Alfa Romeo Monza - The autobiography of a celebrated 8C-2300. By Mick Walsh.


Alfa Romeo Monza - The autobiography of a celebrated 8C-2300. By Mick Walsh.

72,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 2.000 g


Alfa Romeo Monza - The autobiography of a celebrated 8C-2300. By Mick Walsh.

Die bemerkenswerte Geschichte eines Alfa Romeo Monza und seiner charaktervollen Fahrer und Besitzer, einige mit Lebensgeschichten, die eines Drehbuchs würdig sind.

Erbaut im Jahr 1933, wurde "2211130" in diesem Jahr von dem Hon Brian Lewis gefahren und gewann das anstrengende Mannin Moar Rennen auf der Isle of Man. Das Auto wurde bis zum 2. Weltkrieg von John Cobb (1934), Luis Fontes (1935), Anthony Powys-Lybbe (1936-37) und Fay Taylour (1938) an so unterschiedlichen Orten wie Vila Real (Portugal) und Phoenix gefahren Park (Irland).

Nach dem Krieg durchquerte es mehrere bedeutende Sammler, um heute seinen Status als einer der wichtigsten überlebenden Monzas und ein Auto mit so viel Charisma und historischem Interesse zu erreichen, dass es eine würdige Ergänzung zu der gefeierten "Great Cars" -Serie ist .

Text in englischer Sprache. Ca. 320 Seiten. Fast 300 Fotos. Format ca. 28,5 x 23, 5 cm. Gebunden mit Hardback und Schutzumschlag. Erschienen im Januar 2018.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Ford GT40. The autobiography of 1075. By Ray Hutton.
72,00 *
Versandgewicht: 2.000 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Motorsport, Andere Rennserien, Historisches, Langstrecke und Tourenwagen