Andere Rallyebücher

Hier finden Sie alles, was wir in den anderen Rubriken nicht unterbringen konnten und mit Rallye zu tun hat.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 30 von 72 Ergebnissen

Walter Röhrl. Aufschrieb EVO 2. Text von Walter Röhrl und Wilfried Müller. Fotos Reinhard Klein und McKlein.

Die Autoren haben die 2002 erschienene und längst ausverkaufte Autobiografie „Aufschrieb“ komplett überarbeitet.

In Aufschrieb Evo 2 erzählt Röhrl etliche verschollene Geschichten. Röhrl schildert detailliert wie nie zuvor seine Siege, seine Niederlagen und seine bewegendsten Momente. Sämtliche Texte sind tiefgreifend überarbeitet und stark erweitert. Herausgekommen ist ein neues Buch, das seines Gleichen sucht.

Über 40 % neue Texte! Über 90 % neue Fotos! 5 neue Kapitel. 16 Seiten mit Original-Dokumenten von der Rallye San Remo 1985!

Ein Buch der Superlative! Sehr lesenswert!

Text in deutscher Sprache. 272 Seiten. 224 Farbfotos, 112 Fotos in schwarz/weiß. 31 Original-Dokumente. Format ca. 30 x 24 cm. Gebunden mit Hardcover. Erschienen 2012.

49,90 *
Versandgewicht: 2.100 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Mini Cooper – Rally Giants. By Graham Robson.

Der legendäre Mini! Ein kompaktes Fahrzeug mit super Handling und Frontantrieb war neu im Rallyesport.

Dazu Fahrer wie Paddy Hopkirk, Timo Mäkinen oder Rauno Aaltonen. Das war die Mischung, an der in den Jahren 1964, 65 und 67 bei der Rallye Monte Carlo kein Weg vorbei ging.

Text in englischer Sprache. 128 Seiten. 100 Fotos, davon zahlreiche in Farbe. Format 19,5 x 21 cm. Gebunden mit Softcover. Erschienen 2009.

19,00 *
Versandgewicht: 650 g

Nicht auf Lager

Colin McRae – Sein Leben am Limit. Von Colin McMaster und David Evans.

Colin McRae, Rallye-Weltmeister des Jahres 1995, ist ohne Zweifel einer der spektakulärsten Rallyefahrer aller Zeiten. Sobald der Streckensprecher verkündete "Colin kommt", richteten die Zuschauer ihren Blick gebannt nach vorn und gingen automatisch einen Schritt zurück - man weiß ja nie. "Alles oder nichts" lautete Colins Maxime, jedes Mal wenn er an den Start einer Wertungsprüfung rollte. Dank dieser Einstellung lagen ihm Fans rund um den Globus zu Füßen. Mit Hilfe des nach ihm benannten Computerspiels brachte er den Rallyesport sogar einer ganzen Generation näher.

Der schnelle Schotte fuhr im Laufe seiner Karriere für eine ganze Reihe an Top-Teams wie Ford, Citroën, Ferrari, Nissan und Skoda, am stärksten verbindet man den Namen Colin McRae aber mit den blau-gelben Subaru Impreza. In seiner aktiven Zeit prägte McRae zwei markante Sprüche: "If in doubt, flat out" und "We're here for a good time, not a long time." Letzteres erwies sich bei Colin leider als wahr, als er am 15. September 2007 im Alter von 39 Jahren bei einem Helikopterunfall ums Leben kam. An diesem Tag ist ein Held viel zu früh von uns gegangen.

Dieses Buch porträtiert den echten Colin McRae - von den bescheidenen Anfängen bis hin zu dem weltweiten Ruhm, den er dank seiner Erfolge in der Rallye-WM genoss. Das Werk geht seinem unglaublichen Talent, dem extrovertierten Fahrstil, den großen Siegen aber auch den spektakulären Unfällen auf den Grund. Die Autoren Colin McMaster und David Evans - beide enge Freunde des Schotten - beschreiben jedoch nicht nur den Sportler sondern auch den Privatmann Colin McRae in all seinen Facetten und liefern somit eine intimes Porträt über den Charakterkopf aus Lanark.

Das Fotografenteam McKlein - insbesondere Colin McMaster - hat McRaes gesamte Karriere im Rallyesport hautnah begleitet und zeigt nun ein "Best of" aus seinem Archiv, das die spannenden Geschichten über Colin großzügig illustriert. Viele der Privataufnahmen und Bilder hinter den Kulissen sind bis dato noch nie gezeigt worden.

Die besten Fotos von McKlein und ein Statistikteil runden dieses tolle Buch ab.

Text in deutscher Sprache. 256 Seiten. 332 Fotos in Farbe. 9 Fotos in schwarz/weiß. Format ca. 30 x 24,5 cm. Gebunden mit Hardcover. Erschienen 2013.

49,90 *
Versandgewicht: 2.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

World Rally News 2004. A Review of the Year. Edited by David Williams.

"Chief Photographer" für dieses Buch war Reinhard Klein.

Im Jahr 2004 erschien das Rallye-Jahrbuch "Rallycourse" nicht. Stattdessen gab es dieses Jahrbuch.

Text in englischer Sprache.
160 Seiten voller Fotos in Farbe.
Format ca. 31,5 x 24 cm.
Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag.
Erschienen 2004.

20,00 *
Versandgewicht: 1.500 g

World Rally Collection 4. 2003 Summer.

A Decade of Challenge. The ultimate Rally Car Details Guide 2003.

Rd. 4 New Zeeland - Rd. 7 Cyprus.

Text in japanischer Sprache.
68 Seiten voller Fotos in Farbe.
Riesenformat ca. 30,5 x 25,5 cm.
Gebunden mit Softback.
Erschienen 2003.

 

32,00 *
Versandgewicht: 650 g

Nicht auf Lager

Rallye Story ´92.

Von Christian Schön (Text) und Gerhard D. Wagner, Bodo und Ferdi Kräling, Martin Holmes und Reinhard Klein. Vorwort von Walter Röhrl.

Die Rallyes, die Fahrer, die Technik. Die Rallye Story-Reihe erschien 1992 zum ersten Mal.

Text in deutscher Sprache. 160 Seiten voller Fotos in Farbe. Format ca. 28,5 x 21,5 cm. Gebunden mit Hardcover. Erschienen 1992. Antiquarisch. Zustand sehr gut.

17,50 *
Versandgewicht: 850 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

ADAC Rallye Deutschland 2014.

Das offizielle Programmheft zur Veranstaltung bietet nicht nur alle wichtigen Daten und Fakten sondern liefert außerdem exklusive Reportagen.

Darunter:
o Alles zum Rallye Standort Trier.
o Der Volkswagen Polo R WRC im Praxistest.
o Porträt von Sébastian Ogier.
o Technik: So entsteht ein Citroën DS3 WRC.
o Interview mit Hyundai-Werkspilot Thierry Neuville.
o Alles über den ADAC Opel Rallye Cup.
o Umfangreicher Serviceteil mit allen Karten, Fahrern und Teams.

Text in deutscher Sprache. 102 reich bebilderte Seiten. Format ca. 30 x 21 cm. Gebunden mit Softcover. Erschienen 2014.

10,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

ADAC Rallye Deutschland Magazin 2015.

Das offizielle Magazin zur ADAC Rallye Deutschland.

Der ultimative Begleiter für den deutschen Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft: Auf 84 Seiten erleben die Leser die Faszination des Rallye-Sports durch außergewöhnliche Fotos, interessante Interviews und vielfältige Hintergrund-Themen. Neben Informationen zu den Top-Fahrern der Saison erfahren die Leser alles zu aktuellen Themen, wie Neuerungen bei der Streckenführung und technische Evolutionen an den Wettbewerbsfahrzeugen. Bei einem Gewinnspiel warten zudem attraktive Preise auf die Rallye-Fans. Der Zeitplan und detailliertes Kartenmaterial für die Wertungsprüfungen machen das Magazin der ADAC Rallye Deutschland zu einem wertvollen Begleiter für die Besucher während der viertägigen Großveranstaltung in Trier und Umgebung.
 
Themenübersicht:
o Interview mit Vorjahressieger Thierry Neuville.
o Technik: Der Volkswagen Polo R WRC.
o Porträt Mads Østberg.
o Impressionen: Die schönsten Fotos der Rallye-Weltmeisterschaft 2015.
o Alles über den ADAC Opel Rallye Cup.
o Rahmenprogramm: WRC2 und WRC3.

Umfangreicher Serviceteil mit allen Karten, Fahrern und Teams.

Text in deutscher Sprache.
84 Seiten.
Zahlreiche Farbfotos.
Format ca. 29,7 x 21 cm.
Gebunden mit Softcover.
Erschienen 2015.

20,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

LEIDER RESTLOS AUSVERKAUFT!!!

Rally. Von Reinhard Klein.

Ein tolles Buch mit Fotos aus dem Archiv von McKlein. Es wiegt knapp 3 kg und enthält tolle Rallye-Fotos aus dem McKlein-Archiv..

