiongeladene Karriere des Ausnahmefahrers. Darüber hinaus sprach er mit Röhrl selbst und hat als besonderes Schmankerl auch wieder eine Szene nachgedreht. Es geht um einen Ausflug mit Röhrls Rundstrecken-Teamkollegen Riccardo Patrese im Stratos, der in einer Nahtoderfahrung endete …

Kommentar in deutscher Sprache. Format: PAL DVD. Regionalcode 0 (Alle Regionen). Bildformat 16:9. Tonformat Stereo. Laufzeit 61 Minuten plus Bonusmaterial. FSK Ohne Altersbeschränkung. Erschienen 2017.

24,90 *
Versandgewicht: 500 g

Noch auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Walter Röhrl - Vollgasakrobat Blu-ray. Film von Helmut Deimel.

Der Kult um seine Person kennt keine Altersbeschränkung: Selbst im Alter von 70 Jahren wird Walter Röhrl von seinen Fans verehrt wie zu den Zeiten, als er vier Mal die Rallye Monte Carlo gewann, zwei Mal Rallye-Weltmeister wurde und den legendären Pikes Peak im 600 PS starken Audi S1 eroberte.

Die Triumphe auf den Wertungsprüfungen von der Akropolis bis zur Sanremo sind aber nur ein Teil von Röhrls Vita. Der Regensburger zählte auch auf der Rundstrecke zu den besten. Röhrl glänzte im Nebel von Arganil und auf der Nordschleife, er beherrschte den Lancia Beta Montecarlo Turbo ebenso wie den Lancia 037 und führte den Quattro auf dem vereisten Col de Turini ebenso zum Erfolg wie im Motodrom von Hockenheim.

Zu Röhrls rundem Geburtstags lässt Helmut Deimel den Allrounder mit einem neuen, 60-minütiges Werk hochleben. Für „Walter Röhrl - Vollgasakrobat“ tauchte Deimel tief in sein gigantisches Filmarchiv ein und zauberte viele Szenen hervor, die noch auf keiner seiner erfolgreichen DVDs zu sehen waren. „Ich kann versichern, dass der ‚Vollgasakrobat‘ auch für eingefleischte Röhrl-Fans noch einige Überraschungen parat hält“, verrät Deimel, der mit „Die Evolution des Driftwinkels Vol. 1+2“, „Röhrls Katze“ und „Gruppe B - Der Ritt auf dem Feuerball“ schon etliche Bestseller herausgebracht hat.

Der Österreicher beleuchtet in seinem neuesten Werk zwar vor allem die actiongeladene Karriere des Ausnahmefahrers. Darüber hinaus sprach er mit Röhrl selbst und hat als besonderes Schmankerl auch wieder eine Szene nachgedreht. Es geht um einen Ausflug mit Röhrls Rundstrecken-Teamkollegen Riccardo Patrese im Stratos, der in einer Nahtoderfahrung endete …

Kommentar in deutscher Sprache. Format: Blu-ray. Regionalcode 0 (Alle Regionen). Bildformat 16:9. Tonformat Stereo. Laufzeit 61 Minuten plus Bonusmaterial. FSK: Ohne Altersbeschränkung.

Wird Mitte Oktober 2017 erscheinen. Reservieren Sie Ihr Exemplar bei IMD.

28,90 *
Versandgewicht: 500 g

WRC - FIA World Rally Championship Review 2017 DVD.

Vor der WRC Saison 2017 wurden die Karten neu gemischt: Mit Volkswagen war die dominierende Marke der Vorjahre ausgestiegen. Mit Toyota kam eine traditionsreiche Marke zurück und gleichzeitig brachten durch ein neues Reglement alle Hersteller neue Autos an den Start - und diese waren nicht nur durch größere Flügel noch spektakulärer.

Und die Saison übertraf noch alle Erwartungen. Alle vier Teams - Hyundai, Toyota, Citroen und M-Sport-Ford - gewannen Rallyes und insgesamt trugen sich sieben verschiedene Fahrer in die Siegerlisten ein.

Der offizielle Saisonrückblick zeigt die Highlights aller 13 WM-Läufe mit den weitesten Sprüngen, atemberaubendsten Unfällen und beeindruckendsten Onboard-Aufnahmen.

Kommentar in englischer Sprache. 2 PAL DVDs. Regionalcode: 0 (Alle Regionen). Laufzeit: 475 Minuten (fast 8 Stunde !!!). FSK: Ohne Altersbeschränkung.

20,00 *
Versandgewicht: 500 g

WRC - FIA World Rally Championship Review 2017 Blu-ray.