Die Entwicklung des Rallyesports von Orientierungsfahrten bis zum heutigen (1997) Hochgeschwindigkeitssport. Alle Höhen und Tiefen.

Das dreisprachige Buch enthält zudem ausführliche Statistiken von 1960 bis 1997.

Erschienen im Jahr 1998 und "eigentlich" seit langer Zeit ausverkauft.

Text in deutscher, englischer und französischer Sprache. 392 Seiten voller Fotos sowohl in Farbe als auch in schwarz/weiß. Riesenformat 32 x 28 cm. Antiquarisch. Zustand gut. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 1998.

50,00 *
Versandgewicht: 3.000 g

The Complete Book of the World Rally Championship. By Henry Hope-Frost and John Davenport. Foreword by Carlos Sainz.

Die ersten 30 Jahre der Rallye-Weltmeisterschaft. 1973 bis 2003.

Ein schier unglaubliches und tolles Buch!

IMD-Urteil: Sehr lesenswert, nicht nur für Rallyefans!

Text in englischer Sprache.
320 Seiten.
Zahlreiche Fotos in Farbe.
Format ca. 31 x 26,5 x 3 cm.

Erschienen 2004.
Antiquarisch. Zustand gut.

62,20 *
Versandgewicht: 2.500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

World Rallying 11. 1988-1989.

By Martin Holmes. Foreword by "Miki" Biasion (Rallye-Weltmeister 1988).

Die Reihe "World Rallying" gibt es seit 1977. Martin Holmes ist ein anerkannter Kenner der Rallyeszene - und entsprechend beliebt sind sein Bücher.

Text in englischer Sprache.
192 Seiten.
Zahlreiche Fotos in Schwarz/Weiß und Farbe.
Format ca. 27 x 21 cm.
Gebunden mit Hardcover.
Erschienen 1988.

48,20 *
Versandgewicht: 1.300 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

World Rallying 10. 1987-1988.

By Martin Holmes. Foreword by Juha Kankkunen (Rallye-Weltmeister 1987).

Die Reihe "World Rallying" gibt es seit 1977. Martin Holmes ist ein anerkannter Kenner der Rallyeszene - und entsprechend beliebt sind sein Bücher.

Text in englischer Sprache.
176 Seiten.
Zahlreiche Fotos in Schwarz/Weiß und Farbe.
Format ca. 27 x 21 cm.
Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag.
Erschienen 1988 über die Saison 1987.
Antiquarisch. Zustand gut (zusätzlicher Schutzumschlag, auf den ersten Innenseiten Spuren von Kleber).

50,00 *
Versandgewicht: 1.250 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

World Rallying 12. 1989-1990.

By Martin Holmes. Foreword by "Miki" Biason (Rallye Weltemister 1989).

Die Reihe "World Rallying" gibt es seit 1977. Martin Holmes ist ein anerkannter Kenner der Rallyeszene - und entsprechend beliebt sind sein Bücher.

Text in englischer Sprache.
192 Seiten.
Zahlreiche Fotos in Schwarz/Weiß und Farbe.
Format ca. 27 x 21 cm.
Gebunden mit Hardcover.
Erschienen 1990 über die Saison 1989.

48,20 *
Versandgewicht: 1.500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Rallye Autos. Tuning - Reglement - Einsatz.

Von Gert Hack. Unter Mitarbeit von Norbert Haug.

Im Rallyesport sind die Anforderungen teilweise so extrem, dass man ohne Verbesserungen an Motor, Fahrwerk und Ausrüstung einfach nicht auskommt. Dieses Buch gibt Ratschläge dafür. Es zeigt die Grenzen des Erlaubten auf. Vor allem aber die Möglichkeiten innerhalb dieser Grenzen. Und die sind nicht gering!

Dem aktiven Sportfahrer werden diese Tipps viel einbringen, aber auch "normale" Autofahrer werden daraus Nutzen ziehen.

Text in deutscher Sprache.
220 Seiten mit zahlreichen Fotos in Schwarz/Weiß.
Format ca. 24,5 x 17,5 cm.
Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag.

Erschienen in der 6. Auflage 1979.
Antiquarisch. Zustand gut.

20,00 *
Versandgewicht: 950 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Der Rallyesport 1986/87. Reinhard Klein mit Klaus Buhlmann.

Kampf um Sekunden in fünf Kontinenten. Das Ende der High Tech.

Mit großem Farbsonderteil zum Ende der Gruppe B.

Der Rallyesport ist der Klassiker unter den deutschsprachigen Rallye-Jahrbüchern.

Es erschienen über die Saison 1980 erstmals, 1989 erschien keines, dafür wurde in der 1990er-Ausgabe über die Saison 1989 und 1990 berichtet.

Leider war "Der Rallyesport 1990/91" der letzte Jahrgang, der veröffentlicht wurde.

Text in deutscher Sprache. 184 Seiten voller toller Farbfotos von Reinhard Klein. Format ca. 32 x 24 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag.  Erschienen 1986. Antiquarisch. Zustand gut.

62,00 *
Versandgewicht: 1.500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

World Rallying 13. 1990-1991.

By Martin Holmes. Foreword by Carlos Sainz (Rallye Weltmeister 1990).

Die Reihe "World Rallying" gibt es seit 1977. Martin Holmes ist ein anerkannter Kenner der Rallyeszene - und entsprechend beliebt sind sein Bücher.

Text in englischer Sprache.
192 Seiten.
Zahlreiche Fotos in Schwarz/Weiß und Farbe.
Format ca. 27 x 21 cm.
Gebunden mit Hardcover.
Erschienen 1990.

48,20 *
Versandgewicht: 1.500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Eifel Rallye Festival. 21.-23. Juli 2016. Rallyeprogramm.

Das war eine tolle Veranstaltung: Die Idee – einzigartig in Europa. Rallye-Geschichte zum Erleben und Anfassen.

Ein Wiedersehen mit den Autos, die die Rallye-Geschichte geschrieben und geprägt haben: vom 2 Takt-Trabant bis zu den Gruppe B-Boliden.

Demonstration der historischen Rallyefahrzeuge auf den legendären Strecken der Eifel-Rallye.

Text in deutscher und englischer Sprache.
104 Seiten.
Reich bebildert mit historischen und aktuellen Farbfotos.
Format ca. 30 x 21 cm.
Geheftet mit Softcover.
Erschienen 2016.

15,00 *
Versandgewicht: 500 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Die Tricks der wilden Truppe. Rallye Profis.

Aus dem Leben der Rallye-Professionals. Von Gunnar Palm und Herbert Völker. Vorwort von Henry Ford II.

15 Kapitel mit Geschichten aus dem Rallyesport.

Ein absolutes KULTBUCH über den Rallyesport!

Text in deutscher Sprache. 166 Seiten, davon wenige Fotoseiten mit Fotos in schwarz/weiß. Format ca. 21,5 x 15 cm. Gebunden Hardcover mit Schutzumschlag. Erschienen 1971. Antiquarisch. Zustand gut.

40,00 *
Versandgewicht: 550 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Rallying 1967. By John Davenport with Reinhard Klein.

Zum 50. Jubiläum setzen Reinhard Klein und John Davenport der spannenden Rallyesaison 1967 erstmals ein Denkmal.

1967 befand sich der Rallyesport im Wandel. Die Veranstaltungen entwickelten sich von Gleichmäßigkeits- und Ausdauerfahrten zu Hochgeschwindigkeits-Prüfungen, und bei denen mischte 1967 ein neuer Herausforderer erstmals richtig mit. Die Rede ist vom Porsche 911, der die unglaublich flinken BMC Mini Cooper herausforderte. Diese beiden Teams gewannen zwar mehr als die Hälfte der Europameisterschaftsläufe, insgesamt war der Sport aber noch extrem vielseitig. 1967 holten elf verschiedene Fahrer und acht verschiedene Marken, darunter auch Ford, Lancia, Renault, Saab und Wartburg, in der EM Gesamtsiege.

Die Autoren fassen die Ereignisse dieser faszinierenden Rallyesaison ein eigenes Jahrbuch widmet. „Rallying 1967“ beleuchtet alle 16 EM-Läufe mit Bildern aus dem umfassenden McKlein-Archiv und Texten von John Davenport, der die Zeit als Beifahrer und Reporter live miterlebt hat. Darüber hinaus behandelt das Werk auch alle anderen wichtigen Rallyes des Jahres und sogar eine Veranstaltung, die überhaupt nicht stattfand: die RAC Rallye.

Kurzum: Das in Kleinstauflage erschienene und 378 Seiten starke Jahrbuch „Rallying 1967“ ist ein vollständiger Rückblick auf ein Jahr, in dem sich der Sport rasend schnell weiterentwickelte - mit Fotos, Berichten, Dokumenten und Statistiken von allen wichtigen Rallyes.

Autor John Davenport, der als Beifahrer hautnah dabei war, blickt in dem in Kleinstauflage entstandenen Bildband auf die wichtigsten Rallyes zurück.

Text in englischer Sprache. 378 reich bebilderte Seiten. Querformat ca. 21 x 30 cm. Gebunden mit Hardcover. Erschienen im November 2017.

99,90 *
Versandgewicht: 2.500 g

Nicht auf Lager

Lancia Stratos. Profili Quattroruote.

By Piero Casucci.

Ein faszinierendes Buch über ein faszinierendes Auto: den Lancia Stratos.

Text in englischer Sprache.80 Seiten voller Fotos in Farbe. Format ca. 27,5 x 20 cm. Gebunden mit Hardback. Erschienen 1988. Antiquarisch. Zustand gut.

50,00 *
Versandgewicht: 600 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Rallying 2017 - Moving Moments. Von Anthony Peacock, Reinhard Klein und Colin McMaster.

Die Rallye-Weltmeisterschaft war 2017 so aufregend und hart umkämpft wie selten zuvor.

Die Saison begann mit einer komplett neuen Generation von Fahrzeugen und zeigte im weiteren Verlauf, dass auch in den Cockpits eine neue Generation reift. So waren die 13 Läufe rund um den Globus von packenden Duellen geprägt, bei denen letztlich sieben verschiedene Fahrer und alle vier WRC-Teams - Citroën, Hyundai, M-Sport-Ford und Toyota - Siegerchampagner versprühen durften. Der alte und neue Champion Sébastien Ogier musste für einen WM-Titel noch nie so hart arbeiten.

McKlein hat die ganze Action und Dramatik des Jahres miterlebt und mit der Kamera eingefangen. Das Fotografenteam hätte sich keine bessere Saison aussuchen können, um das erste eigene Jahrbuch nach zehnjähriger Pause herauszubringen. „Rallying 2017 - Moving Moments“ zeigt alle 13 WM-Läufe aus der Perspektive von McKlein mit kurzen Zusammenfassungen, Fotos von allen Top-Autos und kompletten Gesamtergebnissen. Darüber hinaus blickt das 280 Seiten starke Werk auf die Europameisterschaft zurück und beschreibt - passend zum Titel - die bewegenden Momente des Jahres wie das Colin McRae Tribute bei der Rallylegend oder die Wiedergeburt von Toyotas Gruppe-S-Prototyp beim Eifel Rallye Festival.

Text in deutscher und englischer Sprache. 280 reich bebilderte Seiten. Querformat ca. 21 x 30 cm Gebunden mit Hardcover. Erschienen im Dezember 2017.

49,90 *
Versandgewicht: 2.000 g

Rallye Sport. Fahrkunst Technik Routine. Von Joachim Springer.

Ein typisches Buch aus den 1960er Jahren: wenige Fotos in schwarz/weiß, aber extrem interessant zu lesen.

Text in deutscher Sprache. 200 Seiten. Wenige Fotos in schwarz/weiß. Format ca. 24,5 x 17,5 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 1966. Antiquarisch. Zustand befreidigend, weil der Schutzumschlag einige Risse aufweist.

20,00 *
Versandgewicht: 1.000 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Quattro - Die Rallyegeschichte. Von Reinhard Klein und John Davenport. Vorwort von Walter Röhrl.

"Ich war schon Fan des Quattro, bevor ich ihn zum ersten Mal gefahren bin." Selbst nach mehr als 25 Jahren schwärmt Doppelweltmeister Walter Röhrl von der Faszination Audi Quattro.

Kein Auto hat den Rallyesport mehr geprägt, mehr verändert, als die Allradwaffe aus Ingolstadt. Schon bei seiner WM-Premiere bei der Rallye Monte Carlo 1981 stellte der Quattro die Welt auf den Kopf. Nach zehn schneebedeckten Kilometern der allerersten Prüfung schoss Audi-Fahrer Hannu Mikkola am hilflosen Lancia Stratos von Bernard Darniche vorbei. Traktion hieß das Zauberwort, das Audi die Rallyewelt und die Herzen der Fans erobern ließ und den Quattro zu einer Legende machte.

Autor John Davenport, früher Rallye-Beifahrer und -Teamchef, hat diese Zeit selbst miterlebt und erzählt Rallye für Rallye die komplette Geschichte des Ingolstädter Audi Quattro. Wie der Allradantrieb den Rallyesport auf den Kopf stellte, wie Michèle Mouton der Männerwelt das Fürchten lehrte und wie sich Walter Röhrl im Sport Quattro E2 unsterblich machte. Der weltbekannte Fotograf Reinhard Klein hat die Quattro-Revolution im Rallyesport rund um den Globus hautnah begleitet und die Stimmung jener Tage wie kein anderer eingefangen. In diesem hochqualitativen Werk zeigt er seine schönsten Aufnahmen, darunter auch zahlreiche bisher unveröffentlichte Bilder.

Eine Vorstellung aller Audi-Rallyewagen - vom Audi 80 über die verschiedenen Quattro bis hin zum Coupé S2 - sowie ein umfangreicher Statistikteil runden "Audi Quattro - die Rallyegeschichte" ab.

Text in deutscher und englischer Sprache. 252 Seiten. Mehr als 400 Farbfotos. Format ca. 32 x 30 cm. Gebunden mit Hardcover. Erschienen 2009.

49,90 *
Versandgewicht: 2.300 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Safari Rally. 50 Jahre der härtesten Rallye der Welt. Von Reinhard Klein, John Davenport und Helmut Deimel.

Anlässlich des 50. Jubiläums, der wohl vorerst letzten Safari Rallye im Jahr 2002, hat Reinhard Klein in Zusammenarbeit mit dem langjährigen Rallyebeifahrer John Davenport dieses 324 Seiten starke Werk über den Mythos Safari Rallye zusammengestellt.

Insbesondere die fotografische Seite dieses in hoher Qualität verarbeiteten Werkes ist herausragend, denn zusätzlich zu den schönsten Bildern von Reinhard Klein und McKlein wurden zahlreiche Archive durchsucht, um noch nie gezeigte Motive zu veröffentlichen. Abgerundet wird das zweisprachige Buch "Safari Rally" durch komplette Startlisten und Ergebnisse aller Jahre von 1953 bis 2002 sowie durch ein Fotospezial über die Elemente der vielseitigen Safari - von der Tierwelt über die extreme Weite bis hin zu den staubigen und schlammigen Pisten.

Text in deutscher und englischer Sprache. 324 Seiten. 295 Fotos in Farbe. 185 Fotos in schwarz/weiß. 9 Grafiken. Riesenformat ca. 32,5 x 30,5 cm. Gebunden mit Hardcover. Erschienen 2003.

49,00 *
Versandgewicht: 2.950 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Porsche bei der Rallye Monte-Carlo 1952–1982 ... Edition Porsche Museum.

Von Patrick Dasse und Maurice Louche.

1968, vor genau 50 Jahren, gewann Porsche zum ersten Mal die Rallye Monte-Carlo!

Grund genug für einen Rückblick auf die Porsche-Fahrzeuge, die an der berühmtesten Rallye der Welt teilgenommen haben.

Bereits 1952 waren zum ersten Mal Porsche-Teams am Start. Das eigenwillige Reglement der Rallye, das mit unterschiedlichen Handicaps und Wertungskoeffizienten für Chancengleichheit zwischen den Fahrzeugen sorgen sollte, ermöglichte jedoch nur durchschnittliche Platzierungen der Porsche-Teams im Gesamtklassement. Erst 1956 konnte ein Porsche-Team erstmalig einen Klassensieg feiern. Auch in den Jahren 1962, 1963, 1965, 1966 und 1967 konnte man sich bei Porsche über Klassensiege freuen.

1968 änderte der Automobile-Club de Monaco das Reglement und verzichtete auf alle Handicaps und Wertungskoeffizienten, sodass nun endlich das schnellste Team gewinnen konnte. Von diesem Zeitpunkt an hatte Porsche eine echte Chance auf einen Gesamtsieg. Vic Elford und David Stone nutzten die Möglichkeit und bescherten Porsche 1968 den ersten Gesamtsieg bei der Rallye Monte-Carlo. Auch in den Jahren 1969 und 1970 konnte man wieder Gesamtsiege feiern. Daraufhin folgte eine lange Durststrecke, bis man bei Porsche wieder die Champagnerkorken knallen lassen konnte – unter anderem auch deswegen, weil Porsche Ende 1971 offiziell seine Motorsportaktivitäten als Werksteam einstellte. Erst im Jahr 1978 konnte das Privatteam von Jean-Pierre Nicolas und Vincent Laverne mit einem Porsche 911 erneut die Rallye gewinnen. 1979, 1980, 1981 und 1982 feierten erneut weitere Porsche-Teams ihre Klassensiege.

In diesem dreisprachigen Buch (Französisch – Englisch – Deutsch) befinden sich Photos von jedem Porsche-Team, das sich von 1952 bis 1982 in den Ergebnislisten der Rallye Monte-Carlo verewigen konnte. Wir freuen uns sehr, dass wir diese Bilder nun veröffentlichen dürfen.

Das Buch besteht aus zwei Bänden in einem Schuber:

Band 1: Porsche 1952 – 1967:
432 Seiten mit 299 schwarz/weiß Fotos und 44 Farbfotos.

Band 2: Porsche 1968 – 1982:
480 Seiten mit 236 schwarz/weiß Fotos und 304 Farbfotos.

Text in französischer, englischer und deutscher Sprache. 912 Seiten. 535 schwarz/weiß Fotos. 348 Farbfotos. Format ca. 25,7 x 22,9 cm. Zwei Bände im gemeinsamen Schuber. Erschienen im Oktober 2018.

175,00 *
Versandgewicht: 5.200 g

Walter Röhrl. 75 Jahre einer Legende.

Von Christian Geistdörfer und Karsten Arndt.

Zum 75. Geburtstag von Walter Röhrl: Erinnerungen an eine lebende Rallye-Legende.

Ein Genie auf Rädern, so nannte ihn einst Niki Lauda. Für die meisten ist er aber einfach nur "der Walter". Die Rede ist natürlich von Walter Röhrl. Zweifacher Rallye-Weltmeister, viermaliger Sieger der Rallye Monte Carlo, Mitglied der FIA Hall of Fame ...

Eine vollständige Nennung all seiner Ehrungen und Rennerfolge sprengt jeden Rahmen. Am 7. März 2022 wird der Mann, den viele für den besten Rennfahrer aller Zeiten halten, 75 Jahre alt. Zeit, einen Gang zurückzuschalten, auf die rechte Spur zu wechseln und nach einer Raststätte zu suchen? Keineswegs.

Karsten Arndt und Röhrls langjähriger Copilot Christian Geistdörfer zeichnen in zahlreichen Interviews ein facettenreiches und spannendes Bild des Weltklasse-Fahrers.

o Zum 75. Geburtstag der Rennfahrerlegende: Walter Röhrl hautnah
o Spannende Interviews und seltene persönliche Einblicke: Konkurrenten, Kollegen und Freunde erinnern sich
o Faszinierende Sportgeschichte: Einblicke in die Blütezeit des Rallye-Sports in den 1970er- und 1980er-Jahren
o Hochwertig gestalteter Band mit zahlreichen Fotos aus dem Leben des berühmten Rennfahrers

Bildband und Röhrl-Biografie in einem: Bekannte Rennfahrer und Weggefährten erzählen

Röhrl ist bis heute als Markenbotschafter von Porsche aktiv, nimmt an Rallyes teil und genießt das Fahren – auch wenn es dabei nicht mehr um die Jagd nach der letzten Zehntelsekunde geht. Aus Anlass seines Ehrentages erinnern sich viele Weggefährten, Rennfahrerkollegen, Freunde und auch Konkurrenten an den Mann, der von Anfang an mit seiner Präzision, aber auch mit seiner Menschlichkeit beeindruckte. Roland Kussmaul, Hans-Joachim Stuck, Wendelin Wiedeking, Michèle Mouton und natürlich sein Freund und kongenialer Beifahrer Christian Geistdörfer kommen in diesem Buch zu Wort.

Tauchen Sie ein in ein Stück Motorsportgeschichte und erleben Sie Walter Röhrl so persönlich wie nie!

Text in deutscher Sprache. 232 Seiten. 194 Fotos. Format ca. 29 x 24 cm. Gebunden mit Hardcover. Erschienen zum 75. Geburtstag am 7. März 2022.

59,90 *
Versandgewicht: 2.300 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Subaru Impreza Group A Rally Car. 1993 to 2008 (includes all rally cars).

Owners´ Workshop Manual. By Andrew van de Burgt.

Ein Überblick über Konstruktion, Engineering und Einsätze. Die Geschichte der legendären Rallye Fahrzeuge.

Es geht um die Bereiche Chassis, Aerodynamics, Suspension, Brakes, Engine, Fuel system, Gearbox, Differential und Tyres.

Diese Fahrzeuge wurden auch von Markku Alen. Ari Vatanen, Carlos Sainz, Pierro Liatti, Kenneth Eriksson, Mats Jonsson und Didier Auriol gefahren. Diese Fahrer kommen im Buch zu Wort. Auch die Copiloten Robert Reid und Tony Sircombe werden interviewt.

Text in englischer Sprache. 168 reich bebilderte Seiten. Format ca. 27 x 21 cm. Gebunden mit Hardcover. Erschienen im Oktober 2017.

30,00 *
Versandgewicht: 1.100 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Volkswagen bei der Rallye Dakar. Von Jörg Walz, Alexander von Wegener, Eric Vargiolu und Bodo Kräling.

Signiert von Mark Miller, Fabricis Pons, Jutta Kleinschmidt und Bruno Saby.

Die umfassende Gesamtdarstellung enthält alles Wissenswerte zur legendären Rallye Dakar und zu den Einsätzen von Volkswagen bei dem Wüsten-Klassiker.

Das von den besten Fotografen im Marathon-Rallyesport mit mehr als 200 Illustrationen großzügig bebilderte Werk spannt einen großen historischen Bogen: Vom Gesamtsieg der Marke mit dem Iltis bei der zweiten Ausgabe der härtesten Rallye der Welt im Januar 1980 bis zum jüngsten Einsatz des faszinierenden Race-Touareg im Jahr 2005 werden alle Werkseinsätze beleuchtet.

Abgerundet wird das 144 Seiten starke Buch durch Hintergrundgeschichten, eine Aufarbeitung der Entwicklung des Race-Touareg und die Vorbereitungsphase von Volkswagen auf alle Herausforderungen in der Wüste.

Text in deutscher Sprache. 144 reich bebilderte Seiten. Format ca. 27 x 23 cm. Gebunden mit Hardcover und Schutzumschlag. Erschienen 2005. Antiquarisch. Zustand gut.

60,00 *
Versandgewicht: 1.250 g

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Gruppe A. Rallye-Wölfe im Schafspelz. 1987-1996.

Von John Davenport und Reinhard Klein.

Nach den tödlichen Unfällen im Jahr 1986, die zum Ende der Gruppe B im Rallyesport führten, war das Jahr 1987 ein Neustart. Die Gruppe A - modifizierte Straßenautos mit einer Mindestproduktionsmenge von 5.000 Stück - wurden die Top-Klasse des Sports. Lancia war für viele Jahre mit dem Delta das Maß aller Dinge bis Toyota zu ihnen aufschließen konnte. Später kamen mit Mitsubishi, Ford und Subaru drei weitere Hersteller dazu, die um die Krone kämpften und allradgetriebene, turbo-aufgeladene Sondereditionen der eher zahmen Straßenautos entwickelten um die richtige Basis für die Rallyeversion zu haben.

Dieses neue Buch zur Gruppe A erzählt die Geschichte des Sports von 1987-1996. Es gibt einen Überblick über die wichtigsten Veranstaltungen, die führenden Autos und Fahrer, die Werksteams, die Änderungen des Regelwerks - sowohl technisch als auch sportlich - sowie die Ergebnisse. Außerdem erzählt Autor John Davenport viele Geschichten über die Ereignisse in dieser Zeit. Bebildert ist das Buch mit vielen - oft ungesehenen - Fotos aus dem Archiv von McKlein.

Wichtige Inhalte:
o Warum die Veränderungen nötig waren
o Anfangsschwierigkeiten und der Mangel passender High-Tech-Straßenautos als Basis für die Gruppe A
o Detaillierte Rückblicke die Rallye-WM und deren Läufe.
o Beschreibung der technischen Entwicklung von eher simpler Technik zu Hi-Tech in Straßenoptik.
o Wie die Regelhüter hart kämpfen mussten um die technische Entwicklung zu bremsen
o Detaillierte Vorstellung der großen teilnehmenden Marken und deren Werksteams
o Ergebnisse der Rallye-Weltmeisterschaft von 1987 bis 1996
o Warum Gruppe A zu Ende ging und durch die World Rally Cars ersetzt wurde

Text in deutscher Sprache. 256 Seiten. Ca. 450 Fotos in schwarz/weiß und Farbe. Gebunden mit Hardcover. Format ca. 30 x 24,5 cm. Erschienen im Dezember 2019.

49,90 *
Versandgewicht: 2.000 g

Lancia Rally - Code Name 037. By Sergio Limone and Luca Gastaldi.

The genesis and development of the "037" project.

Oder in deutscher Sprache: Die Entstehung und Entwicklung des Projekt 037.

In diesem Buch ist Entstehung und Entwicklung des Siegerfahrzeugs der Rallye-Weltmeisterschaft 1983 dokumentiert.

Der 037 war das letzte Fahrzeug mit Zweirad-Antrieb, das einen Weltmeisterschaftslauf gewann.

Zuerst hieß das Fahrzeug "037" von Abarth. Dann war der offizielle Name "Lancia Rally". Seine Genehmigung zur Gruppe B erhielt der 037 am 1. April 1982.

Eine tolle Zusammenfassung über den großen Konkurrenten des Audi Quattro.

Text in englischer Sprache. 200 Seiten. Fotos in schwarz/weiß und Farbe. Format ca. 24 x 21 cm. Gebunden mit Softcover. Erschienen 2018.

47,50 *
Versandgewicht: 1.400 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 - 30 von 72 Ergebnissen