Vor der WRC Saison 2017 wurden die Karten neu gemischt: Mit Volkswagen war die dominierende Marke der Vorjahre ausgestiegen. Mit Toyota kam eine traditionsreiche Marke zurück und gleichzeitig brachten durch ein neues Reglement alle Hersteller neue Autos an den Start - und diese waren nicht nur durch größere Flügel noch spektakulärer.

Und die Saison übertraf noch alle Erwartungen. Alle vier Teams - Hyundai, Toyota, Citroen und M-Sport-Ford - gewannen Rallyes und insgesamt trugen sich sieben verschiedene Fahrer in die Siegerlisten ein.

Der offizielle Saisonrückblick zeigt die Highlights aller 13 WM-Läufe mit den weitesten Sprüngen, atemberaubendsten Unfällen und beeindruckendsten Onboard-Aufnahmen.

Kommentar in englischer Sprache. 2 Blu-ray Discs. Laufzeit: 517 Minuten (mehr als 8 Stunden !!!). FSK: Ohne Altersbeschränkung.

22,00 *
Versandgewicht: 500 g

DVD. Die Evolution des Driftwinkels Vol. 2. Film von Helmut Deimel.

Mehr als zehn Jahre mussten sich die Rallyefans gedulden, im Herbst 2014 ist es endlich so weit. Helmut Deimel bringt den zweiten Teil des Kultfilms "Die Evolution des Driftwinkels" heraus.

Mit fast ausschließlich ungesehenem Filmmaterial blickt der Kultfilmer auf "40 Jahre Rallye-WM" zurück. Dabei spannt der Österreicher den Bogen vom allerersten Marken-Weltmeister - Alpine-Renault im Jahr 1973 - bis hin zum neunfachen Weltmeister Sébastien Loeb und dessen Nachfolger Sébastien Ogier.

Deimel selbst verspricht einen "lockeren, amüsanten und vor allem emotionalen Blick auf die großartige Geschichte dieses Sports, aufgeteilt in interessante Wissensgebiete". Wir dürfen uns also auf eine ca. 80-minütige Zeitreise im einzigartigen Stil von Helmut Deimel freuen!

Kommentar in deuscher Sprache. Laufzeit 86 Minuten. Format PAL DVD. Bildformat 16:9. Erschienen 2014.

29,90 *
Versandgewicht: 500 g

Noch auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

The Ringmasters. 1967 German GP. Pause for Nostalgia. DVD.

Nürburgring 1967. GP von Deutschland. 17 Fahrer am Start. Sieger wird am Ende Denis auf Repco-Brabham.

Außerdem sind auf dieser DVD noch Filme über GP von Europa 1951, GP Monaco 1957, East African Safari 1959 und weitere Themen enthalten.

Kommentar in englischer Sprache.
Farbfilm.
Bildformat 4:3.
Laufzeit 57 Minuten.
Erschienen 2005.

22,20 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Le Mans 2014. DVD.

14th to 15th June 2014.

Die Hauptakteure um den Gesamtsieg an der Sarthe konnten nur aus der Klasse LMP1 kommen. Die aussichtreichsten Marken waren 2014: Toyota, Audi und Porsche.

Im Jahr 2014 kehrte Porsche in die LMP1-Klasse zurück. Diese Rückkehr wurde mit Spannung erwartet. Der Typ 919 Hybrid setzt die Tradition der 917, 956, 936 und 911 fort.

Mit Audi und Porsche treten zwei „Schwesterunternehmen“ aus dem VW-Konzern gegeneinander an. Die Konzepte sind sehr unterschiedlich. Das Toyota-Team aus Köln trat mit den Vorschusslorbeeren in den bisherigen Rennen zur WEC in Le Mans an. Man hoffte auf den ersten Sieg dieser Marke in Le Mans.

.. und am Ende lag, wie so oft, ein Audi des Audi Sport Team Joest vorne. Für André Lotterer, Marcel Fässler und Benoît Treluyer war es bereits der dritte Sieg in Le Mans. Den zweiten Platz belegten Tom Kristensen, Marc Gené und Lucas Di Grassi ebenfalls in einem von Audi Sport Team Joest eingesetzten Audi R18 E-Tron Quattro.

Alles über eines der spannendsten Le Mans 24 Rennen in der jüngsten Vergangenheit finden der Zuschauer auf dieser DVD.  

Ein faszinierender Film!  Nahaufnahmen, On-Bord Aufnahme, Sequenzen aus der Boxengasse und zahlreiche Unfälle, die glücklicherweise alle glimpflich verliefen. Jedes der Highlights wird den Zusehern geboten.

Kommentar in englischer Sprache.
Laufzeit ca. 240 Minuten entsprechend 4 Stunden !!!
Format PAL DVD.

Erschienen 2014.

19,20 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand